Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 11 Antworten
und wurde 532 mal aufgerufen
 Exoten-Galerie
Burnover Offline




Beiträge: 853

29.10.2016 09:36
Delonix regia antworten

Hallo Zusammen,

darf ich euch den wunderschönen auch genannten Flammenbaum vorstellen:)

Er mich in meinem Urlaub dieses Jahr total fasziniert.

Kennt einer von euch diesen Baum und hat schon mal jemand versucht ihn durch Samen anzupflanzen?

Angefügte Bilder:
IMG_3787.PNG  

Sally Offline




Beiträge: 2.224

29.10.2016 09:55
#2 RE: Delonix regia antworten

Hallo,

ich glaube den haben schon viele aus Samen gezogen. Er keimt recht einfach.
Allerdings ist er anschließend in der Pflege nicht ganz einfach, da er es sehr warm will
und bei jeden Umstellen lässt er seine Blätter rieseln.
Einen hab ich noch, den überwintere ich bei etwa 18 Grad blattlos und den Sommer über steht er bei mir im GH.

Er hat sehr schöne Blüten, aber ob man es schafft ihn zum blühen zu bringen....ich glaube fast nicht, leider.

LG
Maria

Blumen sind das Lächeln der Natur


Burnover Offline




Beiträge: 853

29.10.2016 09:59
#3 RE: Delonix regia antworten

Hallo Sally,

Danke für die Infos. Hat deiner also noch nicht geblüht? Ich war so begeistert wie ich den Baum in Kuba gesehen habe. Dort waren aber auch mehr blühten als Blätter an dem Baum:)


Sally Offline




Beiträge: 2.224

29.10.2016 10:03
#4 RE: Delonix regia antworten

Nein, leider noch nicht. Ich denke auch er muss erst noch größer werden.
Ist erst einen Meter groß.
Als er kleiner war hab ich ihn im Wohnzimmer durchkultiviert und da konnte man ihn beim wachsen zuschauen, aber leider hab ich keinen warmen
Wintergarten, da würde es ihn bestimmt gefallen.
Blattlos braucht er dann verhältnismäßig lange bis er im Frühjahr wieder austreibt.

LG
Maria

Blumen sind das Lächeln der Natur


tarasilvia Offline

Moderator


Beiträge: 7.277

29.10.2016 13:27
#5 RE: Delonix regia antworten

Ich hatte mal 4 Stück sind hier zügig gewachsen aber ein Winter war wohl zu kalt und futsch waren sie. sie zum keimen zu bekommen war einfach.

Grüssle Silvia

"Wer die Würde der Tiere nicht respektiert, kann sie ihnen nicht nehmen, aber er verliert seine eigene."
Albert Schweitzer


Gabi Offline



Beiträge: 600

06.03.2019 07:49
#6 RE: Delonix regia antworten

Ich hab mal wieder Flammenbäume ausgesät. Von Teneriffa hab ich vor fast drei Jahren zwei Schoten mitgebracht. Eine muss als Erinnerung ganz bleiben (eine Moringaschote besitze ich auch. Ich hatte damals so lange gesucht, bis ich einen Baum mit niedrigem Stamm fand. Sie sind wirklich faszinierend und die Größe ihrer Samenschoten auch! Ich hab die Samen eingeweicht und nach wenigen Tagen sind sie gekeimt. Aber man sagt, dass man sie bei uns kaum zum Blühen bringen wird.
Ein Sämling hat damals überlebt, doch der wurde ständig von Wollläusen gequält und ist irgendwann mal eingegangen.
LG Gabi

Angefügte Bilder:
flammenbaum samen.jpg   flammenbaum.jpg  

Froschkönig findet das Top
rumborack Offline




Beiträge: 4.473

07.03.2019 21:22
#7 RE: Delonix regia antworten

N Abend Gabi,
hab vor Jahren auch ein paar Schoten von Lanzarote mitgenommen.
Frank(enheim) hat wohl einen in der Mache. Hat von mit, glaube ich Samen bekommen.

Gruß
"Kalle"


"Das Gras wächst nicht schneller, wenn man daran zieht"!


Buschfix Offline




Beiträge: 486

07.03.2019 23:22
#8 RE: Delonix regia antworten

Gabi,
Die machen beim Keimen ja schon ein wetrennen!
Lass uns an der Entwicklung schön teilhaben 🙄!
Klaus

Das Unwichtige zu vergessen, ist eine der bedeutsamsten Voraussetzungen, das Wesentliche zu erkennen


Gabi Offline



Beiträge: 600

08.03.2019 07:23
#9 RE: Delonix regia antworten

Ja, manch ich.
LG Gabi


Maggy Offline

Admin


Beiträge: 14.470

08.03.2019 17:43
#10 RE: Delonix regia antworten

Meinste die Samen sind so lange haltbar? Ich hab hier ne Tüte voll, die sind mindestens 4 Jahre alt.

LG Margit


"Wenn du das Paradies ertragen kannst, dann komm nach Mallorca ...
Zitat Gertrude Stein


FrankEnheim Offline




Beiträge: 1.854

08.03.2019 20:58
#11 RE: Delonix regia antworten

Kann sein Kalle, aber geblüht hat er noch nicht.🤔

LG aus Sachsen von Frank

"Probieren geht über Studieren"


rumborack Offline




Beiträge: 4.473

10.03.2019 11:05
#12 RE: Delonix regia antworten

Du schaffst das schon, Frank.

Gruß
"Kalle"


"Das Gras wächst nicht schneller, wenn man daran zieht"!


 Sprung  
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor