Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 22 Antworten
und wurde 995 mal aufgerufen
 Zimmerpflanzen
Seiten 1 | 2
katrin Offline



Beiträge: 5.334

21.04.2014 19:09
Soviel zum Thema "Kurztagespflanze" Antworten

Als kurze Tage waren, hat man sich nicht die Bohne um Brakteen bemüht. Jetzt werden die Tage länger und die Sonne scheint intensiver und siehe da - die Poinsettie blüht...



War vor 2 Jahren ein Pflegefall - das übliche: Nasser Torf als Erde. der Stamm eingeschnürt durch dieses angeblich selbstauflösende Zeugs um die Aussaattablette und aus dem Supermarkt. Eigentlich wollte ich ihn schon paarmal wegschmeißen, aber irgendwie kann ich das bei keiner Pflanze. Außerdem hab ich diese kleinbleibenden rosa Teile noch nciht wieder entdeckt. Und im vergangenen Herbst berappelte er sich dann, nachdem ich ihn nochmal um- und ein wenig höher gesetzt hatte. Jetzt bekommt er langsam sowas wie einen Caudex. *g*


magenta ( gelöscht )
Beiträge:

22.04.2014 08:56
#2 RE: Soviel zum Thema "Kurztagespflanze" Antworten

Hallo Katrin,

seeehr hübsch, sowohl die Farbe und ganz besonders die kleineren Blätter und das „Nebari” !

Was mein erster Gedanke dazu war, das kannst Du hier lesen (Beitrag 83) : Bonsai´s (6)

Liebe Grüße Gitte
————————————————————————————————————————————————————
Ich bin übrigens nicht perfekt und arbeite auch nicht daran !


katrin Offline



Beiträge: 5.334

22.04.2014 09:01
#3 RE: Soviel zum Thema "Kurztagespflanze" Antworten

Danke! Das scheint eine kleinbleibende Züchtung zu sein, die gabs im Winter 2012/2013 massig im Netto und Edeka. Das Jahr drauf hab ich sie nicht gesehen.

Der Gedanke Bonsai ist mir bei ihm auch gekommen, allerdings muß ich mich in das Thema erst mal einarbeiten. Was ist ein "Nebari"? *googelngeh*


magenta ( gelöscht )
Beiträge:

22.04.2014 09:08
#4 RE: Soviel zum Thema "Kurztagespflanze" Antworten

Katrin,

Zitat:
Japanisch: Nebari
Ein sehr wichtiger Teil des Bonsai ist sein Nebari (oder Wurzelansatz), die Oberflächenwurzeln, die den Baum optisch stabilisieren.”

Liebe Grüße Gitte
————————————————————————————————————————————————————
Ich bin übrigens nicht perfekt und arbeite auch nicht daran !


katrin Offline



Beiträge: 5.334

22.04.2014 09:13
#5 RE: Soviel zum Thema "Kurztagespflanze" Antworten

Aha, danke. Habs eben auch bei Tante G gefunden. So lernt man nebenbei noch japanisch ...


katrin Offline



Beiträge: 5.334

30.10.2014 23:53
#6 RE: Soviel zum Thema "Kurztagespflanze" Antworten

Der sieht übrigens zur Zeit so aus:



und beginnt zu blühen.


katrin Offline



Beiträge: 5.334

24.09.2016 20:48
#7 RE: Soviel zum Thema "Kurztagespflanze" Antworten

Und wieder 2 Jahre später:



Und der Nebari entwickelt sich

_____________________________

Viele Grüße von Katrin


Maggy Offline

Admin


Beiträge: 16.670

24.09.2016 22:40
#8 RE: Soviel zum Thema "Kurztagespflanze" Antworten

Die hat sich ja gut entwickelt. Wenn die dann noch Blüten bekommt, wow.

LG Margit


"Wenn du das Paradies ertragen kannst, dann komm nach Mallorca ...
Zitat Gertrude Stein


katrin Offline



Beiträge: 5.334

25.09.2016 07:20
#9 RE: Soviel zum Thema "Kurztagespflanze" Antworten

Die Brakteen beginnen sich langsam zu färben. Schaun wir mal ...

_____________________________

Viele Grüße von Katrin


Zausel Offline




Beiträge: 4.814

25.09.2016 07:42
#10 RE: Soviel zum Thema "Kurztagespflanze" Antworten

Zitat von katrin im Beitrag #7
... Und der Nebari entwickelt sich ...


Dabei wird sonst bestimmt nachgeholfen, indem an der Oberfläche gelegentlich ein wenig Substrat weggenommen wird, Katrin?

Liebe Grüße von Bernhard.


katrin Offline



Beiträge: 5.334

25.09.2016 13:58
#11 RE: Soviel zum Thema "Kurztagespflanze" Antworten

Nein, ich habe seit 2 Jahre gar nichts verändert. Außer daß ich immer im Frühjahr die "Krone" auslichte.

_____________________________

Viele Grüße von Katrin


Zausel Offline




Beiträge: 4.814

25.09.2016 15:40
#12 RE: Soviel zum Thema "Kurztagespflanze" Antworten

... ja, eben!

Liebe Grüße von Bernhard.


katrin Offline



Beiträge: 5.334

10.04.2018 08:32
#13 RE: Soviel zum Thema "Kurztagespflanze" Antworten

Frühjahrsblüher





________________________________

Viele Grüße von Katrin

________________________________

Denn wir leben auf einem Blauen Planeten
Der sich um einen Feuerball dreht
Mit 'nem Mond der die Meere bewegt
Und du glaubst nicht an Wunder

- Marteria -


Folgende Mitglieder finden das Top: Zausel und Froschkönig
Froschkönig Offline



Beiträge: 12.652

10.04.2018 08:52
#14 RE: Soviel zum Thema "Kurztagespflanze" Antworten

Sieht klasse aus! Erinnert mich ein bisschen an Urlaub.

LG, Günter


katrin hat sich bedankt!
katrin Offline



Beiträge: 5.334

10.04.2018 08:55
#15 RE: Soviel zum Thema "Kurztagespflanze" Antworten

6 Jahre habe ich den jetzt schon. Euphorbien sind einfach dankbare und unkomplizierte Mitbewohner.

________________________________

Viele Grüße von Katrin

________________________________

Denn wir leben auf einem Blauen Planeten
Der sich um einen Feuerball dreht
Mit 'nem Mond der die Meere bewegt
Und du glaubst nicht an Wunder

- Marteria -


Seiten 1 | 2
 Sprung  
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz