Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 1 Antworten
und wurde 41 mal aufgerufen
 Heimische und exotische winterharte Obstgehölze
katrin Offline



Beiträge: 4.202

27.11.2018 09:04
Die Gemeine Pimpernuss (Staphylea pinnata) antworten

Ich hab mir aus Jux mal paar Samen bestellt und streng nach Vorschrift behandelt - also ins Substrat versenkt, 1 Monat warm gestellt und dann für 3 Monate in den Kühlschrank abgeschoben. Vorm Urlaub dann wieder warm gestellt und siehe da - 2 Keimlinge strecken ihr Köpfchen (also eher Köpfe) aus dem Substrat.

Ich hoffe, daß ich die bis zum Frühjahr durchbekomme.

Die Frage ist nun - wie weiter?

Kann ich die im Frühjahr schon auspflanzen oder wäre es ratsam, die noch 1 - 2 Jahre im Kübel zu lassen? Sie soll ja frosthart sein, allerdings gibts auch Beiträge im Internet, die sie als "bedingt frosthart" - also Temperaturen bis -10°C maximal beschreiben.

Hat jemand diesen interessanten Strauch und kann mir was dazu sagen?

________________________________

Viele Grüße von Katrin

________________________________

Denn wir leben auf einem Blauen Planeten
Der sich um einen Feuerball dreht
Mit 'nem Mond der die Meere bewegt
Und du glaubst nicht an Wunder

- Marteria -


Froschkönig Offline



Beiträge: 8.210

27.11.2018 09:45
#2 RE: Die Gemeine Pimpernuss (Staphylea pinnata) antworten

Bei so kleinen Pflanzen habe ich keine Ahnung.
Soweit ich weiß, kann man sie ab ca. 40 cm Größe in den Garten pflanzen. Sollte dabei aber auf einen Geschützten Standort achten.

Ich habe sie vor ein paar Wochen in meiner Lieblingsbaumschule gesehen. Da waren die Pflanzen allerdings schon über einen Meter groß. Auf dem Etikett stand, dass sie problemlos über den Winter kommt.

Liebe Grüße,
Günter


katrin hat sich bedankt!
Ficus carica »»
 Sprung  
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor