Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 43 Antworten
und wurde 1.556 mal aufgerufen
 Kübelpflanzen
Seiten 1 | 2 | 3
Frank ( gelöscht )
Beiträge:

04.01.2014 13:15
#16 RE: Caesalpinia pulcherrima Antworten

Sohnemann hat mit gerade einen Stick mit ein paar Bildern rübergereicht.
Seine Weggefährtin kommt beruflich bedingt über's Jahr in der ganzen
Welt herum. Sie weiß zwar meist nicht was sie da fotografiert, aber wenn ihr
was auffällt, dann knipst sie drauflos . Hier hat sie C.pulcherrima in Malaysia
entdeckt.













Ein eher mickriges, scheinbar verwildert wachsendes Exemplar. Aber die Blüten
sind recht farbintensiv. Freiland halt...
Was ich noch beitragen kann, wenn sich jemand mit dem Gedanken trägt solch
ein Gewächs zu pflegen: Wärme ist wichtig!
Bei Durchschnittstemperaturen von 10°C gingen mir Pflanzen im Winter ein. Bei derzeit
~20°C am Tag und ~ 16°C in der Nacht, verhalten sie sich, wie das blühende
Exemplar jetzt zeigt. Wenn in Pflegeanleitungen zu lesen ist, dass die Pflanzen
im Winter natürlicherweise ihre Blätter verlieren, dann meinen die Verfasser das
wahrscheinlich bezogen auf unsere Bedingungen hierzulande mit niedrigeren Temperaturen
und Lichtangebot in den Winterquartieren. Das die Pflanzen das überleben, will
ich nicht bestreiten. Aber eines hab ich schon beobachtet. Ist die Pflanze entlaubt,
wird die Haltung zur Gratwanderung. Sie trocknen gern und schnell von den Triebspitzen
her zurück und die richtige Einstellung des Feuchtigkeitsgehaltes des Substrats
ist dann sehr heikel und erfordert viel Einfühlungsvermögen.
Über 15°C an einem hellen Standort - beispielsweise in einem warmen Wohnwintergarten -
in der ersten Reihe am Fenster, wäre wohl die sicherste Überwinterung.

LG Frank

Wenn Menschen nur über die Dinge sprächen von denen sie etwas verstehen - die Stille wäre unerträglich


Maggy Offline

Admin


Beiträge: 16.669

04.01.2014 14:31
#17 RE: Caesalpinia pulcherrima Antworten

Wunderschön!

LG Margit


Frank ( gelöscht )
Beiträge:

08.01.2014 11:54
#18 RE: Caesalpinia pulcherrima Antworten

Noch ein aktuelles Bild.



LG Frank

Wenn Menschen nur über die Dinge sprächen von denen sie etwas verstehen - die Stille wäre unerträglich


Maggy Offline

Admin


Beiträge: 16.669

08.01.2014 12:24
#19 RE: Caesalpinia pulcherrima Antworten

LG Margit


katrin Offline



Beiträge: 5.334

08.01.2014 13:19
#20 RE: Caesalpinia pulcherrima Antworten

Was für eine wunderschöne Pflanze! Mir gefallen nicht nur die Blüten - wobei die wirklich toll sind und in mein Beuteschema passen - die Pflanze an sich spricht mich auch total an.

@ Frank
Ich halte es mit den Beiträgen und Fotos wie Du mit meiner HP (danke übrigens fürs Kompliment), ich schau gern und hoffe auf die Millionen aus dem Jackpot. Aber dann ...

Vielleicht kann ich einen Kompromiß vorschlagen: Wenn ich wieder mal bei Dir vorbeifahre (ich bin viel "im Westen" und weitläufig liegst Du da auf der Strecke *g*), dann komm ich wenn ich darf mal vorbei. Dann kannst Du das Trio infernale in natura kennenlernen und ich würde sehr gern Deine Pflanzen bestaunen.


Frank ( gelöscht )
Beiträge:

08.01.2014 22:53
#21 RE: Caesalpinia pulcherrima Antworten

Hallo Katrin,
die Türen stehen hier von Mo-Fr von 10.00 - 19.00 Uhr und Sa von 10.00- 16.00 Uhr immer offen.
Wobei die Zeit hintenraus, gerade in der Saison, eher eine Orientierung ist. Da wird's meist später.
Also insofern gern. Allerdings würde ich um gedämpfte Erwartungen bitten Auf Bildern sieht manches
spektakulärer aus und enttäuscht dann in der Realität. Ein chices Gartencenter ist das hier nicht...
www.florakoala.de

LG Frank

Wenn Menschen nur über die Dinge sprächen von denen sie etwas verstehen - die Stille wäre unerträglich


Lorraine Offline

Moderator


Beiträge: 23.924

08.01.2014 23:27
#22 RE: Caesalpinia pulcherrima Antworten

Bezaubernde Pflanzen! Die kenne ich nur in richtig groß!

Liebe Grüße - Lorraine

__________________________________________________

Wer ein Brett vor dem Kopf hat, nimmt leider selten ein Blatt vor den Mund.
_________________________________________________


katrin Offline



Beiträge: 5.334

09.01.2014 08:33
#23 RE: Caesalpinia pulcherrima Antworten

Schicke Gartencenter mag ich eh nicht. Und die Pflanzen, die Du so pflegst und züchtest, die kriegt man da eh nicht. Deine HP gefällt mir auch gut.


Frank ( gelöscht )
Beiträge:

10.01.2014 00:56
#24 RE: Caesalpinia pulcherrima Antworten

Zitat von katrin im Beitrag #23
... Deine HP gefällt mir auch gut.


Das geb ich mal weiter, das macht Sohnemann ganz allein. Ich bin mehr der Typ mit der
Erde an den Händen ...

LG Frank

Wenn Menschen nur über die Dinge sprächen von denen sie etwas verstehen - die Stille wäre unerträglich


Frank ( gelöscht )
Beiträge:

12.01.2014 20:57
#25 RE: Caesalpinia pulcherrima Antworten

Heute - von oben.



LG Frank

Wenn Menschen nur über die Dinge sprächen von denen sie etwas verstehen - die Stille wäre unerträglich


Frank ( gelöscht )
Beiträge:

25.01.2014 16:43
#26 RE: Caesalpinia pulcherrima Antworten

Noch ist die Blüte nicht vorbei, aber die Pflanze "denkt schon weiter".
Es bilden sich jetzt unterhalb des Blütenstandes Verzweigungen. Siehe
Markierung.



LG Frank

Wenn Menschen nur über die Dinge sprächen von denen sie etwas verstehen - die Stille wäre unerträglich


hibisilly Offline



Beiträge: 30

26.01.2014 17:15
#27 RE: Caesalpinia pulcherrima Antworten

Frank, diese Blüten sind der Wahnsinn !!
Die Form und Farbe - einfach herrlich.

Ich bewundere schon die ganze Zeit deine herrlichen
Bilder von deinen Pflanzen. Einfach toll.


Lb. Grüsse Silvia


Calla Offline




Beiträge: 167

26.01.2014 19:55
#28 RE: Caesalpinia pulcherrima Antworten

Toll, ich hoffe, daß meine auch mal so schön blüht.


Frank ( gelöscht )
Beiträge:

19.02.2014 02:26
#29 RE: Caesalpinia pulcherrima Antworten

Die Pflanze blüht immer noch. Außerdem gibt es neue Entwicklungen. Ich hab das
Ganze mal in der Nacht fotografiert, ohne Blitz und nur von den Leuchtstofflampen
unterm Dach beleuchtet. Das gibt die schöne Färbung deutlich wieder. Ich mußte
aber, auf der Leiter stehend, die Digicam freihändig haltend, fotografieren. Aufgrund
der längeren Verschlußzeiten verwackelte es wieder etwas und ist etwas unscharf.

Nur einer der Neuaustriebe wurde weiterentwickelt und der ist mittlerweile über die
Blüte hinausgewachsen.



Unten links entwickelt sich ein Samenstand



Aus der Nähe betrachtet



An der Spitze des Neuaustriebes zeigen sich neue Knospen



Eine Blütenknospe



Hier ist das Gelb noch recht deutlich. Ebenso noch an den jüngeren
Blüten.



Mit zunehmendem Alter der Blüte verliert sich das Gelb aber und es
überwiegen nur noch Rottöne.



"Ringsrum" geschaut.



LG Frank

Wenn Menschen nur über die Dinge sprächen von denen sie etwas verstehen - die Stille wäre unerträglich


Mathilde Offline




Beiträge: 3.517

19.02.2014 02:50
#30 RE: Caesalpinia pulcherrima Antworten

Also diese Pflanze hat echt was total bezauberndes .
Wunderschön die Blüten , dazu das filigrane Laub .
Ich hab ja Samen gekauft , bin gespannt , ob die keimen und auch mal eine so tolle Pflanze entsteht.

LG Mathilde


Auf jeden Fall ist es besser , ein eckiges Etwas zu sein , als ein rundes Nichts .


Seiten 1 | 2 | 3
 Sprung  
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz