Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 68 Antworten
und wurde 2.519 mal aufgerufen
 Kübelpflanzen
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
Frank ( gelöscht )
Beiträge:

16.07.2013 15:08
Bixa orellana - Lippenstiftstrauch Antworten

https://www.google.de/search?q=Sophora+t...iw=1280&bih=709

Aus Samen gezogen, mittlerweile recht mopsig, aber geblüht hat er bisher nicht Freilandaufenthalte mag er gar nicht.
Selbst im Hochsommer bekommen die Blätter braune Ränder, wellen sich und fallen ab. Ob es fehlende Luffeuchtigkeit ist,
Temperaturschwankunken, Windzug,...keine Ahnung, was dem da mißfällt.




LG Frank

Wenn Menschen nur über die Dinge sprächen von denen sie etwas verstehen - die Stille wäre unerträglich


Lorraine Offline

Moderator


Beiträge: 23.924

17.07.2013 08:05
#2 RE: Bixa orellana - Lippenstiftstrauch Antworten

Mit dem hab ich mich auch schon versucht. Der wollte gar nicht erst keimen.

Liebe Grüße - Lorraine

____________________________________________________ Lieber Sonnenöl als Heizöl!


Frank ( gelöscht )
Beiträge:

17.07.2013 11:05
#3 RE: Bixa orellana - Lippenstiftstrauch Antworten

Hallo Lorraine,
so weit ich mich erinnere, war die Keimrate nicht hoch und es dauerte einige Zeit. Außerdem erschienen
die Sämlinge mit teilweise großem Zeitversatz. Aus ~ 100 Samen eschienen um die 25 Pflanzen über
mehrere Monate. Ob dies generell so ist, oder ob es am Zustand/ Alter der mir zur Verfügung stehenden
Samen lag, vermag ich allerdings nicht zu sagen.

LG Frank

Wenn Menschen nur über die Dinge sprächen von denen sie etwas verstehen - die Stille wäre unerträglich


Denise Offline




Beiträge: 4.532

17.07.2013 11:32
#4 RE: Bixa orellana - Lippenstiftstrauch Antworten

Ich habe auch einen, natürlich kleiner Dann werde ich den mal schön im Treibhaus lassen.

Lieber Gruss Denise


Frank ( gelöscht )
Beiträge:

01.08.2013 14:32
#5 RE: Bixa orellana - Lippenstiftstrauch Antworten

Gestern hab ich den Strauch noch mal umgetopft. Es ging tatsächlich nicht mehr, im viel zu kleinen Topf.
Nun hoffe ich dann, dass er doch mal blüht. Die Wuchsform ist ja sehr schön. Ohne jemals gestutzt zu
haben, wurde diese Form erreicht. Aber Blüten wären ja mal das i-Tüpfelchen...



LG Frank

Wenn Menschen nur über die Dinge sprächen von denen sie etwas verstehen - die Stille wäre unerträglich


Mathilde Offline




Beiträge: 3.517

01.08.2013 14:36
#6 RE: Bixa orellana - Lippenstiftstrauch Antworten

Da wäre wirklich eine Blüte angesagt !
Schön gewachsen ist er auf jeden Fall .
Wie groß ist eigentlich der Topf in dem er jetzt steht ?
Sind das 10 l Gießkannen ? So als Größenvergleich ? !

LG Mathilde


Auf jeden Fall ist es besser , ein eckiges Etwas zu sein , als ein rundes Nichts .


Frank ( gelöscht )
Beiträge:

01.08.2013 14:49
#7 RE: Bixa orellana - Lippenstiftstrauch Antworten

Ja 10 l Kannen. Hab jetzt auf 45 l getopft. Bild noch der
alte Topf.

LG Frank

Wenn Menschen nur über die Dinge sprächen von denen sie etwas verstehen - die Stille wäre unerträglich


Mathilde Offline




Beiträge: 3.517

01.08.2013 14:55
#8 RE: Bixa orellana - Lippenstiftstrauch Antworten

Wahnsinn !
Wo wird das hinführen in 20 Jahren ?
Gibt es neben deiner Parzelle noch Möglichkeiten zu vergrößern ??????

LG Mathilde


Auf jeden Fall ist es besser , ein eckiges Etwas zu sein , als ein rundes Nichts .


Denise Offline




Beiträge: 4.532

01.08.2013 16:44
#9 RE: Bixa orellana - Lippenstiftstrauch Antworten

Das ist mein kleiner



Lieber Gruss Denise


Mathilde Offline




Beiträge: 3.517

01.08.2013 18:25
#10 RE: Bixa orellana - Lippenstiftstrauch Antworten

Der wächst ja auch brav !
Gefällt mir !

LG Mathilde


Auf jeden Fall ist es besser , ein eckiges Etwas zu sein , als ein rundes Nichts .


Frank ( gelöscht )
Beiträge:

24.10.2013 13:41
#11 RE: Bixa orellana - Lippenstiftstrauch Antworten

Endlich tut sich was. Hier die derzeitige Gesamtansicht.



So um die 2,30m hat er jetzt an Höhe. Derzeit bilden sich vor allem
Innen bzw. in den dunkleren Bereichen viele gelbe Blätter. Noch ist das
aber verkraftbar und normal, das Licht wird ja jetzt auch weniger.
Außerdem hatte sich der Strauch nach dem Umtopfen noch einmal gut entwickelt
und üppig begrünt.

Nun endlich, zeigen sich auch Knospen an fast allen Triebenden im oberen
Bereich.



Hier ist die Entwicklung schon etwas weiter voran geschritten.



Wieder mal eine Belohnung für Geduld und Pflege über längere Zeit.
Diese Pflanze entstand ja mal aus Samen.



Noch sind sie nicht offen...aber ich denke schon, das....

LG Frank

Wenn Menschen nur über die Dinge sprächen von denen sie etwas verstehen - die Stille wäre unerträglich


Lorraine Offline

Moderator


Beiträge: 23.924

24.10.2013 14:13
#12 RE: Bixa orellana - Lippenstiftstrauch Antworten

Toll! Bei der habe ich mal eine Aussaat probiert, das ging aber in die Hose.
Ich freue mich schon auf die Blütenbilder!

Liebe Grüße - Lorraine

__________________________________________________

Wer ein Brett vor dem Kopf hat, nimmt leider selten ein Blatt vor den Mund.
_________________________________________________


Frank ( gelöscht )
Beiträge:

24.10.2013 14:21
#13 RE: Bixa orellana - Lippenstiftstrauch Antworten

Ich mich auch

LG Frank

Wenn Menschen nur über die Dinge sprächen von denen sie etwas verstehen - die Stille wäre unerträglich


Mathilde Offline




Beiträge: 3.517

24.10.2013 14:23
#14 RE: Bixa orellana - Lippenstiftstrauch Antworten

Da bin ich auch schon gespannt darauf !

LG Mathilde


Auf jeden Fall ist es besser , ein eckiges Etwas zu sein , als ein rundes Nichts .


Denise Offline




Beiträge: 4.532

24.10.2013 15:59
#15 RE: Bixa orellana - Lippenstiftstrauch Antworten

Jaaaaa! Da freue ich mich auch drauf. Meiner ist ja noch so klein

Lieber Gruss Denise


Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
 Sprung  
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz