Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 51 Antworten
und wurde 6.701 mal aufgerufen
 Kübelpflanzen
Seiten 1 | 2 | 3 | 4
Gabi Offline



Beiträge: 2.654

15.06.2023 15:25
#46 RE: Solanum laciniatum-Großer Känguruapfel Antworten

Die Dame, bei der ich die Pflanze gekauft habe, hat sie schon im Feber ausgesät. Ich muss sie auch noch in einen großen Topf umpflanzen. Bei mir steht noch ein Selbstbewässerungs-Tomatentopf leer herum. Ich denke, den werde ich verwenden, wo sie doch mehr Wasser benötigt.
LG Gabi


Folgende Mitglieder finden das Top: Maggy und Froschkönig
Gabi Offline



Beiträge: 2.654

20.08.2023 14:21
#47 RE: Solanum laciniatum-Großer Känguruapfel Antworten

Mein Känguruhapfel ist mittlerweile eine stattliche Pflanze und blüht auch schon eine Zeitlang. Ich hab eine Freude mit ihr, denn ich wollte mir Samen bestellen, was dann aber nicht passiert ist. Dann stand sie plötzlich vor mir und musste mit.
Die ausgereiften orangen Früchte sollen sogar essbar sein.
LG Gabi


Folgende Mitglieder finden das Top: Maggy und Froschkönig
Gabi Offline



Beiträge: 2.654

06.09.2023 08:15
#48 RE: Solanum laciniatum-Großer Känguruapfel Antworten

Maria, eine Frage an Dich: Steht Deine Solanum vollsonnig. Meine hat Halbschatten und trägt schöne grüne Beeren. Ich möchte natürlich Samen gewinnen und auch eine Beere verkosten. Soll ich ihn ganz in die Sonne stellen damit die Beeren ausreifen.

Hab mir gestern auch Samen von Orange Berry und Jaltomate bestellt. Sind Nachtschattengewächse, deren Beeren man gut ausgereift essen kann. Wonderberry hab ich vor drei Jahren mal in den Garten gesät. Seitdem kommen immer wieder Büsche hervor, deren Beeren ich schon oft verzehrt habe, natürlich nur ganz reif. Den Kindern geb ich sie nicht zum Essen.
LG Gabi


Sally Offline




Beiträge: 3.467

06.09.2023 09:00
#49 RE: Solanum laciniatum-Großer Känguruapfel Antworten

Ich hatte meinen auch schon vollsonnig gestellt, da bin ich aber fast nicht mit den gießen hinterher gekommen.
Dieses Jahr habe ich in halbschattig stehen, muss mal schauen wie weit da die Früchte sind.
Kann man aber, weis nicht ob da due Früchte schneller gelb werden.

LG
Maria

Blumen sind das Lächeln der Natur


Gabi hat sich bedankt!
Sally Offline




Beiträge: 3.467

18.09.2023 08:07
#50 RE: Solanum laciniatum-Großer Känguruapfel Antworten

Hier mal ein Bilder, es sind schon einige gelb.



LG
Maria

Blumen sind das Lächeln der Natur


Folgende Mitglieder finden das Top: Gabi, Maggy, Seerose, Lusacia und Froschkönig
Gabi Offline



Beiträge: 2.654

18.09.2023 17:38
#51 RE: Solanum laciniatum-Großer Känguruapfel Antworten

Danke, Maria. Auch eine stattliche Pflanze. Mir geht es darum, eigenen Samen zu gewinnen, denn sonst vergesse ich vielleicht darauf.

Ich hab mir letzte Woche auch schon ein paar Tomatensamen und auch Orange Berry - ein Nachtschattengewächs mit orangen Beeren statt der Schwarzen - und Jaltomatensamen bestellt.
LG Gabi


Sally Offline




Beiträge: 3.467

18.09.2023 20:55
#52 RE: Solanum laciniatum-Großer Känguruapfel Antworten

Gabi du kannst ja auch die Pflanze überwintern. Stark zurückschneiden, Früchte dran lassen und dann werden die schon noch reif.
Hab eher das Problem wenn ich die auf den Kompost gebe, dass da dann Jahre später überall Pflanzen aufgehen.

LG
Maria

Blumen sind das Lächeln der Natur


Seiten 1 | 2 | 3 | 4
 Sprung  
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz