Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 3 Antworten
und wurde 236 mal aufgerufen
 Der Hibiskus-Doktor
schreibheft ( gelöscht )
Beiträge:

23.05.2016 11:14
Hibiskus staksig Antworten

Hallo, alle zusammen!
Ich bin die Neue und bin, denke ich, nicht richtig hier. Ich bin absoluter Gartenanfänger und lebe auf Mallorca. Hier habe ich Zitronen- und Mandarinenbäumchen aus den Kernen gezogen und war wohl selber am meisten überrascht, dass das geklappt hat. In diesem Jahr habe ich einen Pfirsichbaum gepflanzt.. mal gucken, was daraus wird.
Ich habe in diesem Jahr Kartoffeln im Autoreifen und auch Zucchini, Erbsen und Zuckerschoten. Alles sprießt zu meiner großen Freude.
Ich habe euch gefunden, als ich eigentlich nur mal bei googel eingegeben habe, dass mein Hibiskus, der im letzten Jahr ein wahres Prachtexemplar war, in diesem Jahr ganz staksig ist. Zwar hat er sehr, sehr viele Knospen, aber , wie gesagt die Äste sind lang und staksig. Am besten frage ich das noch einmal im Hibiskus-Forum.
Hier ist das ja alles sehr professionell. Ich kann da nicht mithalten. Also kickt mich wieder raus, wenn ich nicht den Ansprüchen genüge. Aber sagt mir bitte vorher, warum mein Hibiskus so staksig ist.

Lieben Gruß
Germaid


Maggy Offline

Admin


Beiträge: 15.399

23.05.2016 12:07
#2 RE: Hibiskus staksig Antworten

Hallo Germaid,
damit wir uns ein genaues Bild über den Zustand von deinem Hibiscus machen können, wären ein oder zwei Fotos hilfreich.Einmal die ganze Pflanze und dann auch mal eine relative Nahaufnahme von den Blättern.

Ist er ausgepflanzt, oder im Topf? Es könnte ja auch Nährstoffmangel sein. Hibisken sind so genannte Starkzehrer. Die brauchen zu bestimmten Jahreszeiten verschiedene Dünger( einmal um das Blattwachstum zu fördern und Später die Blütenbildung) und das regelmäßig.
Es kann aber auch was in der Erde sein, was das Blattwachstum einschränkt und er macht jetzt nur Notblüten. Wenn er im Topf steht versuche ihn vorsichtig aus diesem zu ziehen, ohne das Erde abfällt. Dann schau dir mal die Wurzeln an. Sehen sie gut aus,
oder sind sie am absterben. Gibt es andere Anzeichen wie Schimmelbildung am inneren Topfrand?

Schneidest du deinen Hibiskus ab und zu auch mal zurück, oder hast du ihn einfach wachsen lassen?

LG Margit


"Wenn du das Paradies ertragen kannst, dann komm nach Mallorca ...
Zitat Gertrude Stein


schreibheft ( gelöscht )
Beiträge:

23.05.2016 12:20
#3 RE: Hibiskus staksig Antworten

Danke dir Margit. Ich stelle nachher mal ein Bild von ihm rein. Ich versuche es jedenfalls!! [crazy]
Der ist im Topf. Ich gucke nachher nochmal. Bin jetzt leider eingebunden!!!

Lieben Gruß
Germaid


Maggy Offline

Admin


Beiträge: 15.399

23.05.2016 12:24
#4 RE: Hibiskus staksig Antworten

Gut dann bis später. Wenn du Probleme mit den Bilder hochladen hast sag Bescheid ich helf dir dann.

LG Margit


"Wenn du das Paradies ertragen kannst, dann komm nach Mallorca ...
Zitat Gertrude Stein


Was ist das? »»
 Sprung  
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz