Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 40 Antworten
und wurde 1.735 mal aufgerufen
 Kübelpflanzen
Seiten 1 | 2 | 3
Mathilde Offline




Beiträge: 3.517

09.02.2014 00:56
#31 RE: Erythrina crista galli Antworten

Etwas verspäteter Kommentar von mir - ich will´s natürlich auch sehen !

LG Mathilde


Auf jeden Fall ist es besser , ein eckiges Etwas zu sein , als ein rundes Nichts .


Frank ( gelöscht )
Beiträge:

18.02.2014 16:04
#32 RE: Erythrina crista galli Antworten

Der "Knochen" aus Beitrag #26 erwacht wieder. Nach knapp 3 Monaten Ruhezeit.







LG Frank

Wenn Menschen nur über die Dinge sprächen von denen sie etwas verstehen - die Stille wäre unerträglich


Mathilde Offline




Beiträge: 3.517

18.02.2014 22:02
#33 RE: Erythrina crista galli Antworten

Braver "Knochen" !!!
Meine zeigen auch schon Leben - hab ich heute gesehen - aber sie sind im Vergleich zu deinem nur winzige "Knöchelchen" .

LG Mathilde


Auf jeden Fall ist es besser , ein eckiges Etwas zu sein , als ein rundes Nichts .


Sally Online




Beiträge: 2.865

05.08.2016 21:19
#34 RE: Erythrina crista galli Antworten

Hallo,
mein einer blüht so wie jedes Jahr wunderschön.





Der andere, der letztes Jahr, endlich zum erst mal geblüht hat, zeigt noch nichts.

LG
Maria

Blumen sind das Lächeln der Natur


Gabi Online



Beiträge: 1.369

17.05.2017 12:44
#35 RE: Erythrina crista galli Antworten

Hallo, ich möchte mir eine Erythrina christa-galli in Deutschland bestellen. Angeboten werden sie von Flora Toscana und Flora Koala. Hat jemand Erfahrung mit Bestellungen bei diesen Firmen? Preise wären ziemlich gleich. Hat Frank, der jetzt nicht mehr im Forum ist, aber so wunderschöne Erythrinas hat, was mit Flora Koala zu tun? Ich habe letztes Jahr welche ausgesät, die Jungpflanze hatte schon mal Spinnmilben, treibt aber jetzt wieder aus. Nun möchte ich mir noch eine größere Pflanze kaufen, denn Blüten hätte ich ja auch gerne.
Vor einigen Jahren hatte ich mal eine Pflanze als Reststück gekauft, die ist mir aber auch durch Spinnmilben eingegangen.
LG Gabi


tarasilvia Offline

Moderator


Beiträge: 8.187

17.05.2017 13:58
#36 RE: Erythrina crista galli Antworten

Frank ist der Vater vom Händler (flora koala)

Grüssle Silvia

"Wer die Würde der Tiere nicht respektiert, kann sie ihnen nicht nehmen, aber er verliert seine eigene."
Albert Schweitzer


Teddy Offline



Beiträge: 2.082

17.05.2017 19:11
#37 RE: Erythrina crista galli Antworten

Flora Koala ist super.
Habe von Frank vor längerer Zeit u.a. auch einige Erithrina's in absoluter Spitzenqualität und perfekt eingepackt bekommen.
Kann ich wirklich nur empfehlen, aber auch bei Flora toskana bin ich noch nie enttäuscht worden.


Gabi Online



Beiträge: 1.369

13.06.2017 14:15
#38 RE: Erythrina crista galli Antworten

Mittlerweile hab ich von Flora Koala eine Erythrina bestellt. Hab sie seit ca. 3 Wochen, war super verpackt, super Qualität. Hat einen starken Stamm und viele Austriebe. Aber Blüten wird sie heuer, glaub ich, noch nicht bekommen. Ich hab sie in gute durchlässige Erde umgetopft und sie bekommt Nachmittagssonne. Ich glaub, sie fühlt sich wohl und treibt auch schön aus.


Sally Online




Beiträge: 2.865

01.08.2019 21:33
#39 RE: Erythrina crista galli Antworten

Auch sie blüht wieder, steht aber dieses Jahr an einen nicht so optimalen Platz,





LG
Maria

Blumen sind das Lächeln der Natur


Folgende Mitglieder finden das Top: Teddy, Gabi, Froschkönig, Maggy und Seerose
Gabi Online



Beiträge: 1.369

02.08.2019 07:55
#40 RE: Erythrina crista galli Antworten

Eine solche Pflanze hätte ich so gerne, aber bei mir bekommen sie nach kürzester Zeit immer Spinnmilben. Da müsste ich fast schon mit dem chem. Mittel danebenstehen, glaub ich. Die letzte hat mir mitsamt den Portokosten eigentlich viel Geld gekostet und ich hab nicht sofort gespritzt. Da wurde sie die Spinnmilben nicht mehr los. Ich hätte da wirklich konsequenter einschreiten müssen, dann würde sie vielleicht noch leben.
LG Gabi


Sally Online




Beiträge: 2.865

02.08.2019 10:36
#41 RE: Erythrina crista galli Antworten

Ungeziefer hatte meine noch nie. Hab die bestimmt auch schon 15 Jahre.

LG
Maria

Blumen sind das Lächeln der Natur


Seiten 1 | 2 | 3
 Sprung  
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz