Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 26 Antworten
und wurde 574 mal aufgerufen
 Plumeria Pflege
Seiten 1 | 2
FrankEnheim Offline




Beiträge: 1.735

15.07.2018 20:48
Experiment Plumeria antworten

Ich habe mich immer gewundert, warum die gekauften Plumerias meistens relativ klein aber schon blühfähig sind. Meine 2016 Sämlinge sind über einen halben Meter hoch und ich soll noch ca. 4 Jahre warten.
Angeregt von einem Beitrag im FB habe ich mir meine Thailänder mal genauer angesehen und festgestellt, dass die Verzweigung bei 20-30cm nicht von einem Blütentrieb stammen kann. Es sieht so aus, als wenn da jemand nachgeholfen hat und bei den Sämlingen die Spitzen gekappt hat. Ob dies zu einer früheren Blüte führt, weiß ich nicht. Aber eine Verzweigung kann es bewirken.

LG aus Sachsen von Frank

"Probieren geht über Studieren"


tarasilvia Offline

Moderator


Beiträge: 7.104

15.07.2018 21:01
#2 RE: Experiment Plumeria antworten

Die Stellen die du da zeigst Frank können aber auch von abgefallenen Blütenständen sein. In der regel sie die Blüh fähigen aus Thailand aus Stecklingen gezogen.

Grüssle Silvia

"Wer die Würde der Tiere nicht respektiert, kann sie ihnen nicht nehmen, aber er verliert seine eigene."
Albert Schweitzer


FrankEnheim hat sich bedankt!
tarasilvia Offline

Moderator


Beiträge: 7.104

15.07.2018 21:07
#3 RE: Experiment Plumeria antworten

Schau mal ne narbe von einem abgefallenen Blütenstand.

Grüssle Silvia

"Wer die Würde der Tiere nicht respektiert, kann sie ihnen nicht nehmen, aber er verliert seine eigene."
Albert Schweitzer


FrankEnheim Offline




Beiträge: 1.735

15.07.2018 21:14
#4 RE: Experiment Plumeria antworten

Es wird geschrieben, dass man nach dem 6.Blatt die Spitze kappen soll. Meine Sämlinge sind aber schon 2 Jahre alt, aber straff im Wuchs. Also habe ich es bei 4 kleineren Plumerias probiert und die Spitzen abgeschnitten. Die Bilder vom Blutbad will ich Euch ersparen. Aber wenn sich was tut werde ich berichten.

LG aus Sachsen von Frank

"Probieren geht über Studieren"


tarasilvia findet das Top
FrankEnheim Offline




Beiträge: 1.735

15.07.2018 21:20
#5 RE: Experiment Plumeria antworten

Zitat von tarasilvia im Beitrag #3
Schau mal ne narbe von einem abgefallenen Blütenstand.


Meine 3 Thais vom letzten Jahr haben eine Stammhöhe von 20-30cm, einer davon hat schon geblüht. Meine Stecker vom Rückschnitt blühen nach 2 Jahren noch nicht.

LG aus Sachsen von Frank

"Probieren geht über Studieren"


FrankEnheim Offline




Beiträge: 1.735

15.07.2018 21:40
#6 RE: Experiment Plumeria antworten

Und weil ich gerade so dabei bin, habe ich gleich mal ein paar lange Ruten geköpft. Da ich genug Sämlinge habe werde ich die abgeschnitten Teile einfach mal in den Garten einpflanzen.

LG aus Sachsen von Frank

"Probieren geht über Studieren"


tarasilvia findet das Top
tarasilvia Offline

Moderator


Beiträge: 7.104

15.07.2018 21:57
#7 RE: Experiment Plumeria antworten

Versuch macht kluch. Schau mal habe ich dieses Jahr aufgepfropft von einer die mir zu groß geworden ist.

Grüssle Silvia

"Wer die Würde der Tiere nicht respektiert, kann sie ihnen nicht nehmen, aber er verliert seine eigene."
Albert Schweitzer


Folgende Mitglieder finden das Top: FrankEnheim und Gabi
FrankEnheim Offline




Beiträge: 1.735

15.07.2018 22:10
#8 RE: Experiment Plumeria antworten

Bisher habe ich mir keine Gedanken darüber gemacht. Aber "Sicherungsveredlungen" werde ich vielleicht nächstes Jahr machen.

LG aus Sachsen von Frank

"Probieren geht über Studieren"


FrankEnheim Offline




Beiträge: 1.735

11.08.2018 22:16
#9 RE: Experiment Plumeria antworten

Bilder von meinem cut bei 2-jährigen Sämlingen:
Die Stecker stehen noch stramm in normaler Gartenerde. Die Pflanzen selbst treiben kräftig aus. Bei dem Wetter ist das auch nicht verwunderlich.

LG aus Sachsen von Frank

"Probieren geht über Studieren"


Folgende Mitglieder finden das Top: tarasilvia, Gabi und annette62
tarasilvia Offline

Moderator


Beiträge: 7.104

12.08.2018 10:33
#10 RE: Experiment Plumeria antworten

Was aus den Stecklingen wird bin ich ja sehr gespannt.

Grüssle Silvia

"Wer die Würde der Tiere nicht respektiert, kann sie ihnen nicht nehmen, aber er verliert seine eigene."
Albert Schweitzer


FrankEnheim Offline




Beiträge: 1.735

12.08.2018 14:14
#11 RE: Experiment Plumeria antworten

Das ist bei Stecklingen immer die große Frage. Mutterpflanzen mit gesunden Wurzeln treiben bei mir immer aus.

LG aus Sachsen von Frank

"Probieren geht über Studieren"


annette62 Online




Beiträge: 1.571

17.08.2018 22:29
#12 RE: Experiment Plumeria antworten

Wie lange hast Du die Stecklinge abtrocknen lassen?
LG Annette

"Es geht nicht darum, dem Leben mehr Tage zu geben, sondern den Tagen mehr Leben.“
Cicely Saunders


FrankEnheim Offline




Beiträge: 1.735

18.08.2018 13:45
#13 RE: Experiment Plumeria antworten

Bei der trockenen Witterung eine reichliche Woche. In der trockenen Erde standen sie dann auch noch ein paar Tage trocken. Als die ersten weich wurden, habe ich dann gesprüht.

LG aus Sachsen von Frank

"Probieren geht über Studieren"


tarasilvia findet das Top
rumborack Offline




Beiträge: 4.336

24.08.2018 17:08
#14 RE: Experiment Plumeria antworten

Frank, du bist doch, neben Silvia, der Sachverständige Sachse in Sachen Plumeria. (Das geht wohl runter wie Öl!?)

Meine Plumeria, die einzuge die überlebt hat, sieht aus wie ein Besenstiel mit Blättern. Kann ich die einkürzen u

Gruß
"Kalle"


"Das Gras wächst nicht schneller, wenn man daran zieht"!


tarasilvia Offline

Moderator


Beiträge: 7.104

24.08.2018 17:34
#15 RE: Experiment Plumeria antworten

Zeig erst mal hehr. Ich bin nicht so fürs kürzen da es potthässlich Narben gibt.

Grüssle Silvia

"Wer die Würde der Tiere nicht respektiert, kann sie ihnen nicht nehmen, aber er verliert seine eigene."
Albert Schweitzer


Seiten 1 | 2
 Sprung  
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor