Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 6 Antworten
und wurde 230 mal aufgerufen
 Rund um den Garten
Helga Offline




Beiträge: 2.541

28.02.2016 17:33
Schwarzwurzeln im Topf Antworten

Hab mal versucht Schwarzwurzeln zu stecken was raus kam sieht gut aus. Kenne das von früher aus Eltern's Garten und den schwarzen Händen von Mama.

Liebe Grüsse aus Niederbayern von Helga


Blumen sind Boten Gottes die blühen damit wir Menschen nicht vergessen, wie schön seine Schöpfung ist.

Agnes Weickert

Angefügte Bilder:
Wintergarten Schwarzwurzeln.jpg  

tarasilvia Offline

Moderator


Beiträge: 8.194

28.02.2016 17:40
#2 RE: Schwarzwurzeln im Topf Antworten

Bei Schwarzwurzeln kommen sofort Kindheitserinnerungen hoch. Die gab es bei uns öfter und ich machte sei sehr.
Aber das ist Ewigkeiten her. Aus der Dose schmecken sie so überhaupt gar nicht.

Grüssle Silvia

"Wer die Würde der Tiere nicht respektiert, kann sie ihnen nicht nehmen, aber er verliert seine eigene."
Albert Schweitzer


Helga Offline




Beiträge: 2.541

28.02.2016 21:09
#3 RE: Schwarzwurzeln im Topf Antworten

Silvia, welches Gemüse schmeckt den aus der Dose? Keines! Frisch schmeckt alles besser und es ist gesünder.

Liebe Grüsse aus Niederbayern von Helga


Blumen sind Boten Gottes die blühen damit wir Menschen nicht vergessen, wie schön seine Schöpfung ist.

Agnes Weickert


Zausel Offline




Beiträge: 4.819

28.02.2016 22:31
#4 RE: Schwarzwurzeln im Topf Antworten

Zitat von Helga im Beitrag #1
... Schwarzwurzeln zu stecken ...
Willst du sie blühen lassen, Helga?

Liebe Grüße von Bernhard.


rumborack Offline




Beiträge: 4.915

01.03.2016 08:21
#5 RE: Schwarzwurzeln im Topf Antworten

Helga, also im Topf als "Stecklinge habe ich sie auch noch nicht gezogen.
Ich kenne das nur als Aussaat in Beeten.
Bevor der dicke Frost kam wurden sie dann in einer "Miete" eingelagert. Ist der gleiche Effekt.
Ein paar wurden zur Blüte gebracht, wegen der Samen

Gruß
"Kalle"


"Das Gras wächst nicht schneller, wenn man daran zieht"!


Helga Offline




Beiträge: 2.541

01.03.2016 22:00
#6 RE: Schwarzwurzeln im Topf Antworten

Kalle, war Michael's Schnapsidee. Wir hatten die Schwarzwurzeln im Bioladen gekauft zum Mittagessen aber Zuhause war für ihn das Grün so verlockend und das kam dabei raus ( Kübelpflanzung ) Also gab es Salat zum Fleisch und Nudeln.
Na dann, schaumermal wie die Storry weiter geht.

Liebe Grüsse aus Niederbayern von Helga


Blumen sind Boten Gottes die blühen damit wir Menschen nicht vergessen, wie schön seine Schöpfung ist.

Agnes Weickert


rumborack Offline




Beiträge: 4.915

02.03.2016 08:31
#7 RE: Schwarzwurzeln im Topf Antworten

Helga, wie gesagt wenn du sie im Herbst ausbuddelst, kannst du sie über den Winter in eine Miete einschlagen.
Oder im dunklen Keller in eine Kiste mit etwas Erde legen. Wenig feucht halten.
Bei Bedarf brauchst du dann nicht in den nassen/durchgefrorenen Garten.

Gruß
"Kalle"


"Das Gras wächst nicht schneller, wenn man daran zieht"!


Rosmarin »»
 Sprung  
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz