Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 21 Antworten
und wurde 1.736 mal aufgerufen
 Palmen und palmenähnliche Pflanzen
Seiten 1 | 2
santarello Offline



Beiträge: 594

22.03.2009 20:48
Neue Palmen.... Antworten

Hallo Ihr !

Ich habe mir in der letzten Zeit ein paar neue Palmen geleistet. Wahrscheinlich in der Hoffnung, dass der Frühling dann vielleicht schneller kommt ? Naja, die waren supergünstig und da konnte ich einfach nicht "Nein" sagen.

1, Sabal minor, 140cm ab TOK



2, Chamaerops humilis, 70cm ab TOK





3, doppelstämmige Brahea armata, 80cm ab TOK



4, Butia capitata, 60cm ab TOK, Stammdurchmesser 10cm



5, Chamaerops humilis "Vulcano", 30cm ab TOK





Und das waren sicherlich nicht die Letzen für dieses Jahr

Lg. Sandra


Gizmo Offline



Beiträge: 102

22.03.2009 21:15
#2 RE: Neue Palmen.... Antworten

Schöne Palmen die du da abgestaubt hast
Was ist TOK ???? Nen Baumarkt ????? Gibt es leider
hier in Berlin nicht


santarello Offline



Beiträge: 594

22.03.2009 21:21
#3 RE: Neue Palmen.... Antworten

Hallo Gizmo !

Danke dir ! TOK heißt TopfOberKante. Ich mess meine Palmen immer ohne Topf denn alles andere ist ja Beschiss
Gekauft habe ich sie bei "Bellaflora". Ich glaube, da gibts in Deutschland nur 1 Filiale.

Lg. Sandra


Lorraine Offline

Moderator


Beiträge: 24.407

23.03.2009 10:26
#4 RE: Neue Palmen.... Antworten

Hallo Sandra, bist Du etwa auch so ein Palmenfreak wie ich?

Liebe Grüße - Lorraine


santarello Offline



Beiträge: 594

23.03.2009 10:47
#5 RE: Neue Palmen.... Antworten

Hallo Lorraine !

Ja, Palmen haben es mir schon lange angetan.
Egal ob aus Samen gezogen oder groß gekauft, sie werden immer mehr

Lg. Sandra


Lorraine Offline

Moderator


Beiträge: 24.407

23.03.2009 10:58
#6 RE: Neue Palmen.... Antworten

Wenn nicht das Problem mit der Überwinterung wäre, hätte ich auch bedeutend mehr.
Wenn ich zur Haustüre reinkomme, muß ich mich schon gleich ducken, damit ich unter
der großen Washi durchkomme.

Liebe Grüße - Lorraine


santarello Offline



Beiträge: 594

23.03.2009 11:17
#7 RE: Neue Palmen.... Antworten

Bei mir werden die frostverträglichen Palmen alle in den kalten Keller verbannt. "Warme" Palmen habe ich, eben aus Platzmangel, nicht sehr viele

Lg. Sandra


Maggy Offline

Admin


Beiträge: 17.111

23.03.2009 11:52
#8 RE: Neue Palmen.... Antworten
Hallo Sandra,
sehr schöne Pflanzen. Meine Sabalpälmchen sehen dieses Jahr nicht gut aus.
Sehen so trocken aus. Ich mach mal ein Foto.
Sie hatten den ersten frostigen Teil des Winters bei ma. -7°C eigentlich gut überstanden. Als es dann wieder aufgetaut war sahen sie noch gut aus. Da die Erde sehr trocken war, haben sie eine kleinen Schluck Wasser bekommen. Sobald die Sonne raus kam, habe ich sie tagsüber aufgedeckt nund nachts nur noch leicht bedeckt.
Sie standen den Winter über geschützt auf der Terrasse. In der gleichen Ecke stehen sie noch und dort bekommen sie kein Regen ab. Ich dachte mir das sie so den Winter besser überleben, als wenn sie dauernt nass werden und dann einfrieren.

LG Margit


santarello Offline



Beiträge: 594

09.05.2009 19:40
#9 RE: Neue Palmen.... Antworten

Hallo !

Hier mal wieder ein paar Neue. Unter anderem war ja auch der Osterhase sehr brav

Trachycarpus Wagnerianus





3 Sämlinge von Astrocaryum alatum



die haben sogar Stacheln



3 Sämlinge von Cyrtostachys Renda - Rote Siegellackpalme



Trachycarpus martianus



Trachycarpus latisectus



Butia Eriospatha



Brahea sp. super silver


Lg. Sandra


Maggy Offline

Admin


Beiträge: 17.111

09.05.2009 19:49
#10 RE: Neue Palmen.... Antworten
Hallo Sandra,
das ist ja der Wahnsinn. Mit Wagenladung könnte man das bald umschreiben.
Hast du die alle auf einmal gekauft?
Wie groß ist eigentlich die Trachycarpus Wagnerianus?

Die erste Siegellackpalme machte mich ja schon sprachlos, aber die Rote!
Die will ich auch haben.Schick mir bitte den Link von dem Laden.
Hat die Rote auch so Stacheln? Gehen die Stacheln bei den alten Pflanzen wieder weg?

LG Margit


santarello Offline



Beiträge: 594

09.05.2009 19:55
#11 RE: Neue Palmen.... Antworten

Hallo Maggy !

Nö, ich habe die nicht alle auf einmal gekauft. Letzte Woche habe ich mir die Waggi für 29,90 mit 40cm ab TOK und Stammdurchmesser von 5cm beim Dehner gekauft. Die Astrocarium alatum habe ich mit jemandem gegen Samen von Livistona mariae getauscht. Hier mal ein Link zur Palme. Die Stacheln bleiben am Stamm erhalten und werden sicher noch größer http://images.google.de/images?hl=de&rlz...+alatum&spell=1
Die Sämlinge der Siegellackpalme habe ich von Moni bekommen. Die haben keine Stacheln und bekommen auch keine. Hier mal ein Link dazu http://images.google.de/images?sourceid=...tostachys+renda

Lg. Sandra


santarello Offline



Beiträge: 594

09.05.2009 19:58
#12 RE: Neue Palmen.... Antworten

Ach ja....Hirn auf Reisen

Die Trachy martianus und latisectus sowie die Butia habe ich von Sibelle. http://shop.ebay.at/merchant/anima-artis...armrsZ1QQ_fromZ Das ist ne ganz liebe und hat immer super Pflanzen. Bei ihr kann man bedenkenlos einnkaufen

Lg. Sandra


Maggy Offline

Admin


Beiträge: 17.111

09.05.2009 20:01
#13 RE: Neue Palmen.... Antworten
Hallo Sandra,
ja die Links hatte ich mir davor schon angeschaut.
Habe auch gesehen, das die Früchte stachelig sind.
Dehner gibt es hier bei uns leider nicht. Die scheinen ja oft sehr interessante und günstige Pflanzen zu haben.

LG Margit


Maggy Offline

Admin


Beiträge: 17.111

09.05.2009 20:05
#14 RE: Neue Palmen.... Antworten

Hallo Sandra,
die Sibelle wohnt ja auch gleich bei mir um die Ecke.

LG Margit


santarello Offline



Beiträge: 594

09.05.2009 20:11
#15 RE: Neue Palmen.... Antworten
Hallo Maggy !

Ja, Dehner und Bellaflora sind meine Stamm-Gartencenter. Da gibts immer was zu kaufen für mich Wenn du was haben willst dann einfach sagen

Na, du wohnst ja echt in einer günstigen Ecke !

Lg. Sandra


Seiten 1 | 2
 Sprung  
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz