Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 8 Antworten
und wurde 707 mal aufgerufen
 Carnivoren
Pinsel Offline




Beiträge: 513

06.03.2016 09:45
Aussaat Carnivoren Antworten

Ich habe mir folgende Samen bestellt:

_Venusfliegenfalle (Dionaea muscipula) - 20 Samen
_Sonnentau (Drosera x 'Snyderi) - 50 Samen
_Schlauchpflanze (Sarracenia alata) - 20 Samen

Nachdem ich keine Erfahrung bei der Aufzucht von Carnivoren habe, wäre ich dankbar über Tipps.
Ziel ist, die Pflanzen später in einem Goldfischglas zu kultivieren.
Aussaht erfolgt in seperaten Töpfen in einem geschlossenen, beheiztem Anzuchtbehälter unter Kunstlicht.

___________
Lieben Gruß
Kurt

"Dumme rennen, Kluge warten, Weise gehen durch den Garten."
Rabindranath Tagore (1861 - 1941)


Froschkönig Online



Beiträge: 13.087

06.03.2016 11:18
#2 RE: Aussaat Carnivoren Antworten

Helfen kann ich die leider nicht, aber ich finde es sehr gut, dass du dich an eine Aussat von Pflanzen wagst, bei der du selber nicht weißt, ob und wie es klappen wird.
Beide Daumen hoch!

LG, Günter


Lorraine Online

Moderator


Beiträge: 24.407

06.03.2016 11:22
#3 RE: Aussaat Carnivoren Antworten

Kurt, eine Aussaat habe ich selbst noch nicht versucht. Ich wünsche Dir viel Erfolg!
Meinen Kasten habe ich mit fertig gekauften Pflanzen bepflanzt. Wichtig sind halt saures Substrat wie Torf oder evtl ein Gemisch mit Rhododendronerde ...und natürlich Regenwasser.
Bei den gekauften Pflanzen hat man allerdings das Problem, daß Sporen von Farnen und Lebermoos mit eingeschleppt werden. Gerade das Lebermoos breitet sich ungehemmt aus.
Aber bei einer Aussaat hast Du das Problem sicher nicht. Berichte bitte weiter davon!

Liebe Grüße aus Lothringen von Lorraine


rumborack Offline




Beiträge: 4.999

06.03.2016 16:29
#4 RE: Aussaat Carnivoren Antworten

Ich glaube auch, dass die Anzucht mit Samen etwas problematisch ist.
Mit kleinen Pflanzen gelingt das Ganze besser - bis auf die Probleme mit Farnen u. Moosen.

Habe in meinem Teich auch zwei Schlauchpflanzen sitzen.
Die muss ich im Frühjahr bei der Generalreinigung von zuwachsenden Pflanzen befreien
(kleiner Rohrkolben etc.).
Wundere mich immer, dass sie auch starken Frost überstehen.

Gruß
"Kalle"


"Das Gras wächst nicht schneller, wenn man daran zieht"!


Pinsel Offline




Beiträge: 513

25.03.2016 10:56
#5 RE: Aussaat Carnivoren Antworten

Ein erster Erfolg: Samen des Sonnentaus sind gekeimt.
Wenn man genau hinsieht haben die Winzlinge an den
Blattenden einen (Klebe-)Tropfen und beginnen damit
zu "jagen". Faszinierend!

___________
Lieben Gruß
Kurt

"Dumme rennen, Kluge warten, Weise gehen durch den Garten."
Rabindranath Tagore (1861 - 1941)


rumborack Offline




Beiträge: 4.999

15.04.2016 21:57
#6 RE: Aussaat Carnivoren Antworten

Zitat von Pinsel im Beitrag #5
Ein erster Erfolg: Samen des Sonnentaus sind gekeimt.
Wenn man genau hinsieht haben die Winzlinge an den
Blattenden einen (Klebe-)Tropfen und beginnen damit
zu "jagen". Faszinierend!




Kurt,
dann besorge dir mal Fliegen oder setze sie in die Nähe von Trauermücken. Schlägst dann buchstäblich zwei Fliegen mit einer Klappe

Gruß
"Kalle"


"Das Gras wächst nicht schneller, wenn man daran zieht"!


Pinsel Offline




Beiträge: 513

05.05.2016 18:16
#7 RE: Aussaat Carnivoren Antworten

___________
Lieben Gruß
Kurt

"Dumme rennen, Kluge warten, Weise gehen durch den Garten."
Rabindranath Tagore (1861 - 1941)


Pinsel Offline




Beiträge: 513

05.05.2016 18:22
#8 RE: Aussaat Carnivoren Antworten

Update 5.5.2015

Der rundblättrige Sonnentau ist gekeimt:



Ebenso die Venusfliegenfalle mit winzigen Klappen:



Man braucht eine Lupe um die Details zu erkennen.

___________
Lieben Gruß
Kurt

"Dumme rennen, Kluge warten, Weise gehen durch den Garten."
Rabindranath Tagore (1861 - 1941)


rumborack Offline




Beiträge: 4.999

18.05.2016 19:18
#9 RE: Aussaat Carnivoren Antworten

Kuirtr,
das ist sicher interessant wenn man das Wachstum verfolgen kann.
Aber das dauert
Hoffentlich hast du Glück mit deinem Moos. Das ist ja ein richtiger kleiner eigenständiger Kosmos und das ist sehr pflegebedürftig.

Ich wünsche dir viel Freude an deinen Fleischfressern - UND NICHT ZU NAHE KOMMEN

Gruß
"Kalle"


"Das Gras wächst nicht schneller, wenn man daran zieht"!


 Sprung  
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz