Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 16 Antworten
und wurde 2.127 mal aufgerufen
 Tiere im Zoo
Seiten 1 | 2
Lorraine Offline

Moderator


Beiträge: 24.709

01.01.2020 09:16
Katastrophe im Krefelder Zoo Antworten

Ein schrecklicher Start ins neue Jahr - das Affenhaus mit sämtlichen Bewohnern ist abgebrannt. Sollten das wirklich Silvesterböller gewesen sein, zweifele ich langsam an der Menschheit ala "Krone der Schöpfung".

Liebe Grüße aus Lothringen von Lorraine


Zausel Offline




Beiträge: 5.166

01.01.2020 09:53
#2 RE: Katastrophe im Krefelder Zoo Antworten

Das ist schlimm.

Liebe Grüße- Bernhard.


tarasilvia Offline

Moderator


Beiträge: 8.461

01.01.2020 10:01
#3 RE: Katastrophe im Krefelder Zoo Antworten

Das ist ja furchtbar. An der Krone der Schöpfung zweifel ich schon lange zumindest am einem großeren Teil. Einige haben auch das, der mensch mache sich die Erde untertan, wohl falsch verstanden. Um Untertane muss man sich kümmern da gibt es eine Fürsorgepflicht.

Sorry ganze Sätze sollte ich bilden können. Dabei hab ich doch garn nicht gefeiert.

Grüssle Silvia

"Wer die Würde der Tiere nicht respektiert, kann sie ihnen nicht nehmen, aber er verliert seine eigene."
Albert Schweitzer


Maggy Offline

Admin


Beiträge: 17.260

01.01.2020 11:58
#4 RE: Katastrophe im Krefelder Zoo Antworten

Ich bin entsetzt. Ich kenn den Krefelder Zoo, da war ich früher sehr oft mit unseren Hunden.
Das war der 1. Zoo, wo man Hunde mit rein nehmen durfte. Das Affenhaus war eine riesige Glaskuppel mit sehr vielen exotischen Pflanzen im Innern.
Die Affen darin, hatten man den Eindruck, fühlten sich darin sehr wohl. Die armen Tiere tun mir so leid.

Ich kann mir nicht vorstellen, wie da ein Böller durch soll. Das muss doch verstärktes Glas gewesen sein. Vielleicht war die Klimaanlage defekt und hat Feuer gefangen?
Andererseits verstehe ich nicht, das Angesichts unserer Klima-Kriese und der CO2 Belastung die Menschen immer noch soviel Böller und Feuerwerkskörper in die Luft jagen.
Ich habe in meinem ganzen Leben noch nie einen Feuerwerkskörper gekauft, auch als Kind nicht.
Das müsste verboten werden. Die Zeche dürften wir demnächst alle dafür tragen.

LG Margit


"Wenn du das Paradies ertragen kannst, dann komm nach Mallorca ...
Zitat Gertrude Stein


Froschkönig Offline



Beiträge: 13.234

01.01.2020 16:55
#5 RE: Katastrophe im Krefelder Zoo Antworten

Selbstverständlich ist es immer schlimm, wenn eine derartige Katastrophe passiert. Kein Lebewesen sollte so sterben müssen.
Das Thema 'Böller' würde ich nicht zu allererst als Ursache ansehen, eher technisches Versagen oder Brandstiftung.

Liebe Grüße,
Günter


tarasilvia Offline

Moderator


Beiträge: 8.461

01.01.2020 17:43
#6 RE: Katastrophe im Krefelder Zoo Antworten

Im Spiegel ist zu lesen das Himmelslaternen gesehen wurden die in der Gegend runter gingen.

Grüssle Silvia

"Wer die Würde der Tiere nicht respektiert, kann sie ihnen nicht nehmen, aber er verliert seine eigene."
Albert Schweitzer


FrankEnheim Offline




Beiträge: 2.410

01.01.2020 19:59
#7 RE: Katastrophe im Krefelder Zoo Antworten

Es sollen lt. "Heute-Journal" Himmelslaternen gewesen sein.

LG aus Sachsen von Frank

"Probieren geht über Studieren"


Lorraine Offline

Moderator


Beiträge: 24.709

01.01.2020 21:15
#8 RE: Katastrophe im Krefelder Zoo Antworten

Selbst wenn die Dinger nicht verboten wären, sollte der gesunde Menschenverstand doch sagen, daß man sowas nicht in der Stadt fliegen lassen sollte.
Denken die Menschen denn gar nicht an die eventuellen Konsequenzen ihres Handelns?

Liebe Grüße aus Lothringen von Lorraine


Froschkönig Offline



Beiträge: 13.234

01.01.2020 21:32
#9 RE: Katastrophe im Krefelder Zoo Antworten

Nein, ich denke das machen viele heutzutage nicht mehr.

Liebe Grüße,
Günter


Maggy Offline

Admin


Beiträge: 17.260

01.01.2020 21:52
#10 RE: Katastrophe im Krefelder Zoo Antworten

Wie können Himmelslaternen einen Glasbau in Brand setzen?
Das halte ich für unwahrscheinlich.

LG Margit


"Wenn du das Paradies ertragen kannst, dann komm nach Mallorca ...
Zitat Gertrude Stein


Froschkönig Offline



Beiträge: 13.234

01.01.2020 22:10
#11 RE: Katastrophe im Krefelder Zoo Antworten

Ich habe keine Ahnung. Ich denke, ich warte erst einmal ab bis geklärt ist, welche Brandursache es gab. Spekulieren bringt doch nichts.

Liebe Grüße,
Günter


tarasilvia findet das Top
katrin Offline



Beiträge: 5.334

02.01.2020 09:52
#12 RE: Katastrophe im Krefelder Zoo Antworten

Zitat von Maggy im Beitrag #10
Wie können Himmelslaternen einen Glasbau in Brand setzen?
Das halte ich für unwahrscheinlich.
Genau das habe ich auch gesagt. Wie kann ein Himmelslaterne in ein geschlossenens Glashaus eindringen und das dann auch noch in Brand setzen? Ich mein, die Dinger bestehen aus Papier und bissel Draht und zerschlagen bestimmt keine Sicherheitsglasscheiben.

Ok, wenn die mit Brennpaste fliegen, dann wäre das möglich, falls sie abstürzen und an der Absturzstelle ausreichend trockenes Zeug liegt. Aber normalerweise stürzt eine Himmelslaterne erst runter, wenn sie ausgebrannt ist. Und ist nur ein Teelicht drin, dann geht das eher aus beim Absturz.

Wir werden die Wahrheit wahrscheinlich nie erfahren. Entweder es wird jemand zum Buhmann gemacht (in dessen Haut möchte ich nicht stecken, wenn der Mob ihn erwischt) oder die Ermittlungen werden eingestellt.

Jedenfalls ist es wirklich traurig. Um die armen Tiere tuts mir so leid.

________________________________

Viele Grüße von Katrin

________________________________

Denn wir leben auf einem Blauen Planeten
Der sich um einen Feuerball dreht
Mit 'nem Mond der die Meere bewegt
Und du glaubst nicht an Wunder

- Marteria -


tarasilvia Offline

Moderator


Beiträge: 8.461

02.01.2020 16:30
#13 RE: Katastrophe im Krefelder Zoo Antworten

Eine Familie hat sich wohl freiwillig gestellt, wohl diejenigen die solche Himmelslaternen haben steigen lassen.

Für diese Leute wünsche ich mir das es ein Technischer defekt war.

Grüssle Silvia

"Wer die Würde der Tiere nicht respektiert, kann sie ihnen nicht nehmen, aber er verliert seine eigene."
Albert Schweitzer


katrin Offline



Beiträge: 5.334

02.01.2020 22:18
#14 RE: Katastrophe im Krefelder Zoo Antworten

Ich verstehe das Verbot der Himmelslaternen eh nicht. In der Schweiz und in den Niederlanden sind sie legal, in Deutschland verboten. Außer man hat ne Genehmigung beantragt (und erhalten). Sind die denn gefährlicher als Böller?

________________________________

Viele Grüße von Katrin

________________________________

Denn wir leben auf einem Blauen Planeten
Der sich um einen Feuerball dreht
Mit 'nem Mond der die Meere bewegt
Und du glaubst nicht an Wunder

- Marteria -


FrankEnheim Offline




Beiträge: 2.410

03.01.2020 12:12
#15 RE: Katastrophe im Krefelder Zoo Antworten

Man glaubt nicht wie hoch und weit die fliegen können. Wir haben in der Nähe den Flughafen. Da sollen die Dinger richtig stören. Gefährlich ist auch eine frühe Landung mit der offenen Flamme.

LG aus Sachsen von Frank

"Probieren geht über Studieren"


Seiten 1 | 2
 Sprung  
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz