Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 83 mal aufgerufen
 Exotische Nutzpflanzen
katrin Offline



Beiträge: 4.202

25.11.2018 15:04
Dovyalis caffra - Kei-Apfel antworten

*edit* Das Kakteenforum hat das Rätsel gelöst. Es ist der Kei-Apfel.

Im Botanico in Puerto de la Cruz habe ich letzte Woche wieder mal genascht, dann festgestellt, daß das Zeug total lecker ist und was mitgenommen. Leider völlig vergessen, Fotos zu machen. *ichdoof* Den Namen hatte ich zwar gegoogelt (ich will mich ja nicht vergiften), aber die Seite nicht gespeichert. Aber vielleicht hat hier jemand eine Idee... Ich beschreibe das mal.

Es ist ein Strauch oder kleiner Baum, ziemlich wild gewachsen. Von den Blättern und der Wuchsform her sah das einer Schlehe ähnlich. Die Äste hatten auch Stacheln. Die Blüten sind unscheinbar, in Büscheln(?) und weißlich- grünlich. Die Früchte sind rund, etwa 3 cm im Durchmesser, gelb und erinnern sowohl von der Form als auch von der Konsistenz her an Pflaumen. Die Haut ist weich, glatt und relativ derb, ich hab sie ausgespuckt. Das Fruchtfleisch schmeckt ähnlich wie Aprikose, ist aber nciht mehling und trocken, sondern saftig und eher geleeartig. Schwierig zu beschreiben. In der Mitte sind einige Kerne, die Apfelsinenkernen ähneln. Sie stecken fest im Fruchtfleisch, welches unmittelbar um die Kerne herum ziemlich sauer ist. Ein Kerngehäuse habe ich nicht erkennen können.

So. Mehr fällt mir nicht ein. Ich hoffe sehr, daß jemand die Pflanze kennt.

Lieben Dank schon mal an alle, die miträtseln wollen.

________________________________

Viele Grüße von Katrin

________________________________

Denn wir leben auf einem Blauen Planeten
Der sich um einen Feuerball dreht
Mit 'nem Mond der die Meere bewegt
Und du glaubst nicht an Wunder

- Marteria -


 Sprung  
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor