Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 4 Antworten
und wurde 283 mal aufgerufen
 Was bin ich!
Froschkönig Offline



Beiträge: 12.899

07.06.2017 17:31
Sansevieria, aber welche ...? Antworten

Heute war ich mal wieder bei meiner Lieblingsgärtnerei und habe natürlich wieder eingekauft

Meine neueste Errungenschaft:



Die Blätter haben einen leichten Bronzeton, was man auf dem Foto nicht sehen kann. So 'grün' wie auf dem Foto, ist die Pflanze eigentlich nicht. Leider war wieder einmal kein Schild dran ...

LG, Günter


Froschkönig Offline



Beiträge: 12.899

07.06.2017 17:41
#2 RE: Sansevieria, aber welche ...? Sansevieria kirkii var. pulchra 'Coppertone' Antworten

Hat sich erledigt. Ich hatte, bevor ich das Foto hochgeladen habe, lange nach dieser Pflanze im Inet gesucht. Wahrscheinlich immer an der falschen Stelle.
Jetzt, nachdem ich diesen Thread gerade eröffnet habe, finde ich sie:
Sansevieria kirkii var. puchra 'Coppertone'

Sorry

LG, Günter


Seerose Offline



Beiträge: 2.982

07.06.2017 18:38
#3 RE: Sansevieria, aber welche ...? Sansevieria kirkii var. pulchra 'Coppertone' Antworten

Gerade komme ich nach Hause und habe auch eine Sanseverie mitgebracht. Sollte bißchen was ausgefallenes und pflegeleichtes sein zum Verschenken. Sie heißt S. Cylindrica. Ein kleiner
Ableger schaute so weit aus dem Topf, daß ich ihn abmachen mußte . Es soll ja auch schöne breitblättrige weißbunte geben, gabs aber grad nicht.
LG inge


Froschkönig Offline



Beiträge: 12.899

05.08.2017 18:55
#4 RE: Sansevieria, aber welche ...? Antworten

Habe noch ein selbständig, ohne viel Pflege wachsendes Exemplar:



Ich habe sie vor einigen Jahren gekauft und finde es so schön, dass sich die Blätter in verschiedene Richtungen 'kringeln'. Jetzt wird es langsam mal Zeit die Pflanze zu teilen, denke ich.

Wie sie heißt, weiß ich nicht.

LG, Günter


Froschkönig Offline



Beiträge: 12.899

05.08.2017 20:00
#5 RE: Sansevieria, aber welche ...? Antworten

So etwas habe ich auch mal gekauft. Ich dachte, drei Stecklinge für € 2,95 ist ok.



Lange hat sich nichts getan und ich habe irgendwann auch nicht mehr nach der Pflanze geschaut. Heute gab es dann folgendes zu sehen:



Ich habe die drei Stecklinge von der Erde befreit und neu getopft. Jeder hat einen Austrieb

LG, Günter


 Sprung  
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz