Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 27 Antworten
und wurde 1.690 mal aufgerufen
 Kübelpflanzen
Seiten 1 | 2
Frank ( gelöscht )
Beiträge:

28.07.2013 11:09
Tecomaria capensis Antworten

Sehr weit zurück geschnitten und dann das kühle Frühjahr, kommt
das Kap-Geißblatt erst jetzt zur Blüte. Ein Anfang:



LG Frank

Wenn Menschen nur über die Dinge sprächen von denen sie etwas verstehen - die Stille wäre unerträglich


Frank ( gelöscht )
Beiträge:

14.08.2013 11:29
#2 RE: Tecomaria capensis Antworten

Hier noch mal eine Einzelblüte dieser orangerot leuchtenden Pflanze.





LG Frank

Wenn Menschen nur über die Dinge sprächen von denen sie etwas verstehen - die Stille wäre unerträglich


Mathilde Offline




Beiträge: 3.517

14.08.2013 13:32
#3 RE: Tecomaria capensis Antworten

Schön !!
Eine Frage Frank :
Was ist der Unterschied zwischen Tecomaria und Campsis ?

LG Mathilde


Auf jeden Fall ist es besser , ein eckiges Etwas zu sein , als ein rundes Nichts .


Frank ( gelöscht )
Beiträge:

14.08.2013 13:57
#4 RE: Tecomaria capensis Antworten

Na das sind zwei unterschiedliche Pflanzengattungen - auch unterschiedlicher Herkunft.

Campsis/ Trompetenblumen : http://de.wikipedia.org/wiki/Trompetenblumen

Tecomaria : http://translate.google.de/translate?hl=...WR_deDE522DE522
(weiß nicht wie der Link ankommt; ggf. Übersetzungsfunktion v. Google anklicken)

LG Frank

Wenn Menschen nur über die Dinge sprächen von denen sie etwas verstehen - die Stille wäre unerträglich


Mathilde Offline




Beiträge: 3.517

14.08.2013 20:54
#5 RE: Tecomaria capensis Antworten

Danke Frank !
Meine Frage deshalb : Ich hab nämlich eine gelbe Tecomaria gekauft , zumindest war sie so angeschrieben .
Aber ich nehme mit 100 % an , dass es eine Campsis ist .
Sie sieht blätter- und blütenmäßig total gleich aus, nur die Blüten sind bei der Campsis radicans orange.

LG Mathilde


Auf jeden Fall ist es besser , ein eckiges Etwas zu sein , als ein rundes Nichts .


Frank ( gelöscht )
Beiträge:

15.08.2013 00:17
#6 RE: Tecomaria capensis Antworten

Hallo Mathilde,
Tecomaria gibt's auch in Gelb: http://witkoppenwildflower.co.za/wp-cont...eng-0804-01.jpg

Campsis radicans aber auch: http://www.google.de/imgres?um=1&sa=N&rl...,r:18,s:0,i:143

Du kannst es eigentlich nur am Laub festmachen oder an den Blüten, so denn welche erscheinen. Campsis windet, Tecomaria nicht.

LG Frank

Wenn Menschen nur über die Dinge sprächen von denen sie etwas verstehen - die Stille wäre unerträglich


Frank ( gelöscht )
Beiträge:

26.08.2013 21:35
#7 RE: Tecomaria capensis Antworten

Als hübsches Bäumchen gezogen im ega-Park Erfurt.



LG Frank

Wenn Menschen nur über die Dinge sprächen von denen sie etwas verstehen - die Stille wäre unerträglich


Mathilde Offline




Beiträge: 3.517

26.08.2013 22:48
#8 RE: Tecomaria capensis Antworten

Tolle Pflanze !

Meine gelbe "Tecomaria" blüht und es ist eine Campsis radicans!

LG Mathilde


Auf jeden Fall ist es besser , ein eckiges Etwas zu sein , als ein rundes Nichts .


Frank ( gelöscht )
Beiträge:

08.09.2013 10:53
#9 RE: Tecomaria capensis Antworten

Noch ist es relativ warm, aber es zieht sich langsam zu, und was
der Wetterbericht da erzählt ...zum k....
Immer wenn es am Schönsten ist, ist Schluß....





LG Frank

Wenn Menschen nur über die Dinge sprächen von denen sie etwas verstehen - die Stille wäre unerträglich


Nico ( gelöscht )
Beiträge:

08.09.2013 12:00
#10 RE: Tecomaria capensis Antworten

Schöne leuchtende Farbe, die wird bei meiner nächsten Samenbestellung bestimmt auch mit dabei sein.


Frank ( gelöscht )
Beiträge:

08.09.2013 13:00
#11 RE: Tecomaria capensis Antworten

Nico, nicht aus Samen. Stecklinge, geht ganz einfach und fix.
Das hätte man nun letze Woche... Frühjahr ?!

LG Frank

Wenn Menschen nur über die Dinge sprächen von denen sie etwas verstehen - die Stille wäre unerträglich


Mathilde Offline




Beiträge: 3.517

08.09.2013 13:11
#12 RE: Tecomaria capensis Antworten

Tolle Farbe !!
Die will ich auch haben !!

LG Mathilde


Auf jeden Fall ist es besser , ein eckiges Etwas zu sein , als ein rundes Nichts .


Frank ( gelöscht )
Beiträge:

08.09.2013 13:14
#13 RE: Tecomaria capensis Antworten

Ja Mathilde, im Frühjahr.
Mach Dir bitte eine Liste, ich vergeß das.
Apropos, Deine (und Denise) T.battiscombei wachsen noch nicht.
So 14 Tage noch, denke ich.

LG Frank

Wenn Menschen nur über die Dinge sprächen von denen sie etwas verstehen - die Stille wäre unerträglich


Nico ( gelöscht )
Beiträge:

08.09.2013 14:04
#14 RE: Tecomaria capensis Antworten

Zitat von Frank im Beitrag #11
Nico, nicht aus Samen. Stecklinge, geht ganz einfach und fix.
Das hätte man nun letze Woche... Frühjahr ?!

LG Frank


Ja, Frühjahr.
Ich muss ja noch was interessantes zum tauschen ranzüchten.
Bekomme bald so einiges an Samen, ich nehme an, da ist dann was bei, das du
1. noch nicht hast und
2. dir auch gefällt.
lg nic
PS Der Weihnachtsbaum steht wieder stramm, braver Bursche.


Mathilde Offline




Beiträge: 3.517

08.09.2013 14:55
#15 RE: Tecomaria capensis Antworten

Lass sie wachsen , es eilt nicht .

Bin schon dabei alles aufzuschreiben , was ich in meiner Pflanzen Sammelsucht haben möchte .

LG Mathilde


Auf jeden Fall ist es besser , ein eckiges Etwas zu sein , als ein rundes Nichts .


Seiten 1 | 2
 Sprung  
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz