Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 9 Antworten
und wurde 209 mal aufgerufen
 "Das ist aus Euren Samen/Ablegern geworden"
Froschkönig Offline



Beiträge: 9.463

30.05.2019 11:10
Hoya serpens von Katrin antworten



@katrin Kann das etwas werden oder glaubst du dass die Blüten eher nicht aufgehen werden. Habe gerade erst die Knospen entdeckt.
Im letzten Jahr sind die Knospen noch recht klein vertrocknet. Jetzt sind sie deutlich größer.

Liebe Grüße,
Günter


katrin Offline



Beiträge: 4.422

30.05.2019 22:50
#2 RE: Hoya serpens von Katrin antworten

Das wird was! Klasse, herzlichen Glückwunsch.

________________________________

Viele Grüße von Katrin

________________________________

Denn wir leben auf einem Blauen Planeten
Der sich um einen Feuerball dreht
Mit 'nem Mond der die Meere bewegt
Und du glaubst nicht an Wunder

- Marteria -


Froschkönig hat sich bedankt!
Froschkönig Offline



Beiträge: 9.463

30.05.2019 23:08
#3 RE: Hoya serpens von Katrin antworten

Ich habe sie recht stiefmütterlich behandelt. Viel Licht, wenig Sonne und eher zu trocken als zu nass.
Danke für diesen damals noch kleinen Steckling, der jetzt eine richtige Pflanze geworden ist
Wenn sie blüht, mache ich dann auch ein Ganzkörperfoto

Liebe Grüße,
Günter


Folgende Mitglieder finden das Top: katrin und Gabi
katrin Offline



Beiträge: 4.422

31.05.2019 08:28
#4 RE: Hoya serpens von Katrin antworten

Die Mutterpflanze hat noch nie geblüht, ab und an setzt sie mal ein Pedunkel an, überlegt sichs aber recht flott anders und läßt es eintrocknen. Ich dachte, es liegt allgemein an falscher Pflege - offenbar gieße ich sie zuviel.

Die Bohnen-Hoyas, die in der Wohnstube auf dem Balken sitzen und gefühlt 2 x / Jahr Wasser bekommen, blühen dagegen regelmäßig. Also ist mir im Prinzip schon klar, was ich falsch mache.

________________________________

Viele Grüße von Katrin

________________________________

Denn wir leben auf einem Blauen Planeten
Der sich um einen Feuerball dreht
Mit 'nem Mond der die Meere bewegt
Und du glaubst nicht an Wunder

- Marteria -


Froschkönig Offline



Beiträge: 9.463

31.05.2019 11:45
#5 RE: Hoya serpens von Katrin antworten

Oh, ich wusste nicht, dass die Mutterpflanze noch nie geblüht hat. Im letzten Jahr erging es mir mit dieser Pflanze genauso wie dir. Da sind auch alle Blütenansätze recht zügig eingetrocknet.
Dann drück' ich dir mal die Daumen, dass sie bald auch bei dir blühen mag.

Liebe Grüße,
Günter


katrin hat sich bedankt!
Froschkönig Offline



Beiträge: 9.463

15.06.2019 10:20
#6 RE: Hoya serpens von Katrin antworten



Die Blüten haben sich in der Nacht geöffnet. es roch nicht besonders schön und ich bin froh, dass es nicht so viele sind.

Liebe Grüße,
Günter


krissiLE findet das Top
Gabi Offline



Beiträge: 624

15.06.2019 13:17
#7 RE: Hoya serpens von Katrin antworten

Wahnsinn, sind die hübsch!
LG Gabi


Froschkönig hat sich bedankt!
Froschkönig Offline



Beiträge: 9.463

15.06.2019 13:33
#8 RE: Hoya serpens von Katrin antworten

Die Schönheit relativiert sich durch den Geruch
Allerdings muss ich sagen, dass es jetzt nicht mehr so extrem 'riecht' wie heute Nacht.

Liebe Grüße,
Günter


katrin Offline



Beiträge: 4.422

Heute 09:24
#9 RE: Hoya serpens von Katrin antworten

Wegen der schönen Blüte hab ich die unbedingt haben wollen. Und nun hats uns aber angeschmiert! Es gibt da wohl 2 Geruchsrichtungen. Die eine stinkt nach Katzenpisse, die andere duftet angenehm. Haben wir wohl die Katzenpisse erwischt.

Die meisten Hoyas duften nachts.

________________________________

Viele Grüße von Katrin

________________________________

Denn wir leben auf einem Blauen Planeten
Der sich um einen Feuerball dreht
Mit 'nem Mond der die Meere bewegt
Und du glaubst nicht an Wunder

- Marteria -


Froschkönig hat sich bedankt!
Froschkönig Offline



Beiträge: 9.463

Heute 09:31
#10 RE: Hoya serpens von Katrin antworten

Ja, ich würde sagen, es ist 'Katzenpisse'.
In der ersten Nacht war es am schlimmsten. Man kann sich recht schnell an diesen Geruch gewöhnen. Mal sehen, was passiert, wenn ich Besuch bekomme

Liebe Grüße,
Günter


 Sprung  
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor