Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 43 Antworten
und wurde 18.651 mal aufgerufen
 Jatropha
Seiten 1 | 2 | 3
Gabi Offline



Beiträge: 2.812

11.12.2020 21:52
#31 RE: Jatropha podagrica Antworten

Durch Zufall hab ich mir heute eine Jatropha podagrica, weihnachtlich hergerichtet, gekauft. In einer Passage waren weihnachtlich dekorierte Pflanzen angeboten. Im Vorübergehen hab ich geschaut und einige Jatrophas gesehen.
Natürlich musste ich eine haben und ich freu mich mit ihr. Sie ist grad beim Aufblühen und hat auch frische Blätter.

Die Floristin wusste nur, dass sie wenig Wasser braucht. Die Pflanze wäre heuer neu, den Namen hab ich ihr gesagt.
Foto kommt noch.
LG Gabi


Folgende Mitglieder finden das Top: Froschkönig, Buschfix, annette62 und Seerose
Gabi Offline



Beiträge: 2.812

12.12.2020 21:23
#32 RE: Jatropha podagrica Antworten

Hier das Bild:

Angefügte Bilder:
jatropha.jpg  

Folgende Mitglieder finden das Top: Froschkönig und krissiLE
Gabi Offline



Beiträge: 2.812

11.01.2021 15:39
#33 RE: Jatropha podagrica Antworten

Meine Jatropha blüht noch immer und hat jetzt auch einen zweiten Blütenansatz gebildet.
Ist das normal, dass mehrere Blütentriebe kommen? Ich freu mich natürlich drüber.
LG Gabi


Folgende Mitglieder finden das Top: Froschkönig und krissiLE
Lorraine Offline




Beiträge: 25.630

11.01.2021 20:13
#34 RE: Jatropha podagrica Antworten

Mehrere Blütentriebe sind normal.

Liebe Grüße aus Lothringen von Lorraine


Gabi hat sich bedankt!
rumborack ( gelöscht )
Beiträge:

28.01.2021 16:07
#35 RE: Jatropha podagrica Antworten

Nach dieser etwas längeren "Auszeit" kann ich ja wieder meiner Sermon dazugeben
Meine J. blüht über das ganze Jahr. Mit einem Wattestäbchen spiele ich "Biene". Nicht alles ist erfolgreich aber ich habe schon so ca. 10 Pflänzchen verschenkt.
Die Kapseln schmeißen die Samen wie die "Spuckpalme". Von der habe ich auch noch so ca. 15 im Topf.

Gruß
"Kalle"


"Das Hirn ist keine Seife; es wird nicht weniger wenn man es benutzt"!


Lorraine Offline




Beiträge: 25.630

22.02.2021 23:06
#36 RE: Jatropha podagrica Antworten

Meiner Jatropha hatte ich eine Zwangspause verordnet bei absolut trockenem Stand. Kaum hatte sie wieder etwas Wasser bekommen, ist sie förmlich explodiert. Man konnte ihr förmlich beim Wachsen zusehen. Zuerst hat sie Blüten geschoben, dann Blätter.

Liebe Grüße aus Lothringen von Lorraine


Gabi Offline



Beiträge: 2.812

23.02.2021 08:29
#37 RE: Jatropha podagrica Antworten

Ja, die ist wirklich eine tolle Pflanze. Ich freu mich auch sehr mit meiner. Sie schiebt jetzt den dritten Blütenstiel und hat auch einige frische Blätter.
LG Gabi


Folgende Mitglieder finden das Top: Seerose und Maggy
Lorraine Offline




Beiträge: 25.630

23.02.2021 14:27
#38 RE: Jatropha podagrica Antworten

Liebe Grüße aus Lothringen von Lorraine


Buschfix Offline




Beiträge: 1.271

23.02.2021 15:10
#39 RE: Jatropha podagrica Antworten

Hey, so was nenn ich mal eine schöne, elegante Pflanze im Ikebana style!

Die taugt sogar für eine Japanische Schmuckecke!

Danke für´s zeigen!


Klaus

Das Unwichtige zu vergessen, ist eine der bedeutsamsten Voraussetzungen, das Wesentliche zu erkennen


Lorraine hat sich bedankt!
Lorraine Offline




Beiträge: 25.630

23.02.2021 17:30
#40 RE: Jatropha podagrica Antworten

Danke Klaus! So selbstgezogene Pflanzen sind ja auch was schönes.

Liebe Grüße aus Lothringen von Lorraine


Gabi Offline



Beiträge: 2.812

23.02.2021 19:23
#41 RE: Jatropha podagrica Antworten

Elegant und wunderschön. Könnten bei meiner auch noch Äste kommen oder ist das nur bei selbst gezogenen Pflanzen möglich?
Wie alt ist sie denn ungefähr? Sie hat eine richtig schöne "Rinde".
LG Gabi


Lorraine Offline




Beiträge: 25.630

23.02.2021 19:34
#42 RE: Jatropha podagrica Antworten

Die habe ich vor 10 Jahren gezogen. Ich weiß nicht, wie sich die einzelnen Pflanzen mit der Zeit entwickeln. Meine darf machen, was sie will.

Liebe Grüße aus Lothringen von Lorraine


Gabi hat sich bedankt!
Lorraine Offline




Beiträge: 25.630

17.06.2021 21:28
#43 RE: Jatropha podagrica Antworten

Die schönen großen weichen Blätter und die Blütentriebe sind beim letzten Hagel komplett zerschmettert worden. Die ganze Zeit stand die Jatropha nun pudelnackt auf einem Tisch im Garten. Nun treibt sie wieder aus - aber nicht oben, sondern aus dem Caudex.
Ich lasse sie gewähren.

Liebe Grüße aus Lothringen von Lorraine


Froschkönig findet das Top
Lusacia Offline




Beiträge: 453

13.06.2024 08:53
#44 RE: Jatropha podagrica Antworten

Von einer Freundin habe ich vor ca. 2 Monaten einen kleinen Sämling der Jatropha podagrica -ausgesät im letzten Herbst- geschenkt bekommen 😀. Zu diesem Zeitpunkt hatte sie ein kleines Blatt von ca. 1 cm im Durchmesser.
Ich hatte sie erstmal in die Küche gestellt, da ich dachte, sie da besser im Blick zu haben. Jedoch habe ich trotzdem augenscheinlich den richtigen Zeitpunkt des Gießen verpasst, so dass das Blatt verging. Um dem für das nächste Mal vorzubeugen, habe ich sie in mineralisches Substrat gepflanzt und ans Südfenster ins Bad gestellt. Ihre neuen Bedingungen scheinen ihr zu gefallen 😀.
Sie hat seitdem ein neues Blatt von knapp 10 cm Durchmesser hervorgebracht. Ihre Größe ohne Blattaustrieb ab Substrat ist ca. 9 cm. Den kleinen Wasserspeicher muss ich wöchentlich nachfüllen.
Ich bin gespannt, wie sie sich zukünftig entwickeln wird und ob ich mit ihr dauerhaft klarkomme. Wenn ja, vielleicht zieht dann irgendwann mal eine Multifida bei mir ein.


Folgende Mitglieder finden das Top: Buschfix, Gabi, Seerose und Froschkönig
Seiten 1 | 2 | 3
 Sprung  
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz