Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 68 Antworten
und wurde 2.543 mal aufgerufen
 Kübelpflanzen
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
Frank ( gelöscht )
Beiträge:

01.02.2014 16:03
#46 RE: Bixa orellana - Lippenstiftstrauch Antworten

Zitat von Martin im Beitrag #40
... Dann ist es auch nicht das Ende! [/i] [/size]


@ Martin, entweder hab ich's mißverstanden, oder Du meintest es seinerzeit tatsächlich so,
dass das nach der 1. Blüte noch nicht das Ende war. Ich hatte das nicht erwartet. Es ist ja
auch das 1.x
Seit heute ist die erste Blüte der neuen Knospen offen.



Und nun gibt es dann Knospen, Blüten und Samenstände zeitgleich.



Und die "Kastanien" legen kontinuierlich zu.



LG Frank

Wenn Menschen nur über die Dinge sprächen von denen sie etwas verstehen - die Stille wäre unerträglich


Frank ( gelöscht )
Beiträge:

19.02.2014 02:01
#47 RE: Bixa orellana - Lippenstiftstrauch Antworten

Mittlerweile auf Kastaniengröße herangewachsen



LG Frank

Wenn Menschen nur über die Dinge sprächen von denen sie etwas verstehen - die Stille wäre unerträglich


Martin Offline



Beiträge: 521

19.02.2014 20:31
#48 RE: Bixa orellana - Lippenstiftstrauch Antworten

Naaaaahh!!?

Zitat von Martin im Beitrag #26
Glückwunsch zu diesem Blüherfolg und diesen tollen Blüten, Frank. Und ich bin mir ziemlich sicher, dass es nicht die letzten Bilder sind, ...

denn...

.. es WIRD ...
Zitat von Frank im Beitrag #25
... noch zur Bildung von Früchten.

...kommen.



...und die sind garantiert -auch- mehr als ein Bild wert.

LG

Martin



"du alter Skeptiker!

LG

Martin


Frank ( gelöscht )
Beiträge:

19.02.2014 20:57
#49 RE: Bixa orellana - Lippenstiftstrauch Antworten

Zitat von Martin im Beitrag #48
...[size=0]"du alter Skeptiker! [/size


..ich bin eher der "defensiv zurückhaltende Typ"


LG Frank

Wenn Menschen nur über die Dinge sprächen von denen sie etwas verstehen - die Stille wäre unerträglich


Frank ( gelöscht )
Beiträge:

28.04.2014 16:26
#50 RE: Bixa orellana - Lippenstiftstrauch Antworten

Laut Wikipedia blüht die Pflanze Weiss oder Rosa. Jetzt zeigt sich an einem Strauch eine
rosafarbene Blüte. Ein in einem kleinen Topf asketisch gehaltener Strauch (daher die gelben
Blätter), der jetzt zu blühen beginnt.



Im Gegensatz dazu eine Blüte des hier schon gezeigten Strauches, der - Bild v.
heute - immer noch blüht.



LG Frank

Wenn Menschen nur über die Dinge sprächen von denen sie etwas verstehen - die Stille wäre unerträglich


Sally Offline




Beiträge: 2.938

28.04.2014 17:59
#51 RE: Bixa orellana - Lippenstiftstrauch Antworten

Die gefallen mir richtig gut.

Schöne Blüten.

LG
Maria

Blumen sind das Lächeln der Natur


Martin Offline



Beiträge: 521

28.04.2014 18:23
#52 RE: Bixa orellana - Lippenstiftstrauch Antworten

Ja, schöne Blüten!

Aber sag, Frank, Samen hat's nun doch keine gegeben!?

LG

Martin


Frank ( gelöscht )
Beiträge:

28.04.2014 18:44
#53 RE: Bixa orellana - Lippenstiftstrauch Antworten

Nö, geplatzt ist noch nix.
So sieht's aus.





LG Frank

Wenn Menschen nur über die Dinge sprächen von denen sie etwas verstehen - die Stille wäre unerträglich


Frank ( gelöscht )
Beiträge:

08.05.2014 23:55
#54 RE: Bixa orellana - Lippenstiftstrauch Antworten

Nun schaut's so aus, als ob das Ganze sich der Reife nähert.



Ansonsten gibt's noch viele weitere Fruchtstände ...



und sogar noch immer mal wieder vereinzelte Blüten.


LG Frank

Wenn Menschen nur über die Dinge sprächen von denen sie etwas verstehen - die Stille wäre unerträglich


Frank ( gelöscht )
Beiträge:

11.05.2014 17:25
#55 RE: Bixa orellana - Lippenstiftstrauch Antworten

Nun ging es dann doch recht schnell. Drei Tage
dauerte es noch, dann war alles braun.



LG Frank

Wenn Menschen nur über die Dinge sprächen von denen sie etwas verstehen - die Stille wäre unerträglich


Sally Offline




Beiträge: 2.938

09.07.2014 15:08
#56 RE: Bixa orellana - Lippenstiftstrauch Antworten

Jetzt ist er im Gewächshaus kräftig gewachsen:



LG
Maria

Blumen sind das Lächeln der Natur


Lorraine Online

Moderator


Beiträge: 24.401

16.08.2014 16:38
#57 RE: Bixa orellana - Lippenstiftstrauch Antworten

Kennt Ihr eigentlich das Bija, was aus den Samen gewonnen und zum Würzen/Färben von Speisen benutzt wird?

Liebe Grüße aus Lothringen von Lorraine


Frank ( gelöscht )
Beiträge:

17.08.2014 10:53
#58 RE: Bixa orellana - Lippenstiftstrauch Antworten

Zitat von Sally im Beitrag #56
Jetzt ist er im Gewächshaus kräftig gewachsen...


...und, Maria, da sollte er möglichst auch bleiben. Eine Pflanze, die unsere Sommer
im Freien mit ihren Temperaturspreizungen nicht mag.
Zwei aktuelle Bilder.





Übrigens, es ist derzeit in der Nacht schon wieder so frisch, dass Caesalpinia pulcherrima
und Thevetia peruviana schon wieder in's Gewächshaus mußten. Bei genauem Hinsehen war zu beobachten,
dass das Laub bereits begann zu reagieren...

LG Frank

Wenn Menschen nur über die Dinge sprächen von denen sie etwas verstehen - die Stille wäre unerträglich


Frank ( gelöscht )
Beiträge:

17.08.2014 11:03
#59 RE: Bixa orellana - Lippenstiftstrauch Antworten

Zitat von Lorraine im Beitrag #57
Kennt Ihr eigentlich das Bija, was aus den Samen gewonnen und zum Würzen/Färben von Speisen benutzt wird?


Wie meinst Du ?
Das ist ja aus den Samen des Bixa orellana, der früher eine wirtschaftliche Bedeutung z.B. als Farbstoffgeber
für Lippenstift hatte. Die er allerdings mit der Nutzung chem. Stoffe verloren hat.

Bixa orellana...Lippenstiftstrauch...Orleansstrauch...Annattostrauch...
http://de.wikipedia.org/wiki/Annatto

http://www.lebensmittellexikon.de/a0002320.php

LG Frank

Wenn Menschen nur über die Dinge sprächen von denen sie etwas verstehen - die Stille wäre unerträglich


Sally Offline




Beiträge: 2.938

07.09.2014 21:24
#60 RE: Bixa orellana - Lippenstiftstrauch Antworten

Schaut doch schon ganz gut aus.

LG
Maria

Blumen sind das Lächeln der Natur


Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
 Sprung  
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz