Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 14 Antworten
und wurde 432 mal aufgerufen
 Heimische und exotische winterharte Obstgehölze
rumborack Offline




Beiträge: 4.744

04.04.2017 09:17
Kalles Obstgarten Antworten

Meine Zwergobstbäume und das Beerenobst stehe voll in der Blüte.

Zwergzwetschge dahinter Vierbeere (ist ne richtig leckere Beere)
P1000489.JPG - Bild entfernt (keine Rechte)

Apfel
P1000491.JPG - Bild entfernt (keine Rechte)P1000492.JPG - Bild entfernt (keine Rechte)

Kirsche
P1000493.JPG - Bild entfernt (keine Rechte)

Gruß
"Kalle"


"Das Gras wächst nicht schneller, wenn man daran zieht"!


Lorraine Offline

Moderator


Beiträge: 22.563

04.04.2017 10:13
#2 RE: Kalles Obstgarten Antworten

Sieht gut aus, Kalle. Wenn wir Glück haben, wird das ein gutes Obstjahr. Kein Regen und kein Frost kommt in die Blüte - wenigstens hier nicht. Nun müssen nur die Bestäuber fleißig sein.

Liebe Grüße aus Lothringen von Lorraine


Seerose Offline



Beiträge: 2.388

04.04.2017 11:54
#3 RE: Kalles Obstgarten Antworten

Aber die Eisheiligen kommen doch noch?
LG Inge


Lorraine Offline

Moderator


Beiträge: 22.563

04.04.2017 12:10
#4 RE: Kalles Obstgarten Antworten

Die kommt ja normal erst Mitte Mai, wenn überhaupt.

Liebe Grüße aus Lothringen von Lorraine


Seerose Offline



Beiträge: 2.388

04.04.2017 13:09
#5 RE: Kalles Obstgarten Antworten

Heißt das, wenn die Blüte vorbei ist, daß der Frost den kleinen Früchten nicht mehr gefährlich wird?
LG Inge


Lorraine Offline

Moderator


Beiträge: 22.563

04.04.2017 13:30
#6 RE: Kalles Obstgarten Antworten

Ich denke schon! Was sagen die anderen?

Liebe Grüße aus Lothringen von Lorraine


rumborack Offline




Beiträge: 4.744

04.04.2017 19:56
#7 RE: Kalles Obstgarten Antworten

Ich hab neben mir schon einen "Eisheiligen"

Gruß
"Kalle"


"Das Gras wächst nicht schneller, wenn man daran zieht"!


Zausel Offline




Beiträge: 4.335

04.04.2017 19:59
#8 RE: Kalles Obstgarten Antworten

Zitat von rumborack im Beitrag #7
Ich hab neben mir schon einen "Eisheiligen"

Liest sie hier mit?

Liebe Grüße- Bernhard.


rumborack Offline




Beiträge: 4.744

04.04.2017 20:14
#9 RE: Kalles Obstgarten Antworten

Zitat von Zausel im Beitrag #8
Zitat von rumborack im Beitrag #7
Ich hab neben mir schon einen "Eisheiligen"

Liest sie hier mit?


Bernhard das ist ein ER und der hat sein Grundstück neben mir.
Und ob der lesen kann - ich glaub`s nicht. Der kann nur Bilder gucken

Gruß
"Kalle"


"Das Gras wächst nicht schneller, wenn man daran zieht"!


FrankEnheim Offline




Beiträge: 2.283

04.04.2017 20:42
#10 RE: Kalles Obstgarten Antworten

Ich kenne es so: Wenn Frost in die Blüte kommt ist sie hin. Deshalb besprühen die Obstbauern z.B. mit Wasser während der Frostnacht. Nach der Blüte, wenn die Früchte schon zu erkennen sind, ist die Frostanfälligkeit weitaus geringer.
Aber ich wüßte da jemand in meiner Nähe, die es vielleicht genauer sagen kann.

LG aus Sachsen von Frank

"Probieren geht über Studieren"


rumborack Offline




Beiträge: 4.744

04.04.2017 21:02
#11 RE: Kalles Obstgarten Antworten

Frank, das machen sie im "Alten Land" in Hamburg und vielen Obstanbaugebieten auch so.

Gruß
"Kalle"


"Das Gras wächst nicht schneller, wenn man daran zieht"!


Helga Offline




Beiträge: 2.518

04.04.2017 21:17
#12 RE: Kalles Obstgarten Antworten

Ob es wirklich das Besprühen mit Wasser ausmacht? Am Bodensee hat man grossen Erfolg und schwört darauf. Die Obstbäume bei Frost/ Dauerfrost besprüht und die Ernte verläuft gut. 15 Jahre immer im März/Juni in der Bodenseegegend in Urlaub mit Kurafenthalt mit meinen GG. ( ich were lieber in den Bergen gewesen)( bin ein Bergfex)

Liebe Grüsse aus Niederbayern von Helga


Blumen sind Boten Gottes die blühen damit wir Menschen nicht vergessen, wie schön seine Schöpfung ist.

Agnes Weickert


Teddy Offline



Beiträge: 1.922

05.04.2017 08:47
#13 RE: Kalles Obstgarten Antworten

Das mit dem Besprühen habe ich in Florida in einer großen Orangenplantage gesehen. Es war für die Nacht leichter Frost (ja, in Florida) angekündigt und
deshalb ging am späten Abend die Wasser-Beneblungsanlage an. Da ich das etwas merkwürdig fand, habe ich nachgefragt und dann die Erklärung
bekommen, daß sich um die Blüten langsam ein kleiner Eispanzer legt, der die Blüten schützt, aber nicht schädigt.


rumborack Offline




Beiträge: 4.744

05.04.2017 17:54
#14 RE: Kalles Obstgarten Antworten

Genau so ist es

Gruß
"Kalle"


"Das Gras wächst nicht schneller, wenn man daran zieht"!


rumborack Offline




Beiträge: 4.744

05.04.2017 18:08
#15 RE: Kalles Obstgarten Antworten

Das sind die "Kirschen in Nachbar`s Garten".
P1000498.JPG - Bild entfernt (keine Rechte)P1000499.JPG - Bild entfernt (keine Rechte)

Der Kirschbaum blüht jedes Jahr wie der Deibel. und die Hauszwetsche ist auch wieder voll.
Dafür, dass ich die Bäume jedes Jahr mehr o. weniger beschneide (Wassertriebe bei der Zwetschge) kann ich auch ordentlich ernten.
Gibt nen himmlischen Zwetschenkuchen - ZUM NIEDERKNIEN:

Und hier noch ein paar Bilder aus meiner Terrassenrabatte

P1000487.JPG - Bild entfernt (keine Rechte)P1000488.JPG - Bild entfernt (keine Rechte)

Die Küchenschelle und der kriechende Phlox in Blüte

Gruß
"Kalle"


"Das Gras wächst nicht schneller, wenn man daran zieht"!


 Sprung  
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz