Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 30 Antworten
und wurde 1.386 mal aufgerufen
 Rund um den Garten
Seiten 1 | 2 | 3
anna ( gelöscht )
Beiträge:

06.05.2012 18:08
Garten im Mai Antworten

Der Mai hat gerade angefangen. Einiges hat sich schon verändert. Habe heute mal aus dem Fenster heraus ein paar Bilder aufgenommen.

LG Anna


tigerlillyrose Offline




Beiträge: 917

06.05.2012 18:39
#2 RE: Garten im Mai Antworten

Alles ist schon so schön grün..und erst, wenn jetzt dann bald die Blüten kommen... eine Pracht wird das werden

Gerri


anna ( gelöscht )
Beiträge:

06.05.2012 19:18
#3 RE: Garten im Mai Antworten

Hallo Gerry einige sind schon verblüht andere blühen vereinzelt, was man aus der Entfernung nicht so sehen kann. Morgen kommen die Einzelbilder

LG Anna


tarasilvia Offline

Moderator


Beiträge: 8.194

06.05.2012 19:24
#4 RE: Garten im Mai Antworten

Hallo Anna

Dein Garten gefällt mir ganz gut.

Ihr zeigt mir das, es auch andere schöne Gärten giebt.
Nicht nur die mediterranen.

Grüssle Silvia


Yücel ( gelöscht )
Beiträge:

06.05.2012 19:29
#5 RE: Garten im Mai Antworten

Das sieht sehr schick und ordentlich bei dir aus.
Gefällt mir gut, würde ich aber nie durchhalten. Um mich ist immer Chaos.
Als Besucher genieße ich immer so einen Garten.

Bei der Bepflanzung überlege ich zur Zeit, ob ich von der Einzelpflanze weggehe und lieber jeweils Gruppen anpflanze. Einzeln gefällt mir zwar eigentlich besser, weil es mehr zu entdecken gibt, aber die Fernwirkung von Gruppenpflanzungen ist natürlich besser.
Gartengestaltung kann auch zur Qual (und zum Groschengrab) werden.

-----------------------------------------------

Viele Grüße!
Yücel


Winipeg ( gelöscht )
Beiträge:

06.05.2012 20:50
#6 RE: Garten im Mai Antworten

Anna das ist ja wohl schön voll! Sieht doch super aus!


Mathilde Offline




Beiträge: 3.517

06.05.2012 21:30
#7 RE: Garten im Mai Antworten

Schön Anna !
Und so ordentlich und gepflegt - bei mir ist immer Dschungel - außer im Winter !
Meine bessere Hälfte sagt : GRÜNE HÖLLE !







LG Mathilde


Auf jeden Fall ist es besser , ein eckiges Etwas zu sein , als ein rundes Nichts .


anna ( gelöscht )
Beiträge:

07.05.2012 09:27
#8 RE: Garten im Mai Antworten

Hallo Silvia,
ich beneide dich um deinen schönen Garten.Finde ihn voll schön.
Yücel,
angefangen hatte ich auch mit einem großen Beet voller Kräuter und ein paar Einzelpflanzungen. Dann habe ich meine Liebe zu den Rosen entdeckt. Es mußte immer mehr Rasen und Gestrüpp, ein ganzer Hang voll Bodendeckersträucher weichen.Eine riesige Tanne und ein undefinierbarer Rasen und jede Menge Gestrüpp standen hier im Garten als ich anfing. Seit 2 Jahren treiben hier 5 alte Rosen unmittelbar am Hang, die ich nicht gepflanzt habe. Sie scheinen wieder zum Leben erwacht zu sein und ich freue mich riesig darüber. ich weiß gar nicht wieviel Erde wir hier treppauf treppab transportiert haben.

Die Tage stand ich am Hang gsnz oben, (ich mit meinen Höhenangst)und dachte wie kommst du wieder runter, konnte vor lauter Pflanzen kein Bein vors andere setzen. Niemand in der Nähe. Hach, ich habe es geschafft.

Mathilde,
dein Dschungel mag ich sehr. Die Akeleien haben sich hier in diesem Jahr wüst vermehrt und stehen kurz vor der Blüte.
Meine Beerenecke ist auch dschungelmäßig, lach, Brombeeren, bloß gut, dass die stachellos sind. 2 Aroniabeeren, gelbe, blaue und rote Himbeeren.

Danke Andrea, der Garten erwacht in vollen Zügen. Deine Cannas wachsen prächtig.

LG Anna


Mathilde Offline




Beiträge: 3.517

07.05.2012 13:33
#9 RE: Garten im Mai Antworten

Die Akeleien würden alles zudecken , wenn man sie ließe !
Ich mag sie aber , weil sie so wunderschön blühen !
Nur lasse ich keine neuen mehr aufkommen - sind so schon zuviel !
Genau so die Taglilien .
Beeren hab ich auch jede Menge an der südlichen Gartenmauer außen - Richtung Wald . Durch die Hanglage schadet der Schatten nicht , da die Waldbäume alle weiter unten stehen !
Ich musss die Beeren im Zaum halten , denn sonst komme ich nicht mehr vorbei !
Die haben ein Geländer , damit sie nicht in den Wald bzw. in den kleinen Rasenstreifen dazwischen wachsen !

LG Mathilde


Auf jeden Fall ist es besser , ein eckiges Etwas zu sein , als ein rundes Nichts .


Helga Offline




Beiträge: 2.541

12.05.2012 09:24
#10 RE: Garten im Mai Antworten

Meine Kräuterspirale. Schwertlilie, Akeleien, Bartnelken, Mohn, P. aurantia, P. aurantia abblühend, Schwertlilie, Flanellsrauchblüte.
Und das war unser Kostgänger, in Urlaubszeiten den hat es bei uns gefallen aber nur eine Zeitlang.

Liebe Grüsse aus Niederbayern von Helga


Blumen sind Boten Gottes die blühen damit wir Menschen nicht vergessen, wie schön seine Schöpfung ist.

Agnes Weickert

Angefügte Bilder:
Kräuterspirale.jpg   Kostgänger.jpg   Kostgänger1.jpg   Kostgänger2.jpg   Schertlilie.jpg   Akelei.jpg   Akelei2.jpg   Bartnelken.jpg   P aurantia.jpg   P aurantia abblühend.jpg   Schertlilie.jpg   Flanellstrauchblüte.jpg  

Mathilde Offline




Beiträge: 3.517

12.05.2012 12:57
#11 RE: Garten im Mai Antworten

Wunderschön Helga !

Die Flanellrauchsblüte ist nicht bei Google zu finden ...

Ist das vielleicht ein Fremontodendron californicum - Flanellstrauch ?

Von der Blüte her könnte es einer sein ...
Wo hast du den her - so einen suche ich schon ewig lange , man bekommt ihn hier nirgends !

LG Mathilde


Auf jeden Fall ist es besser , ein eckiges Etwas zu sein , als ein rundes Nichts .


Helga Offline




Beiträge: 2.541

12.05.2012 20:21
#12 RE: Garten im Mai Antworten

Mathilde, da muß du Michael fragen, der schenkt mir solche Sachen. Sorry, ich weiß es nicht.

Liebe Grüsse aus Niederbayern von Helga


Blumen sind Boten Gottes die blühen damit wir Menschen nicht vergessen, wie schön seine Schöpfung ist.

Agnes Weickert


Mathilde Offline




Beiträge: 3.517

12.05.2012 21:47
#13 RE: Garten im Mai Antworten

Vielleicht kannst du Michael mal fragen , bitte !
Der würde mir total gefallen ,man bekommt ihn aber nirgends.........

LG Mathilde


Auf jeden Fall ist es besser , ein eckiges Etwas zu sein , als ein rundes Nichts .


Denise Offline




Beiträge: 4.532

13.05.2012 10:02
#14 RE: Garten im Mai Antworten

Hallo Mathilde,

ich denke, das ist er Ich besitze auch einen. Falls er Samen ansetzt und Du Interesse hast, melde Dich bitte bei mir.

Lieber Gruss Denise


Mathilde Offline




Beiträge: 3.517

13.05.2012 14:29
#15 RE: Garten im Mai Antworten

Hallo Denise !

Das wäre natürlich toll !
Er gefällt mir so gut - hat traumhafte Blüten !
Sollte deiner Samen ansetzen , denk bitte an mich !

LG Mathilde


Auf jeden Fall ist es besser , ein eckiges Etwas zu sein , als ein rundes Nichts .


Seiten 1 | 2 | 3
«« Toller Link
 Sprung  
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz