Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 2 Antworten
und wurde 250 mal aufgerufen
 Was bin ich!
Lissi ( gelöscht )
Beiträge:

16.08.2016 22:38
Ist das evtl. ein Portulakröschen? Antworten

In der Nähe dieser Stelle hatte ich vor 2 Jahren Portulakröschen eingepflanzt.
Gemäß Aussage der Gärtnerin meines Vertrauens sollten sie einjährig sein und bis in den späten Herbst hinein blühen.
Das stimmte auch so weit. Danach habe ich sie nie wieder gesehen.

Nun habe ich diese Pflanze entdeckt, die gerade ihre 1. Blüte zeigt.
Und irgendwie kommt sie mir sehr unbekannt vor.
Ist das nun ein Portulakröschen oder doch was ganz anderes?!?





Viele Grüße,

Lissi

"Glückliche Menschen können auch dann lächeln,
wenn sie von niemandem beobachtet werden."
(unbekannter Verfasser)


tarasilvia Offline

Moderator


Beiträge: 8.277

16.08.2016 22:45
#2 RE: Ist das evtl. ein Portulakröschen? Antworten

ja Lissi das ist ein Portulakröschen, vieleicht hat es sich ja abgesamt.

Grüssle Silvia

"Wer die Würde der Tiere nicht respektiert, kann sie ihnen nicht nehmen, aber er verliert seine eigene."
Albert Schweitzer


Lissi ( gelöscht )
Beiträge:

16.08.2016 22:56
#3 RE: Ist das evtl. ein Portulakröschen? Antworten

Dann darf das bleiben

Ich war irritiert, denn die ursprüngliche Pflanze hatte sich bis zum Spätherbst sehr flach ausgebreitet und das neu entdeckte Blümchen hat lange Stängel.

Viele Grüße,

Lissi

"Glückliche Menschen können auch dann lächeln,
wenn sie von niemandem beobachtet werden."
(unbekannter Verfasser)


 Sprung  
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz