Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 8 Antworten
und wurde 262 mal aufgerufen
 Was bin ich!
Teddy Offline



Beiträge: 2.114

08.07.2017 14:22
Bin ich ein Harlekin-Losbaum? Antworten

Hier nun ein Foto meiner nach langer Zeit (Topf stand über Winter m. Netz bedeckt draußen) gekeimten Pflanzen und ich
hoffe, daß es sich wirklich um Harlekin-Losbäume handelt.


Lorraine Online

Moderator


Beiträge: 24.233

08.07.2017 14:30
#2 RE: Bin ich ein Harlekin-Losbaum? Antworten

Eva, die sind bei mir haufenweise aufgegangen und ich war die ganze Zeit der Ansicht, das wäre Dein gelber Schmetterlingsflieder. Ich gehe gleich mal raus und gucke, ob ich Gemeinsamkeiten entdecke. Das wäre ja klasse.

Liebe Grüße aus Lothringen von Lorraine


Teddy Offline



Beiträge: 2.114

08.07.2017 14:36
#3 RE: Bin ich ein Harlekin-Losbaum? Antworten

Wenn es Harlekin ist, kann ich ja meinen Zettel mit dem gelben Schmetterlingsflieder weiter nach hinten packen. Als ich nämlich von Deinem
Keimerfolg las, wollte ich das natürlich auch haben, um den tollen Strauch zu vermehren.


Lorraine Online

Moderator


Beiträge: 24.233

08.07.2017 15:12
#4 RE: Bin ich ein Harlekin-Losbaum? Antworten

Also Eva, ich bin nicht sicher, aber es scheint fast so zu sein. Wenn Du sonst nichts anderes ausgesät hast. Ich habe nämlich die ganze Zeit gerätselt. Die Bätter meines Baumes sind samtig weich, aber das muß ja bei Sämlingen noch nicht so sein.

Liebe Grüße aus Lothringen von Lorraine


Lorraine Online

Moderator


Beiträge: 24.233

08.07.2017 22:46
#5 RE: Bin ich ein Harlekin-Losbaum? Antworten

Eva, ich habe im Netz noch mal nach Bildern geguckt und es scheinen wirklich die Sämlinge zu sein. super!

Liebe Grüße aus Lothringen von Lorraine


Lorraine Online

Moderator


Beiträge: 24.233

21.07.2017 22:00
#6 RE: Bin ich ein Harlekin-Losbaum? Antworten

Eva, wie geht es Deinen Sämlingen? Ich habe heute etliche in größere Töpfe gesetzt, damit sie bis zum Spätherbst noch gut zulegen.

Liebe Grüße aus Lothringen von Lorraine


Teddy Offline



Beiträge: 2.114

22.07.2017 11:43
#7 RE: Bin ich ein Harlekin-Losbaum? Antworten

Hallo Lorraine,
ich habe vor 2 Wochen in größere Töpfe umgesetzt und nur 5 recht kleine stehen noch im Anzuchttopf.
Die getopften Pflanzen haben trotz der kurzen Zeitspanne schon zugelegt.

Meinst Du, ob ich sie über Winter schon in den Garten auspflanzen kann?

(Die netzgesicherte Rose von Dir hat sich auch -in der kurzen Zeit- prima erholt. Ein dickerer Knubbel
könnte sogar schon eine Knospe sein).


Lorraine Online

Moderator


Beiträge: 24.233

22.07.2017 11:46
#8 RE: Bin ich ein Harlekin-Losbaum? Antworten

Eigentlich müßten sie es draußen aushalten (vielleicht etwas geschützt) Ich überlege auch schon, ob ich sie draußen lasse.

Liebe Grüße aus Lothringen von Lorraine


Teddy Offline



Beiträge: 2.114

22.07.2017 11:49
#9 RE: Bin ich ein Harlekin-Losbaum? Antworten

Ich werde sie dann mal in ca. 4 Wochen auspflanzen. Dann haben sie noch gut Zeit, sich richtig gut einzuwurzeln.
Aber 3 Töpfe behalte ich mal als Sicherheit. Die hole ich bei Frost in den unbeheizten Wintergarten.


Wer bin ich »»
 Sprung  
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz