Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 29 Antworten
und wurde 2.820 mal aufgerufen
 Anzuchttagebuch "Hibiskus rosa sinensis 2019"
Seiten 1 | 2
Froschkönig Offline



Beiträge: 12.033

15.05.2019 19:55
#16 RE: Kristina Hibiskus-Aussaat 2019 Antworten

Dann hoffe ich, dass deine 2018er schnell blühen

Liebe Grüße,
Günter


krissiLE Offline




Beiträge: 1.904

15.05.2019 23:08
#17 RE: Kristina Hibiskus-Aussaat 2019 Antworten

Zitat von Froschkönig im Beitrag #16
Dann hoffe ich, dass deine 2018er schnell blühen


Ich auch

Liebe Grüße
Kristina


Froschkönig findet das Top
krissiLE Offline




Beiträge: 1.904

28.05.2019 23:05
#18 RE: Kristina Hibiskus-Aussaat 2019 Antworten

Ein Sämling von Günters Kreuzung Space Oddity x ? scheint jetzt auch Fingerblätter zu bekommen, das grenzt theoretisch das ? ein.

Liebe Grüße
Kristina


Froschkönig Offline



Beiträge: 12.033

28.05.2019 23:11
#19 RE: Kristina Hibiskus-Aussaat 2019 Antworten

Die Pflanze stand eher allein mit 1 bis 2 Metern Abstand zum nächsten Hibiskus. Creme de Cacao war etwa 10 m entfernt und Miss Halloween hat im Sommer nicht geblüht.
Es ist mir ein Rätsel, wo die Fingerblätter herkommen.
Ich habe bisher gedacht es sei eine natürliche Selbstung (oder durch Ameisen, etc.). Die Samenkapsel hatte sich ohne mein Zutun gebildet.

Liebe Grüße,
Günter


krissiLE Offline




Beiträge: 1.904

05.06.2019 23:33
#20 RE: Kristina Hibiskus-Aussaat 2019 Antworten

@Froschkönig schau mal, so sieht aktuell das Blatt aus und der zweite Sämling bekommt jetzt auch ein Fingerblatt.

IMG_20190605_190101.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)

Liebe Grüße
Kristina


Folgende Mitglieder finden das Top: Froschkönig, Maggy, Gabi, Lorraine und SummerDream
Froschkönig Offline



Beiträge: 12.033

06.06.2019 11:48
#21 RE: Kristina Hibiskus-Aussaat 2019 Antworten

Grundsätzlich wunderschön, aber es war kein Etikett an der Samenkapsel und ich dachte, es wäre eine Zufallskreuzung.
Vielleicht ist aber auch das Etikett bei dem stürmischen Wetter abhanden gekommen. Dann könnte Creme de Cacao der Vater sein.

Hoffentlich wachsen die Sämlinge gesund und kräftig weiter. Das ist das Wichtigste!

Liebe Grüße,
Günter


krissiLE hat sich bedankt!
krissiLE Offline




Beiträge: 1.904

07.09.2019 22:09
#22 RE: Kristina Hibiskus-Aussaat 2019 Antworten

Ich habe heute endlich mal wenigstens die größten Sämlinge in eigen Töpfe gepflanzt. Alle anderen stehen jerweis bis zu 3 Stück in kleine Bechern. Das Bild ist abends bei Zimmerlicht entstanden, tagsüber stört im das Tageslicht von draußen 😉

IMG_20190907_202218.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)

Liebe Grüße
Kristina


Folgende Mitglieder finden das Top: Froschkönig, Burnover und Zausel
Lorraine Online

Moderator


Beiträge: 23.389

07.09.2019 23:05
#23 RE: Kristina Hibiskus-Aussaat 2019 Antworten

Sind das 2019er? Die sind schon sehr groß.

Liebe Grüße aus Lothringen von Lorraine


krissiLE Offline




Beiträge: 1.904

07.09.2019 23:41
#24 RE: Kristina Hibiskus-Aussaat 2019 Antworten

Ja, dafür sind sie instabil, da ist noch nichts veholzt und dementsprechend biegen sie sich.

Liebe Grüße
Kristina


Lorraine Online

Moderator


Beiträge: 23.389

08.09.2019 01:12
#25 RE: Kristina Hibiskus-Aussaat 2019 Antworten

Meine müssen zu große Temperaturunterschiede ertragen. Die haben bisher von 8° - 49° durchgehalten. Deswegen sind sie wohl kompakter.

Liebe Grüße aus Lothringen von Lorraine


krissiLE Offline




Beiträge: 1.904

08.09.2019 01:23
#26 RE: Kristina Hibiskus-Aussaat 2019 Antworten

Kompakter finde ich eigentlich auch schöner, aber das hat man wohl nicht in der Hand 😉

Liebe Grüße
Kristina


Lorraine Online

Moderator


Beiträge: 23.389

08.09.2019 09:29
#27 RE: Kristina Hibiskus-Aussaat 2019 Antworten

Kristina, es ist schon gut, wenn man die Sämlinge möglichst hart zieht, aber auch bei gleicher Behandlung gibt es ziemliche Unterschiede zwischen den Pflanzen.

Liebe Grüße aus Lothringen von Lorraine


Froschkönig Offline



Beiträge: 12.033

08.09.2019 09:54
#28 RE: Kristina Hibiskus-Aussaat 2019 Antworten

Wow, sind die groß. So groß sind meine noch vorhandenen 2018er.

Meine Sämlinge sind im Vergleich zu Kristinas auch eher klein und stabil.
Ich hatte beim 2016er Jahrgang auch ein, zwei schnellwüchsige dabei. die waren noch im zweiten Jahr trotz Fixierung am Stab 'instabil'. Mit der Zeit wurde es aber besser.

Liebe Grüße,
Günter


krissiLE Offline




Beiträge: 1.904

09.06.2020 23:27
#29 RE: Kristina Hibiskus-Aussaat 2019 Antworten

Ich habe heute eine Knospe entdeckt. Es ist Tahitian Gabonaise x Tihy, also wird sie vermutlich in Richtung rot/orange gehen. Mal sehen, ob sie es bis zur Blüte schafft.

PSX_20200609_225922.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)

Liebe Grüße
Kristina


Folgende Mitglieder finden das Top: Froschkönig, Maggy und Gabi
Lorraine Online

Moderator


Beiträge: 23.389

10.06.2020 04:36
#30 RE: Kristina Hibiskus-Aussaat 2019 Antworten

Na, hoffentlich schafft sie es, das wäre schön!

Liebe Grüße aus Lothringen von Lorraine


krissiLE hat sich bedankt!
Seiten 1 | 2
 Sprung  
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz