Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 20 Antworten
und wurde 888 mal aufgerufen
 Kübelpflanzen
Seiten 1 | 2
Maggy Offline

Admin


Beiträge: 13.342

22.05.2009 15:13
Hibiskus coccineus antworten

Hi,
ich hoffe dieses Jahr gibt es wieder riesige rote Blüten.
Die Blätter sind jedenfalls schon mal rot angehaucht.


LG Margit


Maggy Offline

Admin


Beiträge: 13.342

22.03.2010 19:16
#2 RE: Hibiskus coccineus antworten

Hallo ihr Lieben,
mein Hibiskus coccineus schlägt auch schon aus.

LG Margit


Lorraine Offline

Moderator


Beiträge: 19.036

30.03.2010 16:59
#3 RE: Hibiskus coccineus antworten

Hallo Maggy, meiner treibt ebenfalls aus. Ich würde mich so freuen, wenn er dieses Jahr blühen würde.

Liebe Grüße - Lorraine


Lorraine Offline

Moderator


Beiträge: 19.036

05.05.2010 20:04
#4 RE: Hibiskus coccineus antworten

Hallo Maggy, mein Hibiskus treibt dieses Jahr extrem stark mit vielen Trieben
aus und ich hoffe, daß er dieses Jahr blühen wird, nachdem voriges Jahr noch
nichts war.

Liebe Grüße - Lorraine


Lorraine Offline

Moderator


Beiträge: 19.036

16.06.2010 21:55
#5 RE: Hibiskus coccineus antworten

Hallo Maggy, mein Hibiskus hat 5 sehr kräftige Triebe und inzwischen eine Höhe von etwa 1m.
Aber Knospen sind noch nicht zu erkennen. Wie weit ist Deiner?

Liebe Grüße - Lorraine


Maggy Offline

Admin


Beiträge: 13.342

16.06.2010 22:47
#6 RE: Hibiskus coccineus antworten

Hallo Lorraine,
meiner hat auch ca. 5 Triebe ist aber noch nicht so groß. Er ist aber sehr kräftig und die Blätter haben alle rötliche Zeichnungen.
Ich habe ihn noch ziemlich kurz gehalten. Eigentlich braucht er einen neuen größeren Topf.

Die zwei kleineren Hibiskus coccineus "Alba" habe ich schon umgetopft.
Dieses Jahr haben wir so viele Blattläuse.
Ihr auch?

LG Margit


Lorraine Offline

Moderator


Beiträge: 19.036

17.06.2010 09:54
#7 RE: Hibiskus coccineus antworten

Hallo Maggy, wir haben zwar viele Blattläuse (besonders die schwarzen an den Freilandhibiskus),
aber wir haben auch extrem viele Marienkäferlarven im Moment.
Die transportiere ich ständig zu stark befallenen Pflanzen. Dort wird dann mit den Läusen kurzer
Prozess gemacht.

Wann ist eigentlich die Blütezeit von H. coccineus - im August? Ich bin doch schon so gespannt drauf!

Liebe Grüße - Lorraine


Maggy Offline

Admin


Beiträge: 13.342

17.06.2010 10:21
#8 RE: Hibiskus coccineus antworten

Hallo Lorraine,
ich meine die müssten jetzt langsam Knospen ansetzen und so ab Juli blühen. Aber dann geht es ununterbrochen Schlag auf Schlag. Ich weiss noch, einmal hatten wir eine, da kamen wir nicht dazu sie abzuschneiden. Weil sie nur eintriebig war, wollte ich sie eigentlich auf buschig trimmen. Zum Schluss war sie gut 2,5 Meter hoch.
Und blühte und blühte ohne Unterlass.

Wir hatten eigentlich auch viele Marienkäfer.
Ich bin wegen der Blattläuse auch schon ganz bewusst nach den Larven suchen gegangen und habe nur eine gefunden.
Auch finde ich neuerdings immer öfter Schildläuse an den Pflanzen. Vor allem den Citruspflanzen.
Die Armeisen sind da ganz besonders fleißig.
Von meiner Limone hatte ich sie schon im zeitigen Frühsommer vertrieben. die sind echt lernfähig.
Jetzt machen sie sich über die Mandarine her.

LG Margit


Lorraine Offline

Moderator


Beiträge: 19.036

17.06.2010 10:24
#9 RE: Hibiskus coccineus antworten

Ja, mit den Ameisen habe ich auch Riesenprobleme. Ich glaube, es werden immer mehr im Garten.

Liebe Grüße - Lorraine


Lorraine Offline

Moderator


Beiträge: 19.036

01.07.2010 22:48
#10 RE: Hibiskus coccineus antworten

Inzwischen hat mein Hibiskus eine stattliche Höhe von ca 1,60 m und die ersten Knospen erscheinen!!!!!!

Liebe Grüße - Lorraine


Lorraine Offline

Moderator


Beiträge: 19.036

13.09.2010 11:07
#11 RE: Hibiskus coccineus antworten

Ich muß doch endlich mal ein Foto von meinem Hibiscus zeigen:



Hat jemand von Euch evtl einen Sämling vom "Alba" für mich?

Liebe Grüße - Lorraine

____________________________________________________


Wende Dich stets der Sonne zu, dann fallen die Schatten hinter Dich.
(Sprichwort)


Maggy Offline

Admin


Beiträge: 13.342

13.09.2010 12:20
#12 RE: Hibiskus coccineus antworten

Hallo Lorraine,
ich habe meine 2. Pflanze meinen Eltern geschenkt, da sie einen Wintergarten haben und falls er blüht,
die Samen da noch reif werden. Meiner sieht im Moment nicht gut aus.
Die stürmischen Tage haben ihm ganz arg zugesetzt.
Leider hat er nur einen Trieb, sonst würde ich die einen bewurzeln.
Wenn er im nächsten Frühjahr mehrere Austriebe macht, mach ich dir einen ab. Oder es gibt Samen, wenn wir Glück haben.

LG Margit


Maggy Offline

Admin


Beiträge: 13.342

24.10.2010 15:02
#13 RE: Hibiskus coccineus antworten

Hallo Lorraine,
jetzt hat mein H. coccineus auch endlich eine Blüte offen. Wird wohl die einzigste werden dieses Jahr.
Sie ging erst auf als er ins Überwinterunggsquatier kam.
Alle anderen Knospen sind leider abgefallen.

LG Margit


santarello Offline



Beiträge: 594

24.10.2010 20:02
#14 RE: Hibiskus coccineus antworten

Hallo Maggy !

Schön sieht der aus ! Ich habe dankenswerter Weise Samen von Denise bekommen welche ich gleich im Frühjahr aussäen werde.

Lg. Sandra


Denise Offline




Beiträge: 4.370

24.10.2010 22:25
#15 RE: Hibiskus coccineus antworten

Ja, die Blüte ist wunderschön. Hoffe nächstes jahr auf auf Blüten

Lieber Gruss Denise


Seiten 1 | 2
 Sprung  
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor