Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 21 Antworten
und wurde 1.419 mal aufgerufen
 Exoten-Galerie
Seiten 1 | 2
katrin Offline



Beiträge: 5.256

30.07.2016 22:32
Araujia sericifera Antworten

Die habe ich 2014 gesät und inzwischen ist sie zu einer ganz beachtlichen Pflanze herangewachsen. Dieses Jahr hat sie nun über und über Knospen, ein paar Blüten sind auch schon offen. Die sehen hübsch aus und duften sehr dezent.






Die Pflanze steht in PON, im Sommer halbschattig, im Winter hell bei 15°C. Sie scheint Weiße Fliegen magisch anzuziehen, die ihr aber nichts ausmachen. Befallene Blätter werden einfach abgeworfen und die Pflanze wächst munter weiter. Munter ist bei der ein gutes Stichwort - sie säuft wie ein Loch, frißt wie ein Scheunendrescher und kann in 2 - 3 Tagen schon mal ihre Ranken 1m weit in die Gegend strecken.

_____________________________

Viele Grüße von Katrin


Teddy Offline



Beiträge: 2.052

31.07.2016 10:21
#2 RE: Araujia sericifera Antworten

Moin Katrin,
hast Du evtl. davon irgendwann mal einen Steckling für mich?

Gruß
Teddy


katrin Offline



Beiträge: 5.256

31.07.2016 10:52
#3 RE: Araujia sericifera Antworten

Klar! Bring ich Dir mit.

_____________________________

Viele Grüße von Katrin


Maggy Offline

Admin


Beiträge: 16.404

31.07.2016 16:36
#4 RE: Araujia sericifera Antworten

Ich hatte vor Jahren auch mal eine. Die wuchert wie Hölle und was sie noch tut sie foltert Insekten.
Sobald diese Nektar naschen wollen hält sie sie fest. Das kann ne Weile dauern bis sie sie los lässt.
Deshalb nennt man sie auch Folterpflanze.

LG Margit


"Wenn du das Paradies ertragen kannst, dann komm nach Mallorca ...
Zitat Gertrude Stein


Teddy Offline



Beiträge: 2.052

31.07.2016 19:53
#5 RE: Araujia sericifera Antworten

Ich habe da wohl damals mit meiner was falsch gemacht. Sie hat zwar geblüht u. auch die Nachtfalter festgehalten (und am nächsten Morgen wieder
gesund ! freigelassen), aber sie ist eigentlich nur rückwärts gewachsen bis zum ... Tod.
Wenn ich nochmal mit einer starte, werde ich mir von Euch sicher noch Tipps holen müssen.

Tolles Foto übrigens, Margit.


katrin Offline



Beiträge: 5.256

19.08.2016 22:46
#6 RE: Araujia sericifera Antworten

Meine blüht jetzt über und über und heute früh waren fast alle offenen Blüten mit Insekten "gefüllt"

_____________________________

Viele Grüße von Katrin


katrin Offline



Beiträge: 5.256

24.09.2016 21:18
#7 RE: Araujia sericifera Antworten

Inzwischen hat sie einige Früchte angesetzt die in demselben rasanten Tempo wachsen, was die Pflanze insgesamt an den Tag legt:

_____________________________

Viele Grüße von Katrin


Teddy Offline



Beiträge: 2.052

26.09.2016 14:50
#8 RE: Araujia sericifera Antworten

Hallo Katrin,
Du mußt mir dann unbedingt Dein Rezept für diese Pflanze verraten.
Meine sah nicht einmal annähern so gut aus und Früchte hat sie auch nicht gemacht.
Ein tolles Teil, das Du da hast.


katrin Offline



Beiträge: 5.256

26.09.2016 17:25
#9 RE: Araujia sericifera Antworten

Da ist kein Trick dabei. Sie steht in PON in einem Bacino, im Winter ca. 15°C und im Sommer draußen, halbsonnig. Ab Mai gibts richtig gut zu essen (1 x pro Woche Tank voll mit H. soft spezial).

_____________________________

Viele Grüße von Katrin


Teddy Offline



Beiträge: 2.052

26.09.2016 19:15
#10 RE: Araujia sericifera Antworten

Jepp, dann habe ich schon meinen Fehler: ich habe viel zu wenig gedüngt (wohl nur 2 - 3 mal den ges. Sommer).


katrin Offline



Beiträge: 5.256

07.10.2016 21:38
#11 RE: Araujia sericifera Antworten

Die Früchte wachsen und wachsen - weiß jemand, wie ich erkenne, daß sie reif sind?

_____________________________

Viele Grüße von Katrin


FrankEnheim Offline




Beiträge: 2.406

07.10.2016 21:49
#12 RE: Araujia sericifera Antworten

Ich würde mal raten, wie bei den meisten anderen Pflanzen, wenn die Früchte aufplatzen.

lg Frank

"Probieren geht über Studieren"


katrin Offline



Beiträge: 5.256

07.10.2016 23:36
#13 RE: Araujia sericifera Antworten

Das glaube ich auch.

Hab mich unglücklich ausgedrückt. Ich wollte eigentlich wissen, ob sie gelb oder braun werden oder bis zum Ende grün bleiben. Damit ich bissel die Übersicht behalte.

_____________________________

Viele Grüße von Katrin


katrin Offline



Beiträge: 5.256

20.01.2017 21:25
#14 RE: Araujia sericifera Antworten

Frank hatte natürlich recht.

Heute kam ich ins Pflanzenzimmer und fand das hier vor:



_____________________________

Viele Grüße von Katrin


Teddy Offline



Beiträge: 2.052

21.01.2017 11:05
#15 RE: Araujia sericifera Antworten

Hallo Katrin,
super, dann habe ich ja doch noch die Chance, ein paar Samen zu bekommen?
Ein wirklich toller Erfolg und die Samenhüllen sehen zudem noch richtig außergewöhnlich aus. Irgendwie wie ein Kokon eines Tieres.


Seiten 1 | 2
«« Mandevilla
 Sprung  
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz