Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 10 Antworten
und wurde 266 mal aufgerufen
 Kakteen
Lorraine Offline

Moderator


Beiträge: 23.389

19.06.2020 19:02
Tephrocactus geometricus Antworten

Mein neuester Mitbewohner steht zum Bewurzeln auf Pon und Vogelsand. Ein wenig Bewurzelungspulver hat er auch bekommen.
Hoffentlich habe ich Glück:

Liebe Grüße aus Lothringen von Lorraine


tarasilvia findet das Top
tarasilvia Offline

Moderator


Beiträge: 8.050

19.06.2020 22:04
#2 RE: Tephrocactus geometricus Antworten

Viel Glück. Aber bei dir klappt das bestimmt.

Grüssle Silvia

"Wer die Würde der Tiere nicht respektiert, kann sie ihnen nicht nehmen, aber er verliert seine eigene."
Albert Schweitzer


Lorraine Offline

Moderator


Beiträge: 23.389

19.06.2020 22:15
#3 RE: Tephrocactus geometricus Antworten

Ich hoffe, es klappt.

Liebe Grüße aus Lothringen von Lorraine


katrin Offline



Beiträge: 5.133

23.06.2020 08:42
#4 RE: Tephrocactus geometricus Antworten

Ach, da mußt Du Dir keine Sorgen machen. Tephrocatus bewurzelt wie fast alle Opuntien sehr leicht.

________________________________

Viele Grüße von Katrin

________________________________

Denn wir leben auf einem Blauen Planeten
Der sich um einen Feuerball dreht
Mit 'nem Mond der die Meere bewegt
Und du glaubst nicht an Wunder

- Marteria -


Lorraine Offline

Moderator


Beiträge: 23.389

23.06.2020 09:21
#5 RE: Tephrocactus geometricus Antworten

Aber die beiden oberen Kugeln werden etwas weich. Ob die so lange durchhalten?

Liebe Grüße aus Lothringen von Lorraine


katrin Offline



Beiträge: 5.133

23.06.2020 21:58
#6 RE: Tephrocactus geometricus Antworten

Du kannst ja die oberste Kugel abnehmen und seperat bewurzeln. Ich hab gute Erfahrung damit gemacht, Kakteen beim Bewurzeln warm, aber nicht sonnig zu stellen. So verdunsten sie weniger.

________________________________

Viele Grüße von Katrin

________________________________

Denn wir leben auf einem Blauen Planeten
Der sich um einen Feuerball dreht
Mit 'nem Mond der die Meere bewegt
Und du glaubst nicht an Wunder

- Marteria -


Lorraine Offline

Moderator


Beiträge: 23.389

23.06.2020 22:08
#7 RE: Tephrocactus geometricus Antworten

Das hatte ich auch schon in Erwägung gezogen. Aber ich bin da echt unsicher.

Liebe Grüße aus Lothringen von Lorraine


katrin Offline



Beiträge: 5.133

24.06.2020 09:09
#8 RE: Tephrocactus geometricus Antworten

Bei meinen Tephros fallen regelmäßig "Kugeln" ab. Die packe ich dann einfach in irgendeinen Kakteentopf, in dem noch Platz ist. Meistens wurzeln sie gut an.

Die Tephrokakteen reagieren sehr empfindlich auf zu viel Wasser, ist meine Erfahrung. Mir geht ab und an mal einer ein, weil ich ihn zu sehr gewässert habe. Denke ich jedenfalls, daß das die Ursache ist. Das unterste Glied wird matschig. Dann trenn ich die oberen ab, lasse sie ein, zwei Tage abtrocknen und setze sie dann in Vogelsand. Ich nehm die dann aber mit ins Haus. Ab und an kann man den Vogelsand auch ein wenig anfeuchten.

Was auch geht: Ein enges Gefäß mit Wasser füllen, das zu bewurzelnde Teil so drauf setzen, daß es das Wasser nicht berührt. Da bildet sich dann eine hohe Luftfeuchtigkeit zwischen Kaktus und Wasser.

________________________________

Viele Grüße von Katrin

________________________________

Denn wir leben auf einem Blauen Planeten
Der sich um einen Feuerball dreht
Mit 'nem Mond der die Meere bewegt
Und du glaubst nicht an Wunder

- Marteria -


Lorraine Offline

Moderator


Beiträge: 23.389

24.06.2020 09:48
#9 RE: Tephrocactus geometricus Antworten

Katrin, hast Du auch den Geometricus? Ich hatte ja vorher nur den T. articulatus papyracanthus. Der erscheint mir bisher unproblematisch, er ist in einem meiner Home Gärten.
Da der Kasten keinen Abfluß hat, gieße ich da eh äußerst behutsam (nur sonntags und je nach Temperatur).

Liebe Grüße aus Lothringen von Lorraine


katrin Offline



Beiträge: 5.133

24.06.2020 10:57
#10 RE: Tephrocactus geometricus Antworten

Ich muß mal nachschauen, meine haben alle kein Schild. Den T. articulatus papyracanthus hab ich jedenfalls, bei den anderen bin ich mir nicht sicher, die sind so variabel im Aussehen.

________________________________

Viele Grüße von Katrin

________________________________

Denn wir leben auf einem Blauen Planeten
Der sich um einen Feuerball dreht
Mit 'nem Mond der die Meere bewegt
Und du glaubst nicht an Wunder

- Marteria -


katrin Offline



Beiträge: 5.133

29.06.2020 16:07
#11 RE: Tephrocactus geometricus Antworten

Isch 'abe gegoogelt. Das sind meine:


Tephrocactus articulatus var. strobiliformis



Tephrocactus articulatus var. papyracanthus



Tephrocactus molinensis

Einen T. geometricus habe ich nicht. Aber irgendwo steht noch ein Tephrocactus aoracanthus. Den muß ich aber erst suchen gehen, der steht ganz hinten, wegen der bösartigen Dornen. ;)

________________________________

Viele Grüße von Katrin

________________________________

Denn wir leben auf einem Blauen Planeten
Der sich um einen Feuerball dreht
Mit 'nem Mond der die Meere bewegt
Und du glaubst nicht an Wunder

- Marteria -


Folgende Mitglieder finden das Top: tarasilvia und Froschkönig
 Sprung  
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz