Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 3 Antworten
und wurde 61 mal aufgerufen
 Wildkräuter
Gabi Offline



Beiträge: 676

28.06.2019 13:48
Tausendguldenkraut antworten

Vor einigen Tagen entdeckte ich beim Aufhängen der Wäsche rosa Blüten in einigen Metern Entfernung. Auf der Magerwiese meines Nachbarn hat sich das Tausendguldenkraut angesiedelt! Riesige Freude, denn als Kind hab ich mit meiner Oma immer dieses Kraut gesucht. Ich bin dann über den Hügel gestreift und fand viele Flecken mit dieser Heilpflanze. Sie steht doch unter strengem Naturschutz! Deshalb ist die Freude umso groß, dass sich eine solche Pflanze in unmittelbarer Nähe angesiedelt hat. Ich werde einen Teil als Tee trocknen, ist sehr bitter und gut für die Verdauung. Auch eine Tinktur werde ich versuchen.
LG Gabi

Angefügte Bilder:
tausendguldenkraut 1.jpg  

Folgende Mitglieder finden das Top: krissiLE, Zausel, Froschkönig und katrin
Froschkönig hat sich bedankt!
Gabi Offline



Beiträge: 676

28.06.2019 13:52
#2 RE: Tausendguldenkraut antworten

Besseres Foto, richtige Richtung.

Angefügte Bilder:
tausedg. 3.jpg  

Folgende Mitglieder finden das Top: krissiLE, Zausel und Froschkönig
krissiLE und Froschkönig haben sich bedankt!
Seerose Offline



Beiträge: 2.083

28.06.2019 15:24
#3 RE: Tausendguldenkraut antworten

Das sind ja richtig hübsche Sternblüten. Ich kenne nur das trockene Teekraut. Sehr bitter, sehr gesundheitsfördernd.
LG inge


FrankEnheim Offline




Beiträge: 1.996

28.06.2019 20:27
#4 RE: Tausendguldenkraut antworten

Mußte ich als Kind bei Magenproblemen trinken.

LG aus Sachsen von Frank

"Probieren geht über Studieren"


 Sprung  
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor