Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 19 Antworten
und wurde 961 mal aufgerufen
 Rund um den Garten
Seiten 1 | 2
tarasilvia Offline

Moderator


Beiträge: 8.187

07.07.2012 17:51
Garten im Juli Antworten

Hallo ihr Lieben

Hier meine Engeltompete.



Ich habe ihr unten herum ziemlich Äste weg gemacht, da ich die Cana zu dicht aufgepflanzt habe und das gute Engelchen wächst wie blöd.

Die hat sich jetzt nach langem, gut zureden doch entschlossen wieder etwas zu blühen außerdem hat sie eine Frucht angesetzt.

Grüssle Silvia


Mathilde Offline




Beiträge: 3.517

07.07.2012 20:40
#2 RE: Garten im Juli Antworten

Die wächst wirklich ganz toll !
Meine Gelbe blüht auch grad das zweite Mal !

LG Mathilde


Auf jeden Fall ist es besser , ein eckiges Etwas zu sein , als ein rundes Nichts .


tarasilvia Offline

Moderator


Beiträge: 8.187

08.07.2012 19:55
#3 RE: Garten im Juli Antworten

Noch paar Blüten






Grüssle Silvia


Mathilde Offline




Beiträge: 3.517

09.07.2012 00:46
#4 RE: Garten im Juli Antworten

Wunderschön dieses Blau !
Die Pflanze auf dem ersten Bild ist eine Convulvulus sabatius - Blaue Mauritius !

http://de.wikipedia.org/wiki/Kriechende_Winde

Ich hatte die jahrelang in meinem Kakteenbeet - hat die milden Winter überlebt , aber nach dem ersten kalten war sie tot !
Silvia, wenn die Samen macht , denkst du da an mich , bitte !
Die hätte ich so gerne wieder , finde aber weder Samen noch Pflanze mehr bei uns .....

Die anderen Pflanzen blühen natürlich auch wunderschön !
Ist die hellrosa blühende Podranea oder Pandorea ?

LG Mathilde


Auf jeden Fall ist es besser , ein eckiges Etwas zu sein , als ein rundes Nichts .


tarasilvia Offline

Moderator


Beiträge: 8.187

09.07.2012 16:54
#5 RE: Garten im Juli Antworten

Hallo Mathilde

Die Rosa ist Podranea. Die Mauritius macht ja vielleicht sogar Absenker mal schauen.

Was sie hehr gibt, aber nach dem Rückschnitt hat sie siech gut gemacht, das waren so richtig verreckerle als ich die gekauft habe.

Den Convolvulus Gewächsen geht’s hier gut.

Grüssle Silvia


Maggy Offline

Admin


Beiträge: 16.669

09.07.2012 23:47
#6 RE: Garten im Juli Antworten

Hallo Silvia,
das sind mal wieder Fotos zum dahinschmelzen. Die blaue Ipomoea ist ja Unkraut auf Mallorca und im ganzen Mittelmeerraum.
Aber ein wunderschönes Unkraut, gell.
Leider macht sie keine Samen. Ich habe schon öfters versucht sie zu kultivieren, aber leider ist sie mir immer eingegangen.
Dieses Frühjahr die letzte. War wohl noch zu klein.

LG Margit


tarasilvia Offline

Moderator


Beiträge: 8.187

10.07.2012 16:59
#7 RE: Garten im Juli Antworten

In Korsika wollte ich die auch immer habe versucht von Absenkern welche zu machen keine Schanze.

Die lass ich jetzt auch nur da im Strauch, weil sie gut aussieht, aber sonst muß ich die ständig im Schach halten.
Hier Samen die massig ab.
Wenn ich es richtig sehe haben sich auch Caparis ab gesamt und eine von der Jatropas.

Grüssle Silvia


Yücel ( gelöscht )
Beiträge:

10.07.2012 18:22
#8 RE: Garten im Juli Antworten

Hallo Silvia!

Ist die Podranea bei euch winterhart?
Sieht ja gut aus, das Pflänzchen.

Die Blaue Mauritius wächst bei mir auch im Kasten und blüht sehr schön.
Überwintert habe ich die noch nie. Die hole ich mir jedes Jahr aus dem Gartencenter. Obi hat die meist.

-----------------------------------------------

Viele Grüße!
Yücel


tarasilvia Offline

Moderator


Beiträge: 8.187

10.07.2012 19:49
#9 RE: Garten im Juli Antworten

Hallo Yücel

Die Podranea ist bei uns winterhart, allerdings verliert sie die BLätter.

Ich hoffe doch schwer, das die blaue Mauritius auch winterhart ist.


Grüssle Silvia


Helga Offline




Beiträge: 2.541

10.07.2012 23:05
#10 RE: Garten im Juli Antworten

Die blaue Mauritius hab ich auch im einen Trog ( vier Stück) und sie blühen wunderschön.
Dein Garten gefällt mir.

Liebe Grüsse aus Niederbayern von Helga


Blumen sind Boten Gottes die blühen damit wir Menschen nicht vergessen, wie schön seine Schöpfung ist.

Agnes Weickert


Mathilde Offline




Beiträge: 3.517

13.07.2012 16:27
#11 RE: Garten im Juli Antworten

Silvia , die blaue Mauritius ist bei euch sicher winterhart - die Mutterpflanze hat ja sogar bei mir viele Winter überlebt !
Nur - 20 ° waren ihr dann zuviel !
Vielleicht macht sie ja bei dir Samen .....
Ich hab meine nie abgenommen , da sie im Frühling daneben immer selbst aufgegangen sind .
Wenn sie Samen kriegt , dann denke bitte an mich !

LG Mathilde


Auf jeden Fall ist es besser , ein eckiges Etwas zu sein , als ein rundes Nichts .


tarasilvia Offline

Moderator


Beiträge: 8.187

13.07.2012 17:09
#12 RE: Garten im Juli Antworten

Aber klar doch.

Übrigens macht mein Echinokaktus grusonii Samen.

Grüssle Silvia


Maggy Offline

Admin


Beiträge: 16.669

13.07.2012 17:15
#13 RE: Garten im Juli Antworten

Hallo Silvia,
ich heb mal den Finger für Samen von der Blauen Winde - Convolvulus Gewächs.

Vielleicht gelingt es mir dann eher sie über den Winter zubekommen, weil die Bewurzelungsphase wegfällt.

LG Margit


tarasilvia Offline

Moderator


Beiträge: 8.187

13.07.2012 17:21
#14 RE: Garten im Juli Antworten

Ok.

Hoffentlich erkenn ich die überhaupt sind ja ganz winzig.
Zieh gleich mal mit Lesebrille los.
Das heist später ist immer noch zu heiß da draußen.

Grüssle Silvia


Maggy Offline

Admin


Beiträge: 16.669

13.07.2012 17:32
#15 RE: Garten im Juli Antworten

Hallo Silvia,
wenn die Samen aus der Kapsel gefallen sind, sehen sie ähnlich aus wie Apfelkerne und auch so groß.

LG Margit


Seiten 1 | 2
«« August 2012
 Sprung  
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz