Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 16 Antworten
und wurde 862 mal aufgerufen
 Orchideen Galerie
Seiten 1 | 2
Lissi Offline




Beiträge: 236

01.04.2016 10:05
Lissi's Orchideenbank Antworten

Ihr habt so schöne außergewöhnliche Orchideen gezeigt, da komme ich aus dem Staunen nicht heraus

Meine Orchideen musste ich aus Platzmangel alle zusammen schieben und hab dazwischen die 3 kleineren Tropengewächse (mit Fotos auf den Töpfen: Orchideenbaum - Korallenkassis - Pfauenstrauch) gestellt.
Vielleicht kann ich sie damit animieren, mal irgendwann genau so schön und ausdauernd zu blühen wie meine Orchideen.
Die Orchideen sind alle die klassischen Phalaenopsis(?), genaue Bezeichnungen habe ich nicht.

So sieht es aktuell (01.04.2016) im Wintergarten aus:

Viele Grüße,

Lissi

"Glückliche Menschen können auch dann lächeln,
wenn sie von niemandem beobachtet werden."
(unbekannter Verfasser)


Lorraine Offline

Moderator


Beiträge: 22.563

01.04.2016 10:30
#2 RE: Lissi's Orchideenbank Antworten

Das sieht aber hübsch aus! Wie groß ist eigentlich Dein Wintergarten?
Bei mir stehen die Orchideen verstreut über 3 Räume.

Liebe Grüße aus Lothringen von Lorraine


Lissi Offline




Beiträge: 236

01.04.2016 11:49
#3 RE: Lissi's Orchideenbank Antworten

Unser Wintergarten ist ca. 20 qm groß und als Wohnraumerweiterung ausgelegt; wir nutzen ihn als Esszimmer; die Verglasung und die Schiebetür zum Wohnzimmer haben wir drin gelassen.
Außerdem können dann unsere beiden Katzen bei längerer Abwesenheit nicht in den Töpfen wühlen. Vor allem unsere Glückskatze muss im früheren Leben mal Gärtnerin gewesen sein
Hier mal Fotos vom letzten Sommer ... in unserer Wildblumenwiese:




In der Mitte des WG's steht ein ovaler Tisch, den man bis zu 4,20 m ausziehen kann und drum herum steht halt alles, was grün ist
Da wird es in der Überwinterungszeit mittlerweile ganz schön eng, denn die Kübel werden immer größer

Ich habe festgestellt, dass die Orchideen sich auf der Nordseite und in der Nähe des Wohnzimmerfensters am wohlsten fühlen, sie mögen keine direkte Sonne.

Viele Grüße,

Lissi

"Glückliche Menschen können auch dann lächeln,
wenn sie von niemandem beobachtet werden."
(unbekannter Verfasser)

Angefügte Bilder:
11223677_806838909400799_4619942710699296544_o[1].jpg   11229581_806838962734127_3795775606769537586_o[1].jpg  

rumborack Offline




Beiträge: 4.744

01.04.2016 11:59
#4 RE: Lissi's Orchideenbank Antworten

Lissi, da hast du ja `nen richtigen kleinen "Botanischen Garten"
Mit einem Wintergarten habe ich auch schon geliebäugelt. Aber meine Außenanlage reicht mir.
Man wird älter

Mit dem Einstellen der Fotos klappt das ja prima.

Gruß
"Kalle"


"Das Gras wächst nicht schneller, wenn man daran zieht"!


Lissi Offline




Beiträge: 236

01.04.2016 13:37
#5 RE: Lissi's Orchideenbank Antworten

Hallo Kalle,
oh, danke schön
Ja, es wird immer schöner, dabei haben wir den Garten im Laufe der Jahre mindestens 4 x komplett geändert und sind noch lange nicht fertig.

Wie groß ist denn dein Garten?

Viele Grüße,

Lissi

"Glückliche Menschen können auch dann lächeln,
wenn sie von niemandem beobachtet werden."
(unbekannter Verfasser)


Lorraine Offline

Moderator


Beiträge: 22.563

01.04.2016 14:37
#6 RE: Lissi's Orchideenbank Antworten

Lissi, Du wohnst ja in einer phantastischen Gartengegend mit mildem Klima. Ich war einmal in Kleve bei einem Gartenfreund. Das ist ja absolut irre, was für schöne Gärten es da gab. Sowas kannst Du hier glatt vergessen. Wahrscheinlich ist da unser grauenhafter Kalksteinboden mit dran schuld.
Die Lieblingspflanzen hier bei den Hausbesitzern sind wohl Thuja und Geranien.

Liebe Grüße aus Lothringen von Lorraine


Lissi Offline




Beiträge: 236

01.04.2016 22:36
#7 RE: Lissi's Orchideenbank Antworten

Ja, mildes Klima stimmt, die letzten beiden Winter waren bei uns kaum zu spüren. Nur selten gab es Nachtfrost bis ca. - 6/7°C.
Hätte ich das früher gewusst, dann hätte ich zumindest die großen Oleanderkübel draußen gelassen. Aber das Risiko vor spontanem tiefen Nachtfrost war mir zu groß. Die schweren Töpfe bewegt hier auch keiner freiwillig. Auch bei uns gab es schon Zeiten mit zweistelligen Minusgraden.

Lorraine, mir hat mal ein lieber Mensch gesagt: "Ein Garten ist immer das, was man draus macht!"
Klar gibt es nicht immer ideale Voraussetzungen, und nicht immer will etwas gedeihen, was man unbedingt haben möchte.
Aber man kann schon erkennen, ob jemand mit Liebe seinen Garten gestaltet oder nicht wirklich Bezug dazu hat.

Dabei mag ich einen gut gepflegten Garten, in dem Formen und Farben aufeinander abgestimmt sind genau so gern anschauen wie einen Garten, in dem auch mal Vergissmeinnicht verwildern dürfen. Meiner ist auch eher bunt als strukturiert, da darf auch mal was Unbekanntes wachsen. Wenn es mir dann doch nicht gefällt, wird es halt raus gerissen.

Um zum Thema "Orchideen" zurück zu kommen:
Ich habe ja wirklich nur die Standard-Orchideen, die mir von lieben Leuten nach und nach geschenkt wurden.

Die Sorten, die ihr hier zeigt, habe ich vorher nie gesehen und komme aus dem Staunen gar nicht mehr raus.
Wo habt ihr sie alle her? Sind sie aus Samen gezogen oder bei spezialisierten Anbietern gekauft?

Die einzige Besonderheit, eine japanische Vogelblume, habe ich mal in einem Blumenversandhandel gesehen und auch gleich 2 Exemplare bestellt.
Sie kamen ziemlich klein an und wuchsen langsam bis auf ca. 10 cm Höhe. Quasi von einem Tag zum anderen gingen sie ein. Ich weiß nicht, woran das lag.

Viele Grüße,

Lissi

"Glückliche Menschen können auch dann lächeln,
wenn sie von niemandem beobachtet werden."
(unbekannter Verfasser)


Lorraine Offline

Moderator


Beiträge: 22.563

01.04.2016 23:28
#8 RE: Lissi's Orchideenbank Antworten

Zu den Orchideen: ich habe eigentlich auch nur recht pflegeleichte wie Phalaenopsis und einige Hybriden usw. Für schwierige Pflanzen habe ich nicht die Voraussetzungen wie Vitrinen usw.
Dehner hat hier ein recht schönes Angebot. Aber es gibt auch Spezialgärtnereien wie Schwerter usw.
Die tollen Frauenschuhe für den Garten dürfte es auch bald wieder im Handel geben. Die sind recht teuer, aber wie Kalle schon sagte, kann man sie etwas später schon mal zum Schnäppchenpreis bekommen. Die blühen dann jedes Jahr schöner, wenn ihnen der Platz behagt.

Liebe Grüße aus Lothringen von Lorraine


tarasilvia Offline

Moderator


Beiträge: 7.742

02.04.2016 12:49
#9 RE: Lissi's Orchideenbank Antworten

Hey Lisse schöne Bilder zeigst du da. Wobei ich in diesem Fall mehr auf deine Tiger steh.

Grüssle Silvia

"Wer die Würde der Tiere nicht respektiert, kann sie ihnen nicht nehmen, aber er verliert seine eigene."
Albert Schweitzer


Lissi Offline




Beiträge: 236

04.04.2016 13:54
#10 RE: Lissi's Orchideenbank Antworten

Hi, Hi, das kann ich mir vorstellen
Wir haben die beiden Schwestern auch sofort ins Herz geschlossen, als sie vor ca. 1,5 Jahren zu uns kamen

Viele Grüße,

Lissi

"Glückliche Menschen können auch dann lächeln,
wenn sie von niemandem beobachtet werden."
(unbekannter Verfasser)


rumborack Offline




Beiträge: 4.744

05.04.2016 09:13
#11 RE: Lissi's Orchideenbank Antworten

Lissi, mein Grundstück ist 540qm groß. Am Rand von Bergkamen. Hinter mir Ackerbau und Pferdekoppeln.
Hatte gestern eine "kleinen" Anfall von Arbeitswut. Gartengeräte haus aufgeräumt und etwas in den Rabatten herumgestochert.

Z.Z. regnet es. Bilder folgen.

Deine Orchideen hast du in Porzellantöpfen stehen. Die Orchis fühlen sich wohler in durchsichtigen Töpfen (Glas o.ä.)
Ich habe meine mit den durchsichtigen Plastiktöpfen in Glastöpfe gestellt. Bodenfüllung im Glas mit grobem Orideensubstrat.
Die Wurzeln benötigen Licht zur Chlorophyllbildung - versuch`s mal.

Gruß
"Kalle"


"Das Gras wächst nicht schneller, wenn man daran zieht"!


Lissi Offline




Beiträge: 236

05.04.2016 09:50
#12 RE: Lissi's Orchideenbank Antworten

Danke für den Tipp

Könnte man sie auch direkt in ein Glasgefäß einpflanzen?
Ich mag die durchsichtigen Plastiktöpfchen nicht so gerne sehen

Viele Grüße,

Lissi

"Glückliche Menschen können auch dann lächeln,
wenn sie von niemandem beobachtet werden."
(unbekannter Verfasser)


rumborack Offline




Beiträge: 4.744

05.04.2016 17:57
#13 RE: Lissi's Orchideenbank Antworten

Lissi
wenn du sie direkt in Glasgefäße setzt, besteht die Gefahr der Fäulnisbildung.
Es darf kein Wasser am Boden stehen.
Wenn du entsprechend passende Plastiktöpfe hast, bzw. Glasgefäße fällt das nicht so sehr auf.

Beispiel: Meine im Fenster (Neuerwerb) passt nicht so richtig ins Gefäß.


Die Beiden haben auch die Schn... voll.

Gruß
"Kalle"


"Das Gras wächst nicht schneller, wenn man daran zieht"!


Lissi Offline




Beiträge: 236

05.04.2016 23:04
#14 RE: Lissi's Orchideenbank Antworten

Oh, da fällt mir ein, dass ich einige große Glasgefäße habe, die sich eignen würden, nur... dann hätte ich wieder ein Platzproblem, weil nicht mehr alle Schönheiten auf diese beiden Blumenbänke passen.
Nach dem Urlaub werde ich die großen Blumenkübel auf die Terrasse stellen, dann kann ich ausprobieren, wie ich die neue Aufteilung innen am besten vornehme.

Viele Grüße,

Lissi

"Glückliche Menschen können auch dann lächeln,
wenn sie von niemandem beobachtet werden."
(unbekannter Verfasser)


katrin Offline



Beiträge: 4.763

06.04.2016 08:11
#15 RE: Lissi's Orchideenbank Antworten

Zitat von rumborack im Beitrag #13
Lissi
Die Beiden haben auch die Schn... voll.


Sie vielleicht. Er (rechts) ist eher damit beschäftigt, ihr zu erläutern, was für'n toller Hecht .... äh, sorry, Täuberich ... er doch sei. Natürlich nur um sie ins Nest zu kriegen. Männer halt ...


Seiten 1 | 2
Cattleya... »»
 Sprung  
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz