Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 22 Antworten
und wurde 720 mal aufgerufen
 Was bin ich!
Seiten 1 | 2
Lobito Offline




Beiträge: 145

14.12.2016 19:43
Kennt mich jemand? Antworten

Hallo zusammen,
ich bin nach 8 arbeitsreichen Wochen in deutschland wieder im Rio Dulce angekommen.
Habe zwei neue Pflanzen auf meinem Gelände.
Die eine heißt hier "Manjana Tardes Noche" (Morgen, Nachmittag, Nacht), blüht ganz oft und heißt wohl so weil sie drei verschiedenfarbige Blüten hat.
Hat jemand schon mal so was gesehen oder ist die Schönheit regional?
Dann habe ich endlich in einem kleinen Nebenfluss eine rosa Seerose gefunden. In den letzten 3 Jahren habe ich sonst nur weiße gesehen.
Davon gibt es hier am Fluss allerding unheimlich viele.
Frage: Ist es normal das die Seerose (wie bei mir) am Vormittag und nachts blüht, zwischendrin schließt sie sich. Oder ist durch das Umsetzen die innere Uhr
durcheinander gekommen und sie kann jetzt nachts nicht mehr schlafen ?
Liebe Grüße aus dem sonnigen Rio Dulce bei 28°
Wolfgang


Lorraine Offline

Moderator


Beiträge: 24.211

14.12.2016 19:56
#2 RE: Kennt mich jemand? Antworten

Hallo Wolfgang, schön, daß Du wieder heil in Guatemala gelandet bist. Mit der Temperatur kannst Du uns echt gerade die Nase lang machen.
Bei Deinen beiden Pflanzen kann ich Dir leider so gar nicht helfen. Aber ich hoffe, es findet sich noch jemand.

Liebe Grüße aus Lothringen von Lorraine


rumborack Offline




Beiträge: 4.962

14.12.2016 21:01
#3 RE: Kennt mich jemand? Antworten

Wolfgang, die erste kann eine Art der Tibouchine sein?

Und meine Seerosen blühen nur bei voller Sonne. Bei Regen und
in der Nacht ist die Blüte geschlossen.

Dann wünsche ich dir mal `ne schöne Zeit in der "zweiten Heimat"

Gruß
"Kalle"


"Das Gras wächst nicht schneller, wenn man daran zieht"!


Lobito Offline




Beiträge: 145

14.12.2016 21:29
#4 RE: Kennt mich jemand? Antworten

Hallo Lorraine, danke für die Antwort, vor allem musss ich um diese Zeit keine Pflanzen "reinstellen".

Hallo Kalle, ich denke da hast du wieder einen Treffer gelandet. Dank Dir! Das werden ja richtige Bäune. Aber Ülatz hab ich ja
Bei den Seerosen habe ich im Internet gefunden,das es nachtblühende gibt. Aber gemischt
Wollte ja welche aus D mitbringen. Aber hab mich dann nicht getraut weil ich über USA fliegen musste. Wenn die einen Trump wählen mac

Lebe heute,
morgen ist der erste Tag vom Rest deines Lebens.


Lobito Offline




Beiträge: 145

14.12.2016 21:31
#5 RE: Kennt mich jemand? Antworten

und weiter gehts:
machen die sicher auch einem Pflanzenfan Ärger
Grüße aus dem Rio

Lebe heute,
morgen ist der erste Tag vom Rest deines Lebens.


Sally Offline




Beiträge: 2.919

14.12.2016 21:45
#6 RE: Kennt mich jemand? Antworten

Hallo,
nein das ist keine Tibouchina sondern eine Brunfelsia
http://www.flora-toskana.de/onlineshop2/...roducts_id=1964

Hab die selbst, bin nur etwas mit der Art nicht ganz sicher.
Meine hat hellere Blätter.

LG
Maria

Blumen sind das Lächeln der Natur


katrin Offline



Beiträge: 5.334

14.12.2016 23:18
#7 RE: Kennt mich jemand? Antworten

Ich denke, es ist Brunfelsia pauciflora - Purpurne Brunfelsie. Die heißt im Englischen genauso: Yesterday-Today-Tomorrow-Plant

_____________________________

Viele Grüße von Katrin


Lobito Offline




Beiträge: 145

14.12.2016 23:22
#8 RE: Kennt mich jemand? Antworten

Hi Sally,
Kalle war ja nah dran aber du hast Recht. Die Fotos aus deinem Link sind eindeutig. Meine Pflanze ist ca. 50 cm hoch, ein stark verzweigter Busch und steht bei mir in der prallen Sonne. Steht ca. 1m über dem Wasserspiegel des Flusses, kann sich deshalb die benötigte Feuchtigkeit über die Wurzeln leicht selbst holen. Ich dünge ziemlich viel (alle zwei Wochen 15/15/15) weil die Erde mit der wir den Sumpf aufgefüllt haben aus dem Fluss kommt und sehr nahrungsarn ist. Danke für die Infos.
So jetzt brauch ich nur noch Tips zu meiner "schlafwandelnden" Seerose. In der Nähe des Fundortes gibt es ein Fischerhaus, werde mich dort mal schlau machen ob die anderen Seerosen dort auch nachts aufgehen.
Alles Gute nach D
Wolfgang

Lebe heute,
morgen ist der erste Tag vom Rest deines Lebens.


Lobito Offline




Beiträge: 145

14.12.2016 23:43
#9 RE: Kennt mich jemand? Antworten

Hallo Katrin,
Dank dir für die Infos. Der Name der Pflanze ist ja Programm. Ich denk ich werde jetzt mal eine einzelne Blüte beobachten um zu sehen welche Farbe zuerst da ist und wie lange das umfärben geht. Ich hoffe das die Pflanze den Sonnenplatz verträgt, in der Literatur wird ja von Halbschatten gesprochen.
Morgen mach ich mal Ableger, dann kann ich ja verschiedene Standorte ausprobieren.
Wie hast du den Namen gefunden, ich hab gesucht und gesucht und...... . Gibts da einen Trick :-))
Grüssse
Wolfgang

Lebe heute,
morgen ist der erste Tag vom Rest deines Lebens.


rumborack Offline




Beiträge: 4.962

15.12.2016 10:05
#10 RE: Kennt mich jemand? Antworten

Na, siehst Wölfchen,
hier wird dir geholfen

Gruß
"Kalle"


"Das Gras wächst nicht schneller, wenn man daran zieht"!


Teddy Offline



Beiträge: 2.112

15.12.2016 10:40
#11 RE: Kennt mich jemand? Antworten

Hallo Wolfgang,
schön, daß Du wieder wohlbehalten im "Warmen" zurück bist, obwohl: Weihnachten im Warmen ? Nein, dann lieber Nebel und Nieselregen und hoffen auf Frost und Schnee.

Aber es war sicher eine weise Entscheidung, bei Deiner Rückreise über die USA keine Pflanzen mitzunehmen. Die Hunde an den Airports
merken alles !!! Und da Du nicht in den USA wohnst, wärest Du seit kurzem ein verhaßter Ausländer und im günstigsten Fall nur verhaftet worden,
schlimmstenfalls Guantanamo ohne Wiederkehr.


Lorraine Offline

Moderator


Beiträge: 24.211

15.12.2016 11:13
#12 RE: Kennt mich jemand? Antworten

Ja, ich war damals bei der Einreise in Los Angeles total geschockt. Da hat man richtig Bammel, selbst wenn man ein ruhiges Gewissen hat.

Liebe Grüße aus Lothringen von Lorraine


Lobito Offline




Beiträge: 145

15.12.2016 14:55
#13 RE: Kennt mich jemand? Antworten

Hallo Kalle,
so ist es bei geballter Schwarmintelligenz
Bin auf deine Bilder aus dem Urlaub gespannt. Möchte auch mal Urlaub haben

Lebe heute,
morgen ist der erste Tag vom Rest deines Lebens.


Lobito Offline




Beiträge: 145

15.12.2016 15:08
#14 RE: Kennt mich jemand? Antworten

Hallo Teddy,
ich bin meistens im Oktober und November in D. Wenn ich da in die Geschäfte gehe gibts schon Betlehemterror genug. Ich hab dann auch immer den ersten Schnee, weil ich zwei Wochen in Oberjoch in den Bergen arbeite. Ich denk zwei friedliche Weihnachtswochen dort auf ner einsamen Berghütte das hätte schon was. Man kann halt nicht alles haben .
Werde ab 2017 nach Deutschland über Costa Rica, Panama und die DomRep fliegen, da versuch ich dann noch mal rote, gelbe und blaue Seerosen mitzunehmen, wenn ich eine gute Transportmöglichkeit finde und mich traue.
Wolfgang

Lebe heute,
morgen ist der erste Tag vom Rest deines Lebens.


Lobito Offline




Beiträge: 145

15.12.2016 15:10
#15 RE: Kennt mich jemand? Antworten

Hallo Lorraine,
ja, ist schon heftig und wird sicher nicht besser.Aber was ist ein "ruhiges Gewissen"?
Grüsse aus dem morgentlichen Rio
Wolfgang

Lebe heute,
morgen ist der erste Tag vom Rest deines Lebens.


Seiten 1 | 2
 Sprung  
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz