Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 4 Antworten
und wurde 345 mal aufgerufen
 Passifloren
Teddy Offline



Beiträge: 1.584

06.08.2016 11:27
Passiflora "Crimson tears" antworten

Nachdem ich in diesem Jahr meine Pflanze im Gewächshaus umher ranken lasse, sind nun die ersten Blüten aufgegangen.
In den le. Jahren an den Plätzen draußen haben ja immer die Ohrkneifer fast alle Knospen raufgefressen.
Kann ich mit eßbaren Früchten rechnen, nachdem ich sie mit dem Pinsel bestäubt habe?

Außerdem werde ich nach der Blüte mal wieder versuchen, Stecklinge zu bewurzeln. Bei dieser Sorte ist mir das
bisher nicht gelungen.

Hier mal ein Blütenfoto:


rumborack Offline




Beiträge: 4.250

06.08.2016 21:11
#2 RE: Passiflora "Crimson tears" antworten

Teddy, ich glaube nicht, dass du mit essbaren Früchten rechnen kannst.
Die Früchte der hier erhältlichen P. sind meistens taub.

Gruß
"Kalle"


"Das Gras wächst nicht schneller, wenn man daran zieht"!


Teddy Offline



Beiträge: 1.584

30.11.2018 09:01
#3 RE: Passiflora "Crimson tears" antworten

Nachdem mein Riesenexemplar aus dem Gewächshaus vor dem Frost in den Wintergarten umgezogen ist - leider wg. Platzmangel nur mit fast totalem Rückschnitt,
dem auch die meisten der noch sooo vielen Knospen zum Opfer fallen mußten - öffnen sich nun alle paar Tage noch tolle Blüten, die zwar nicht mehr so das
ganz kräftige pink haben, aber immerhin ...


Folgende Mitglieder finden das Top: krissiLE, Maggy und Zausel
Gabi Offline



Beiträge: 464

30.11.2018 09:11
#4 RE: Passiflora "Crimson tears" antworten

Sehr schöne Farbe! Meine Kaiserin Eugenie und cerulea waren noch am Rankgitter an der Hausmauer. Vor zwei Tagen hab ich sie aber wegräumen müssen, denn jetzt gibt es einige Tage Dauerfrost, aber ab Sonntag sind wieder für eine Woche Plusgrade vorhergesagt. Die Kaiserin Eugenie hatte erstmals eine Frucht, bei der cerulea sind öfter leere Früchte dran.
LG Gabi


Maggy Offline

Admin


Beiträge: 14.078

30.11.2018 10:13
#5 RE: Passiflora "Crimson tears" antworten

Hallo Teddy,
von den Stecklingen lebt noch einer. Der ist blattlos, hat aber Kallusgewebe gebildt.

Ich bin also noch recht optimistisch das er wurzelt.

LG Margit


"Wenn du das Paradies ertragen kannst, dann komm nach Mallorca ...
Zitat Gertrude Stein


Gabi findet das Top
 Sprung  
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor