Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 34 Antworten
und wurde 3.808 mal aufgerufen
 Archiv Aussaattagebücher
Seiten 1 | 2 | 3
annette62 Offline




Beiträge: 1.932

06.11.2019 08:19
#31 RE: Vigna caracalla - Lorraine Antworten

Ich habe jetzt Samen bekommen,ab wann kann man sie aussähen und müßte man sie vorher in Wasser einweichen?

"Es geht nicht darum, dem Leben mehr Tage zu geben, sondern den Tagen mehr Leben.“
Cicely Saunders


Gabi Offline



Beiträge: 1.369

06.11.2019 12:38
#32 RE: Vigna caracalla - Lorraine Antworten

Ich weiß es nicht mehr wie ich es gemacht habe, würde es aber tun. Ich kann mich nur erinnern, daß es ewig gedauert hat, bis sie gekeimt sind. Jetzt hab ich mind. schon 5 Jahre Freude an der Pflanze und sie ist wirklich pflegeleicht.
LG Gabi


annette62 hat sich bedankt!
Maggy Offline

Admin


Beiträge: 16.669

06.11.2019 16:25
#33 RE: Vigna caracalla - Lorraine Antworten

Hallo Annette,
ich würde die Samen über Nacht in warmen Wasser in der Thermoskanne einweichen.
Dann in das gewünscht Substrat auspflanzen. Für Bodenwärme sorgen.
Am besten in einem Zimmergewächshaus.

LG Margit


"Wenn du das Paradies ertragen kannst, dann komm nach Mallorca ...
Zitat Gertrude Stein


annette62 Offline




Beiträge: 1.932

06.11.2019 16:41
#34 RE: Vigna caracalla - Lorraine Antworten

O.K.
Mach ich dann so

"Es geht nicht darum, dem Leben mehr Tage zu geben, sondern den Tagen mehr Leben.“
Cicely Saunders


Gabi Offline



Beiträge: 1.369

09.09.2020 09:03
#35 RE: Vigna caracalla - Lorraine Antworten

Meine Vigna caracalla hat heuer auch wieder den Zaun ordentlich berankt. Das war letztes Jahr eine gute Idee, sie dorthin zu pflanzen. Sie ist voller Blütenstände, die ersten sind dabei, sich zu öffnen.
LG Gabi


Folgende Mitglieder finden das Top: Maggy und Denise
Seiten 1 | 2 | 3
 Sprung  
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz