Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 4 Antworten
und wurde 278 mal aufgerufen
 Was bin ich!
Maggy Offline

Admin


Beiträge: 16.937

13.05.2016 00:07
Unbekanntes Gartengewächs Antworten

Hallo ihr Lieben,
nachdem ich meinen abgestorbenen Ananassalbei aus dem Beet entfernt habe, wächst da auf einmal diese Pflanze, bzw. mehrere davon.

Ich hab da so eine Ahnung, möchte euch aber beim raten nicht beeinflussen.

Komisch ist nur, das wir jetzt im 4. Sommer hier, diese erst sehen.





LG Margit


"Wenn du das Paradies ertragen kannst, dann komm nach Mallorca ...
Zitat Gertrude Stein


Lorraine Offline

Moderator


Beiträge: 24.211

13.05.2016 00:38
#2 RE: Unbekanntes Gartengewächs Antworten

Vielleicht eine Kaiserkrone/Lilie?

Liebe Grüße aus Lothringen von Lorraine


Maggy Offline

Admin


Beiträge: 16.937

13.05.2016 00:51
#3 RE: Unbekanntes Gartengewächs Antworten

Hallo Lorraine,
war auch mein erster Gedanke. Aber wo kommen die auf einmal her?
Sie wachsen weit auseinander teilweise 50 cm bis 100 cm.

Eine wächst sogar in einem anderem Beet. Beide Beete sind durch eine Randsteinreihe getrennt.

LG Margit


"Wenn du das Paradies ertragen kannst, dann komm nach Mallorca ...
Zitat Gertrude Stein


rumborack Offline




Beiträge: 4.962

13.05.2016 08:37
#4 RE: Unbekanntes Gartengewächs Antworten

`ne Kaiserkrone kann`s nicht sein. Die hat dicke Zwiebeln.
Grab` mal eine aus und zeige mal die Wurzeln etc.

Gruß
"Kalle"


"Das Gras wächst nicht schneller, wenn man daran zieht"!


Crazy Offline



Beiträge: 578

13.05.2016 09:58
#5 RE: Unbekanntes Gartengewächs Antworten

..und die vermehren sich nicht auf diese Art.
Wenn sie denn mal Tochterzwiebeln bilden, dann nah an den anderen.
Außerdem "stinken" die. Riech mal dran.


 Sprung  
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz