Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 41 Antworten
und wurde 1.886 mal aufgerufen
 Kübelpflanzen
Seiten 1 | 2 | 3
Frank ( gelöscht )
Beiträge:

25.07.2013 14:55
Callistemon.... Antworten

Zwar recht bekannt und jedes Jahr zu Tausenden in den Märkten verramscht,
sollten diese Pflanzen einen Thread im Forum wert sein
Meist sind sie wohl zum Tod verurteilt, obwohl sie nicht übermäßig
anspruchsvoll sind. Das ganze Jahr dauerfeucht und im Winter hell gehalten,
mehr braucht's fast nicht. Dann wird auch aus einem Baumarktstrauch was Schönes.
Hier ein C.citrinus mit etwas über 3m.



LG Frank

Wenn Menschen nur über die Dinge sprächen von denen sie etwas verstehen - die Stille wäre unerträglich


Mathilde Offline




Beiträge: 3.517

25.07.2013 14:58
#2 RE: Callistemon.... Antworten

Wow , der ist toll !
Meiner hat nach ein paar Jahren , das Zeitliche gesegnet .
Man sollte halt nicht in Urlaub fahren und anderen das Gießen überlassen .......

LG Mathilde


Auf jeden Fall ist es besser , ein eckiges Etwas zu sein , als ein rundes Nichts .


Sandras-Hexenzauber-Garten Offline




Beiträge: 415

25.07.2013 15:49
#3 RE: Callistemon.... Antworten

Hab 2 Bäumchen und 1 Strauch. Alle aus der "Ramschecke". Sind alle nach umpflanzen und täglichem Gießen wieder was geworden...sahen ziemlich vertrocknet aus aber ich habe es gewagt und noch nicht bereut. Bin mal gespannt ob die 3 überleben....( Winter ).

Grüße

Träume nicht Dein Leben sonder lebe Deinen Traum


Frank ( gelöscht )
Beiträge:

25.07.2013 16:28
#4 RE: Callistemon.... Antworten

Im Winter, wenn möglich, hell und kühl (um die 12°C im Durchschnitt) und nicht austrocknen
lassen. Aber auch nicht ersäufen Im Sommer mit Rhododendrondünger düngen.
Eine Feinheit wäre, immer mal mit phosphorfreiem Dünger (Hakaphos Gelb) zu düngen.
Bei vielen Australiern werden die Stoffwechselprozesse vom Phosphor behindert. Proteen
vertragen ihn gar nicht ! Callistemon ist aber diesbezüglich nicht so sensibel. Deswegen
tut's ein Rhododünger auch.

Hier: C.citrinus und C.laevis (rechts) im Oktober 2012 vorm Rückschnitt



C.laevis, weiches dichteres Laub und mit mehr aber kleineren Blüten als C.citrinus





Mit den nektarreichen Blüten haben unsere Insekten so ihre Mühe. Aber sie kommen zum Ziel.
Sie wühlen sich sozusagen durch...



LG Frank

Wenn Menschen nur über die Dinge sprächen von denen sie etwas verstehen - die Stille wäre unerträglich


Nico ( gelöscht )
Beiträge:

07.09.2013 13:01
#5 RE: Callistemon.... Antworten

Ich habe meinen auch vor Jahren beim Penny gekauft.
Nachdem er bisher nur 1x einen neuen Topf bekommen hat, war er in diesem Jahr wieder mal dran.
Und ich würde sagen, der neue Topf gefällt ihm:




Frank ( gelöscht )
Beiträge:

07.09.2013 13:27
#6 RE: Callistemon.... Antworten

Der Topf paßt gut - Auf geht's!!


LG Frank

Wenn Menschen nur über die Dinge sprächen von denen sie etwas verstehen - die Stille wäre unerträglich


tarasilvia Offline

Moderator


Beiträge: 8.188

07.09.2013 13:37
#7 RE: Callistemon.... Antworten

Hallo Frank

Bei deinen Tollenr Pflanzen werde ich, wenn ich hier fertig bin in die Lehre kommen.
Sieht einfach herlich aus.

Grüsslle Silvia

"Wer die Würde der Tiere nicht respektiert, kann sie ihnen nicht nehmen, aber er verliert seine eigene."
Albert Schweitzer


Nico ( gelöscht )
Beiträge:

16.09.2013 12:57
#8 RE: Callistemon.... Antworten

hab gerade meine Restposten-Schnäppchen-Lieferung bekommen. Ein weißer und ein pink blühender Zylinderputzer. Leider ohne Schild, aber ich hoffe die blühen nochmal im Winter.


Gelöschtes Mitglied
Beiträge:

16.09.2013 13:26
#9 RE: Callistemon.... Antworten

Richtig schöne Pflanzen sind das!
Leider geht mein Platz an Überwinterungsplätzen zu Neige!
Frank: Richtig klasse Foto mit der Wespe!

__________________________________________________
Zuerst hatte ich einen Garten, dann hatte der Garten mich!


Mathilde Offline




Beiträge: 3.517

16.09.2013 16:23
#10 RE: Callistemon.... Antworten

Das Foto mit der Wespe ist richtig super !

Schöne Pflanzen hast du da bekommen .
Ich muss mir auch wieder so eine Schönheit kaufen .

LG Mathilde


Auf jeden Fall ist es besser , ein eckiges Etwas zu sein , als ein rundes Nichts .


Frank ( gelöscht )
Beiträge:

16.09.2013 23:41
#11 RE: Callistemon.... Antworten

Zitat von Nico im Beitrag #8
hab gerade meine Restposten-Schnäppchen-Lieferung bekommen...


Kann das sein, dass Du "antizyklisch" einkaufst ? Ich hab das Gefühl, Du füllst im Herbst auf
Aber budgetschondend kann das sein !

Ich bin mal echt gespannt wie sich die Zwei bei Dir machen. Mit Pink hab ich überhaupt keine praktischen Erfahrungen
und ein Weisser, gar nicht mal so winzig, hat hier (seit einem Jahr in Besitz) noch nie geblüht. Muß er aber schon mal -
früher... Es sind Samenkapseln dran. In mir kommt das Gefühl auf, die seien heikler als die Rotblühenden (?)

LG Frank

Wenn Menschen nur über die Dinge sprächen von denen sie etwas verstehen - die Stille wäre unerträglich


Nico ( gelöscht )
Beiträge:

17.09.2013 06:07
#12 RE: Callistemon.... Antworten

man spart wo man kann.
Ich nehme hauptsächlich Pflanzen, die ich schon kenne und bei denen ich weiß, daß ich die im Winter durchbringen kann.
Da lohnt es sich schon, die abgeblühten Teile an sich zu raffen.


Nico ( gelöscht )
Beiträge:

13.11.2013 12:42
#13 RE: Callistemon.... Antworten

blüht seit September
bei den neuen ist leider noch nichts zu sehen. Heute habe ich viele Pflanzen eingeräumt. es wird ja nicht mehr ewig so mild bleiben.


Frank ( gelöscht )
Beiträge:

11.02.2014 17:30
#14 RE: Callistemon.... Antworten

Im Beitrag #11 am 16.09.2013 hatte ich es schon mal erwähnt. Nico hatte mir seinerzeit u.a. 3 x 'Geschnittenes' von
einem in Pink blühenden Callistemon geschickt. Zwei sind abgestorben, einer ist was geworden.



Ich wollt's mal erwähnen. Vielleicht schaut sie doch ab und an mal herein.

LG Frank

Wenn Menschen nur über die Dinge sprächen von denen sie etwas verstehen - die Stille wäre unerträglich


Martin Offline



Beiträge: 521

12.02.2014 01:56
#15 RE: Callistemon.... Antworten

Glückwunsch! Qed! (Bei mir hatte das noch nie geklappt! Dachte schon das geht nicht!)

LG

Martin


Seiten 1 | 2 | 3
 Sprung  
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz