Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 26 Antworten
und wurde 3.229 mal aufgerufen
 Carnivoren
Seiten 1 | 2
wilfried Offline



Beiträge: 31

26.08.2011 18:49
Fleischfressende Pflanzen Antworten

Am vergangenem Sonntag war in insrem Botanischen Garten eine Veranstltung.
ich war natürlich mehr bei den Fleischfressern als sonstwo.
Ich denke das könnte ein Hobby von mir werden.Das agnze ist doch hochinterssant!!
Ich habe mir da noch ein Pflanze zugelegt,die gehört in der Rubrik zu dem Schlauchpflanzen.
Die Plazen sollen in Terarium kommen das ich morgen fertigmachen werde.
Dann stelle ich dieses Foto auch ein

Ich stelle euch jetzt mal alle vor.

Angefügte Bilder:
DSCI0670.JPG   DSCI0673.JPG   DSCI0674.JPG   DSCI0676.JPG   DSCI0677.JPG  

Mathilde Offline




Beiträge: 3.517

26.08.2011 19:46
#2 RE: Fleischfressende Pflanzen Antworten

Hallo Wilfried !

Sehr schöne Pflanzen hast du da , ich bin schon gespannt auf dein Terrarium !
Wie heißt deine Neuanschaffung ?
Ich habe noch immer keine bekommen , aber vielleicht fahre ich morgen in ein großes Pflanzenzentrum ( Dehner )!
Beim Bellaflora kriegen sie erst im September welche - angeblich !

LG Mathilde


Lorraine Online

Moderator


Beiträge: 24.407

16.06.2013 18:40
#3 RE: Fleischfressende Pflanzen Antworten

Der Beitrag ist zwar älter, aber ich hänge mich einfach mal dran. Gestern habe ich mir 7 Karnivoren zugelegt ( 2 Sonnentau, 2 Schlauchpflanzen, 1 Kannenpflanze, 1 Fettkraut und 1Venusfliegenfalle). Alles habe ich in einen großen Lechuza-Balkonkasten gepflanzt. Ich bin mal gespannt, wie die bei mir gedeihen. Auf jeden Fall finde ich sie total spannend.
Den Kasten habe ich vor dem Küchenfenster stehen, damit ich ihn immer im Blick habe.

Liebe Grüße - Lorraine

____________________________________________________ Lieber Sonnenöl als Heizöl!


Mathilde Offline




Beiträge: 3.517

16.06.2013 19:41
#4 RE: Fleischfressende Pflanzen Antworten

Vielleicht gedeihen sie in Lechuza besser .
Ich hatte mit meinen beiden , die ich dann doch schlußendlich ergattert habe , kein Glück .

LG Mathilde


Auf jeden Fall ist es besser , ein eckiges Etwas zu sein , als ein rundes Nichts .


Lorraine Online

Moderator


Beiträge: 24.407

16.06.2013 19:47
#5 RE: Fleischfressende Pflanzen Antworten

Nein Mathilde, die stehen in Torf

Liebe Grüße - Lorraine

____________________________________________________ Lieber Sonnenöl als Heizöl!


Helga Offline




Beiträge: 2.541

28.06.2013 00:23
#6 RE: Fleischfressende Pflanzen Antworten

Lorraine, wegen dir bin ichnochmal im dunklen in den den Garten gegangen, denn meine Kannenpflanze ( Nepenthes Hybride hängt in der Korkenzieherweide am Teich in den Ästen und da geht es ihr gut. Die Feuchtigheit und das drumherum passt ihr. Sie bildet zurzeit ihre Kannen aus und mich freute es. Der Wintergarten bescherte ihr nur trockene Luft und mit der war sie nicht zufrieden. Mach mal ein Bild, wie sich jetzt das Ganze verändert/erholt hat.

Liebe Grüsse aus Niederbayern von Helga


Blumen sind Boten Gottes die blühen damit wir Menschen nicht vergessen, wie schön seine Schöpfung ist.

Agnes Weickert


Lorraine Online

Moderator


Beiträge: 24.407

28.06.2013 07:44
#7 RE: Fleischfressende Pflanzen Antworten

Ich bin auch am Überlegen, die Kannenpflanze separat zu setzen und vielleicht in einen Baum zu hängen.
Bis jetzt hat sich noch nicht viel getan. Sie muß sich ja erst mal eingewöhnen.

Liebe Grüße - Lorraine

____________________________________________________ Lieber Sonnenöl als Heizöl!


Helga Offline




Beiträge: 2.541

30.07.2013 11:35
#8 RE: Fleischfressende Pflanzen Antworten

Schaumal Lorraine, die Bilder von Nepenthes Hybride' von letzter Woche. Sie hängt in der Korkenzieherweide da gefällt es ihr und sie zeigt ihre Kannen zu dutzend. Ich hoffe, die Bilder sind gut.

Liebe Grüsse aus Niederbayern von Helga


Blumen sind Boten Gottes die blühen damit wir Menschen nicht vergessen, wie schön seine Schöpfung ist.

Agnes Weickert

Angefügte Bilder:
besucher und blumen 16.07.13 046.jpg   besucher und blumen 16.07.13 047.jpg   besucher und blumen 16.07.13 048.jpg   besucher und blumen 16.07.13 050.jpg  

Helga Offline




Beiträge: 2.541

02.09.2013 18:39
#9 RE: Fleischfressende Pflanzen Antworten

Nachdem keiner geantwortet hat, möchte ich doch nochmals Bilder einsetzten. Der geht es unter der Weide gut!

Liebe Grüsse aus Niederbayern von Helga


Blumen sind Boten Gottes die blühen damit wir Menschen nicht vergessen, wie schön seine Schöpfung ist.

Agnes Weickert

Angefügte Bilder:
Kannenpflanze.jpg   Kannenpflanze 2.jpg  

Mathilde Offline




Beiträge: 3.517

02.09.2013 18:46
#10 RE: Fleischfressende Pflanzen Antworten

Hallo Helga !!!
Schön , dich mal wieder zu lesen .

Sorry übersehen .....
Der geht es wirklich gut ! So dick und fett , voller Kannen und ganz ohne Ungeziefer - schön !
Meine ist im Winter eingegangen ...

LG Mathilde


Auf jeden Fall ist es besser , ein eckiges Etwas zu sein , als ein rundes Nichts .


Helga Offline




Beiträge: 2.541

02.09.2013 18:53
#11 RE: Fleischfressende Pflanzen Antworten

Mathilde,den Pflanzen ja.

Liebe Grüsse aus Niederbayern von Helga


Blumen sind Boten Gottes die blühen damit wir Menschen nicht vergessen, wie schön seine Schöpfung ist.

Agnes Weickert


Helga Offline




Beiträge: 2.541

08.09.2013 22:22
#12 RE: Fleischfressende Pflanzen Antworten

Und so sehen sie jetzt aus, die Kannen werden immer mehr!

Liebe Grüsse aus Niederbayern von Helga


Blumen sind Boten Gottes die blühen damit wir Menschen nicht vergessen, wie schön seine Schöpfung ist.

Agnes Weickert

Angefügte Bilder:
Kannenpflanze.jpg   Kannenpflanze 2.jpg  

kerstin76 Offline




Beiträge: 151

09.09.2013 15:19
#13 RE: Fleischfressende Pflanzen Antworten

Klasse! Wie überwinterst Du sie?

Viele Grüße
Kerstin


Helga Offline




Beiträge: 2.541

12.09.2013 20:10
#14 RE: Fleischfressende Pflanzen Antworten

Kerstin, sie wird im Wintergarten hängen.

Liebe Grüsse aus Niederbayern von Helga


Blumen sind Boten Gottes die blühen damit wir Menschen nicht vergessen, wie schön seine Schöpfung ist.

Agnes Weickert


Frank ( gelöscht )
Beiträge:

12.10.2013 22:26
#15 RE: Fleischfressende Pflanzen Antworten

Schlauchpflanzen - Sarracenia http://de.wikipedia.org/wiki/Schlauchpflanzen









Es funktioniert. Wenn man genau hinschaut - am Rand, eine Trauermücke



Hier noch - wer gerade mit dem Fernsehprogramm hadert - ein Filmchen

http://www.youtube.com/watch?v=1IrYZu05c5E

LG Frank

Wenn Menschen nur über die Dinge sprächen von denen sie etwas verstehen - die Stille wäre unerträglich


Seiten 1 | 2
 Sprung  
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz