Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 6 Antworten
und wurde 158 mal aufgerufen
 Erprobte Tipps rund um die Körperpflege/Kosmetik
Lorraine Online

Moderator


Beiträge: 21.233

17.01.2019 12:21
Haare waschen mit Roggenmehl? antworten

Hat das schon mal jemand von Euch gemacht? Ich würde gerne mal einen Versuch wagen, die Haare mit Roggenmehl zu waschen.

Liebe Grüße aus Lothringen von Lorraine


Gabi Offline



Beiträge: 636

17.01.2019 13:57
#2 RE: Haare waschen mit Roggenmehl? antworten

Die beste Freundin meiner Tochter hat das bei langen Haaren ausprobiert, hat geklappt.
LG Gabi


Lorraine findet das Top
rumborack Offline




Beiträge: 4.493

17.01.2019 15:29
#3 RE: Haare waschen mit Roggenmehl? antworten

Hab das im TV gesehen. Sieht ja gefährlich aus, die Pampe.

Für was oder gegen was das gut sein soll......
Ist mit jedem Mittelchen so; man muss nur dran glauben.

Mit dem Rest kann man dann immer noch ein paar Röggelchen backen

Gruß
"Kalle"


"Das Gras wächst nicht schneller, wenn man daran zieht"!


Lorraine Online

Moderator


Beiträge: 21.233

17.01.2019 21:56
#4 RE: Haare waschen mit Roggenmehl? antworten

Kalle, wenn Du es gesehen hast, mußt Du doch wissen, wofür es gut ist: pH-neutral, gut verträglich, gut wirksam, keine Chemie, keine Duftstoffe und billig dazu.

Liebe Grüße aus Lothringen von Lorraine


Zausel Online




Beiträge: 3.766

18.01.2019 02:48
#5 RE: Haare waschen mit Roggenmehl? antworten

Zitat von Lorraine im Beitrag #4
... keine Chemie ...

Falls der Roggen keine Chemie (Round Up?) intus hat.

Liebe Grüße- Bernhard.


Lorraine Online

Moderator


Beiträge: 21.233

18.01.2019 09:33
#6 RE: Haare waschen mit Roggenmehl? antworten

Das ist wieder ne andere Sache. Wenn es danach ginge, würden wir nur noch von Liebe leben - alles andere ist verschmutzt.

Liebe Grüße aus Lothringen von Lorraine


Froschkönig Online



Beiträge: 9.564

18.01.2019 14:24
#7 RE: Haare waschen mit Roggenmehl? antworten

... und selbst da muss man aufpassen ...

Liebe Grüße,
Günter


 Sprung  
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor