Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 12 Antworten
und wurde 406 mal aufgerufen
 Kübelpflanzen
Frank ( gelöscht )
Beiträge:

31.07.2013 12:35
Markhamia lutea Antworten

Ich 'kämpfe' heute an der 'Baumfront' Vernachlässigte Bäumchen umtopfen.
Markhamia lutea war überfällig...



...mit kräftigem dunklen Laub...



...das arme Ding stand im 10 l Topf



https://www.google.de/search?q=markhamia...iw=1280&bih=709

LG Frank

Wenn Menschen nur über die Dinge sprächen von denen sie etwas verstehen - die Stille wäre unerträglich


Nico ( gelöscht )
Beiträge:

23.08.2013 07:42
#2 RE: Markhamia lutea Antworten

Na der hatte aber wirklich mal 'nen neuen Topf nötig.
Ich habe noch einen von denen.
Was wohl aus den anderen geworden ist...?


Frank ( gelöscht )
Beiträge:

23.08.2013 10:53
#3 RE: Markhamia lutea Antworten

Zumindest von noch "Einer" weiß ich. Hab ich auch nie wieder
was von gehört

LG Frank

Wenn Menschen nur über die Dinge sprächen von denen sie etwas verstehen - die Stille wäre unerträglich


Maggy Offline

Admin


Beiträge: 17.107

24.08.2013 09:28
#4 RE: Markhamia lutea Antworten

Also meine ist letzten Winter endgültig eingegangen.
Davor hatte sie gerade noch so die Kurve gekriegt.

LG Margit


Nico ( gelöscht )
Beiträge:

13.10.2013 13:14
#5 RE: Markhamia lutea Antworten

Mal ein aktuelles Bild, hab sie jetzt ins Haus geholt. Da wird sie bestimmt erst mal rumzicken.


Frank ( gelöscht )
Beiträge:

13.10.2013 14:14
#6 RE: Markhamia lutea Antworten

Mene steht noch draussen , wie überhaupt die meisten Pflanzen.
Ging bis jetzt ganz gut.

LG Frank

Wenn Menschen nur über die Dinge sprächen von denen sie etwas verstehen - die Stille wäre unerträglich


Frank ( gelöscht )
Beiträge:

11.06.2014 18:22
#7 RE: Markhamia lutea Antworten

Die Pflanze mußte jedes Jahr stark heruntergeschnitten werden. Ein rasant wachsender
Spargel, der nicht in der Lage war von selbst zu stehen. Jetzt, gerade wieder um über
1m eingekürzt, hat sich der Stamm immerhin soweit ermannt, dass man keinen Haltestab mehr
brauch.



Und ein Blütenansatz zeigt sich.



Bisher eher nervend, überwiegt jetzt der Optimismus mit der Zeit doch
ein Bäumchen zu formen, welches auch blüht.

LG Frank

Wenn Menschen nur über die Dinge sprächen von denen sie etwas verstehen - die Stille wäre unerträglich


Lorraine Offline

Moderator


Beiträge: 24.403

11.06.2014 19:24
#8 RE: Markhamia lutea Antworten

Ich habe eben mal gegoogelt, das werden ja richtig hübsche Blüten.

Liebe Grüße aus Lothringen von Lorraine


Frank ( gelöscht )
Beiträge:

11.06.2014 20:23
#9 RE: Markhamia lutea Antworten

Zitat von Lorraine im Beitrag #8
Ich habe eben mal gegoogelt, das werden ja richtig hübsche Blüten.


Im Prinzip JA...aber Gelb gibt's halt auch wie Sand am Meer...
Die hier Handroanthus impetiginosus - Lapacho Baum , das wär mal
was. Aber verdammt langwierig...

LG Frank

Wenn Menschen nur über die Dinge sprächen von denen sie etwas verstehen - die Stille wäre unerträglich


Martin Offline



Beiträge: 521

12.06.2014 00:48
#10 RE: Markhamia lutea Antworten

Ansonsten hätten wir ja immer noch DEN "Weihnachtsbaum":








Nuytsia floribunda


LG

Martin


Frank ( gelöscht )
Beiträge:

12.06.2014 01:46
#11 RE: Markhamia lutea Antworten

Vergiß es ! Nicht schon wieder
Das geht ja nun auch schon ein paar Jahre. Dabei fällt mir auf,
man hört und sieht nix von dem Schmarotzer. Kommt ja doch einiges
an Reportagen, Natursendungen usw. Aber davon ...?...

LG Frank

P.S. Für alle die evtl. den Hintergrund vermißten: Nuytsia floribunda - Westaustralischer Weihnachtbaum

Wenn Menschen nur über die Dinge sprächen von denen sie etwas verstehen - die Stille wäre unerträglich


Frank ( gelöscht )
Beiträge:

24.07.2014 21:43
#12 RE: Markhamia lutea Antworten

Dank des warmen Wetters - hier war es warm bis heiß in den letzten
Wochen - haben sich die oben gezeigten Knospen weiter entwickelt.



Ein weithin sichtbares, sehr intensives Gelb.

LG Frank

Wenn Menschen nur über die Dinge sprächen von denen sie etwas verstehen - die Stille wäre unerträglich


Frank ( gelöscht )
Beiträge:

24.07.2014 22:10
#13 RE: Markhamia lutea Antworten

Hier hab ich noch ein Bild von Anfang Juli. Das vermittelt
vielleicht noch einen weiteren Eindruck. Recht kräftig die
Knospen und Blüten.



LG Frank

Wenn Menschen nur über die Dinge sprächen von denen sie etwas verstehen - die Stille wäre unerträglich


 Sprung  
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz