Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 36 Antworten
und wurde 1.710 mal aufgerufen
 Kübelpflanzen
Seiten 1 | 2 | 3
Frank ( gelöscht )
Beiträge:

15.07.2013 13:43
Gardenia jasminoides Antworten

Eine gefüllte, deren Artennamen ich nicht kenne. Wie sie halt im Handel
meist stehen...
Mit den Jahren entwickeln sie sich:



Höhe 1,50 m und duftet sehr.


LG Frank

Wenn Menschen nur über die Dinge sprächen von denen sie etwas verstehen - die Stille wäre unerträglich


Frank ( gelöscht )
Beiträge:

19.09.2013 19:08
#2 RE: Gardenia jasminoides Antworten

Ich habe heute mal ein paar Pflegeanleitungen gelesen...was man im Netz so findet.
Ziemlich erstaunlich, was sich da so für Unfug findet. Dabei ist diese Pflanze ja recht häufig
im Handel. Blüht nur Herbst bis Winter, darf erst im Juli in's Freie, Anfang September reinholen,
bei Übersprühen werden die Knospen abgeworfen...das sind Weisheiten Manchmal frag
ich mich wirklich, ob die Autoren jemals selbst eine Pflanze in Pflege hatten, über die sie da
so fabulieren ? Oder schreibt einer vom anderen ab ?
Na egal. Die schon gezeigte Pflanze fühlt sich jetzt jedenfalls sauwohl im Freien. Es ist die Jahreszeit,
in der sie ihre Blüten am Besten entwickelt. Da wird sie - vor allem die Knospen -
ihrem deutschen Namen "Jasminrose" besonders gerecht.







LG Frank

Wenn Menschen nur über die Dinge sprächen von denen sie etwas verstehen - die Stille wäre unerträglich


Nico ( gelöscht )
Beiträge:

22.09.2013 10:22
#3 RE: Gardenia jasminoides Antworten

Ich hab mir gestern auch mal eine mitgenommen. Der Blütenduft ist ja wirklich intensiv.
Wenn ich das richtig sehe, sind 3 Stück in einem Topf. Die werde ich dann mal trennen, sobald sie fertig sind mit blühen.
lg nicole


Frank ( gelöscht )
Beiträge:

22.09.2013 21:21
#4 RE: Gardenia jasminoides Antworten

Sei vorsichtig beim trennen. Oftmals sind die Steckis regelrecht zusammengepreßt.
Mehrere Steckis im Topf, damit's füllig aussieht und schneller über'n Ladentisch geschoben werden
kann - diese Unsitte greift immer mehr um sich . Z.B. auch bei Oleander...

LG Frank

Wenn Menschen nur über die Dinge sprächen von denen sie etwas verstehen - die Stille wäre unerträglich


Frank ( gelöscht )
Beiträge:

06.12.2013 13:31
#5 RE: Gardenia jasminoides Antworten

Wer einen temperierten Wintergarten, mit 10 bis 15 °C o.ä. hat -
ich kann nur immer wieder für diese Pflanze werben !
Bis auf die ganz heißen Tage im Sommer, blüht und duftet sie
das ganze Jahr. Wer Fragen zur Pflege hat, gern. Da bin ich fit
Bild von heute



LG Frank

Wenn Menschen nur über die Dinge sprächen von denen sie etwas verstehen - die Stille wäre unerträglich


Denise Offline




Beiträge: 4.532

06.12.2013 16:59
#6 RE: Gardenia jasminoides Antworten

Hallo Frank,

ich liebe Gardenien auch, aber habe immer Mühe. Die hat bei mir noch nie lange überlebt Aber alle Jahre wieder, hüpft mir eine in den Einkaufskorb
Also im Frühjahr ist es dann wieder so weit und da kannst du mi9r dann sicher etwas behilflich sein

Lieber Gruss Denise


Martin Offline



Beiträge: 521

06.12.2013 23:17
#7 RE: Gardenia jasminoides Antworten

Also Meiner hat's bei mir auch nicht soo "gefallen", Denise.


Aber vermutlich -nach deinen Erfahrungen, Frank (danke)- stand Meine wohl zu warm!?


Gefallen hat mir die Blüte (und deren Duft) auch sehr!


LG

Martin


Frank ( gelöscht )
Beiträge:

07.12.2013 00:28
#8 RE: Gardenia jasminoides Antworten

Hab mich jetzt selbst gewundert, ich meinte ich hätte meine "Weisheiten"
zu der Pflanze schon versprüht...
Braucht aber auch nicht viel Worte:

- das Substrat kann aus reinem Torf bestehen, vielleicht etwas Sand (ohne Kalk!) mit einmischen
- immer feucht halten, aber keine Staunäße, die Abzugslöcher im Topf müssen funtionieren, dann kann
man auch bedenkenlos bis zum Rand auffüllen
- Düngen wie Azaleen, Rhodondendron...Stichwort Rhododendrondünger im Baumarkt
- halbschattig im Frühjahr/ Herbst , noch schattiger im Hochsommer, meine sieht im Hochsommer nur
2 Std. Abendsonne
- im Freien lassen bis zu den ersten Nachtfrösten
- an heißen Tagen mit dem Gartenschlauch mal etwas übersprühen

Wer sich eine kauft, möglichst eine einzelne Pflanze im Topf. Es bringt ja nix langfristig mehrere Pflanzen
in einem Topf zu kultivieren. Sieht zwar füllig aus, aber ...schon klar. Und sie lassen sich in der Regel
kaum ohne Verletzungen vereinzeln.

LG Frank

Wenn Menschen nur über die Dinge sprächen von denen sie etwas verstehen - die Stille wäre unerträglich


Lorraine Offline

Moderator


Beiträge: 23.931

07.12.2013 13:30
#9 RE: Gardenia jasminoides Antworten

Frank, ich glaube, die probiere ich auch mal aus. Am Montag werde ich mal schauen, ob Dehner welche hat. Danke für die Tipps!

Liebe Grüße - Lorraine

__________________________________________________

Wer ein Brett vor dem Kopf hat, nimmt leider selten ein Blatt vor den Mund.
_________________________________________________


Frank ( gelöscht )
Beiträge:

07.12.2013 13:45
#10 RE: Gardenia jasminoides Antworten

Na dann los !


LG Frank

Wenn Menschen nur über die Dinge sprächen von denen sie etwas verstehen - die Stille wäre unerträglich


Lorraine Offline

Moderator


Beiträge: 23.931

09.12.2013 16:22
#11 RE: Gardenia jasminoides Antworten

So, vorhin habe ich mir eine Gardenie zugelegt. Sie ist recht klein, aber schön verzweigt. In den größeren Töpfen war überall ne ganze Kompanie.
Nun bin ich gespannt, ob es ihr bei mir gefällt. Sie steht im Bad am Nordfenster.

Liebe Grüße - Lorraine

__________________________________________________

Wer ein Brett vor dem Kopf hat, nimmt leider selten ein Blatt vor den Mund.
_________________________________________________


Frank ( gelöscht )
Beiträge:

10.12.2013 16:58
#12 RE: Gardenia jasminoides Antworten

Viel Erfolg !
Wobei ein Südfenster zu dieser Jahreszeit auch kein Problem ist,
sofern es bei ~ 15°C bleibt. Wohnzimmertemperatur um die 20°C und aufsteigende
warme Luft von der Heizung wäre nicht so gut.

LG Frank

Wenn Menschen nur über die Dinge sprächen von denen sie etwas verstehen - die Stille wäre unerträglich


Lorraine Offline

Moderator


Beiträge: 23.931

10.12.2013 19:40
#13 RE: Gardenia jasminoides Antworten

Ich lasse die Gardenie lieber am Nordfenster, auf der anderen Seite ist es zu warm und auch die Luftfeuchtigkeit ist nicht so gegeben.

Liebe Grüße - Lorraine

__________________________________________________

Wer ein Brett vor dem Kopf hat, nimmt leider selten ein Blatt vor den Mund.
_________________________________________________


Frank ( gelöscht )
Beiträge:

10.12.2013 19:58
#14 RE: Gardenia jasminoides Antworten

Du wirst es wissen !...ich meinte nur ....

LG Frank

Wenn Menschen nur über die Dinge sprächen von denen sie etwas verstehen - die Stille wäre unerträglich


Lorraine Offline

Moderator


Beiträge: 23.931

10.12.2013 20:03
#15 RE: Gardenia jasminoides Antworten

Frank, Du hast ja Recht. Aber mir fehlen einfach genügend absolut passende Plätze.

Liebe Grüße - Lorraine

__________________________________________________

Wer ein Brett vor dem Kopf hat, nimmt leider selten ein Blatt vor den Mund.
_________________________________________________


Seiten 1 | 2 | 3
 Sprung  
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz