Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 36 Antworten
und wurde 1.824 mal aufgerufen
 Rund um den Garten
Seiten 1 | 2 | 3
Maggy Offline

Admin


Beiträge: 17.112

01.10.2009 16:47
Überwinterung Antworten

Hallo ihr Lieben,
wie sieht es bei euch mit den Einräumarbeiten aus? Mir geht das alles ein bisschen zu schnell, deshalb haben wir heute für die Kleinen und ganz Empfindlichen schon mal das große Anzuchtzelt aufgebaut. Das ist jetzt total vollgestopft.

Das Carport kommt erst nächste Woche und wer weiss was noch so alles passiert.

Ich habe das Gefühl dieses Jahr setzt der Winter wieder früher ein.

LG Margit


Lorraine Online

Moderator


Beiträge: 24.407

01.10.2009 19:11
#2 RE: Überwinterung Antworten

Hallo Maggy, ich habe noch nicht angefangen. Wir haben hier so ein Chaos, daß das gar nicht möglich ist.
Lediglich die Adenium-Sämlinge wandern vormittags ins Gewächshaus und abends wieder in die Wohnung.

Liebe Grüße - Lorraine


Denise Offline




Beiträge: 4.561

01.10.2009 21:15
#3 RE: Überwinterung Antworten

Hallo Margit,

also ich fange dann nächste Woch damit an. Wir hatten hier noch so schönes, warmes Wetter, dass ich die Sonne den blumen noch gegönnt habe.

Lieber Gruss Denise


Devi Offline




Beiträge: 436

01.10.2009 22:46
#4 RE: Überwinterung Antworten

Am Wochenende werde ich mal damit beginnen die etwas empfindsameren Pflanzen einzuräumen. Die großen Kübel bleiben aber ncoh ein bisschen druaßen stehen.


Maggy Offline

Admin


Beiträge: 17.112

07.11.2009 15:14
#5 RE: Überwinterung Antworten

Hallo ihr Lieben,
hier die ersten Fotos von unserem umgebauten Carport zum Überwinterungsquatier für unsere Pflanzen.
Ist erst die erste Lage LUPO-Folie. Die dickere ist außen.
Noch ist es nicht fertig.


Die Lupofolie kam über Umwege etwas zu spät zu uns.
Zm Glück ist uns der Wettergott halbwegs gnädig gestimmt. Jedenfalls was Frost angeht. Dafür müssen wir öfters Pause machen wegen dem sch... Regen.



Sieht noch etwas chaotisch aus. Ich habe die Pflanzen nur reingestellt, damit sie nicht so vollregnen.
Auf dem 2. Foto könnt ihr das innere Beet sehen. Dort werde ich die meisten meiner winterharten Pflanzen
diesen Winter erst mal einpflanzen. Das ist nur ein Provisorium.
Nächstes Jahr wollen wir ja das tiefergelegte Gewächshaus bauen.
Links kommen die Kübelpflanzen hin. Die stehen auf der blanken Erde. Alles in allem wird so eine Fläche
zum Überwintern von fasst 15 qm entstehen.


Hier kommt zum Schluß eine selbstgebaute Tür aus LUOP-Folie und Styropor rein.




LG Margit


Lorraine Online

Moderator


Beiträge: 24.407

07.11.2009 23:56
#6 RE: Überwinterung Antworten

Klasse Maggy, da habt Ihr ja schon ordentlich was auf die Beine gestellt. Ich bin mal gespannt, wie es Deine Pflanzen diesmal schaffen.
Platz hast Du ja jetzt ausreichend. Verwandelst Du Dein Wohnzimmer auch noch in einen Dschungel? Bei mir wird es jedenfalls immer grüner!
Hoffentlich wird der Winter diesmal nicht gerade so kalt.
Vielleicht räume ich am Montag weiter ein, noch steht viel im Gewächshaus.

Liebe Grüße - Lorraine


Maggy Offline

Admin


Beiträge: 17.112

08.11.2009 09:37
#7 RE: Überwinterung Antworten

Hallo Lorraine,
ich hoffe auch das es diesmal erträglicher wird. Heute scheint mal wieder die Sonne.
Da werden wir hoffentlich einiges geschafft bekommen.

Unser Wohnzimmer, das hält sich noch so in Grenzen. Wenn möglich möchte ich nicht zuviel reinstellen.
Aber wenns schief geht mit unserer Kalkulation, dann haben wir dort und im Flurraum Platz satt.

So nun geht's frisch an die Arbeit.

LG Margit


Dominica Offline



Beiträge: 200

08.11.2009 18:50
#8 RE: Überwinterung Antworten

Hallo Maggy,

so einen Überwinterungsplatz könnte ich auch brauchen. Habe meine Zitrusse, Palmen, Oleander und Avocados noch im Freien und hoffe auch auf einen milden Winter. In manchen Jahren konnte ich sie bis Mitte Dezember draußen lassen.


Denise Offline




Beiträge: 4.561

08.11.2009 19:16
#9 RE: Überwinterung Antworten

Hallo Dominica,

na du hast vielleicht Mut . Da könnte ich ja nicht mehr schlafen!

Lieber Gruss Denise


Maggy Offline

Admin


Beiträge: 17.112

08.11.2009 20:35
#10 RE: Überwinterung Antworten

Hallo ihr Lieben,
leider sind wir wieder nicht fertig geworden. Diesmal lag es aber nicht am Wetter, sondern am Materialmangel.
Die 50 Meter LUPO-Folie die wir mit fasst einer Woche Verspätung bekommen haben, taugt nichts.
Ist meiner Meinung nch auch nicht die Folie, die ich gekauft habe.
Jetzt habe ich die Firma mal angeschrieben und bin gespannt, wie die sich dazu äußern. Ich bin ganz schön sauer.

Wenn es so weiter geht, bekomme ich die Pflanzen bis zum richtigen Winter nicht geschützt.
Habe heute schon mal vorsorglich die schwächeren rein geholt. Vor allem meine Enseten-Sämlingspflanzen.

Morgen schaue ich mal ob ich hier im Baumarkt noch was von der dicken LUPO-Folie bekomme die ich schon dran habe.
Sind natürlich alles zusätzliche Kosten die nicht eingeplant waren.

Hoffentlich nehmen die die Folie zurück, oder sie geben wir einen Teil des Geldes zurück. Viel Hoffnung habe ich allerdings nicht. Die waren sehr unfreundlich am Telefon. Wenn ich mich nicht um die ganze Angelegenheit gekümmert hätte, würde ich heute noch auf die Folie warten.

LG Margit


Dominica Offline



Beiträge: 200

09.11.2009 21:18
#11 RE: Überwinterung Antworten

Hallo Denise,

das härtet sie ab. Wenn ich sie dann reinhole, denken sie es ist Frühling und die beginnen so etwa ab Januar (Zitrusse, Avocado etwas später) zu blühen.
Natürlich beobachte im laufend mehrere Wettervorhersagen!

Grüße


Denise Offline




Beiträge: 4.561

09.11.2009 22:42
#12 RE: Überwinterung Antworten

Ahaaaaaa, haben denn die Avocados bei Dir schon mal geblüht? Hast Du veredelte oder aus Samen selbst gezogene?

Lieber Gruss Denise


Dominica Offline



Beiträge: 200

10.11.2009 20:41
#13 RE: Überwinterung Antworten

Hallo,

einen veredelten aus Andalusien, der blüht jedes Jahr üppig und einen Sämling, der hat bisher nur einmal geblüht. Im Herbst nach der Blüte hat ein Herbststurm beim Sämling(dieser A. war mit dem Stamm am Balkongeländer angebunden) die komplette Krone abgebrochen und weggefegt. Inzwischen hat er wieder ausgetrieben und blüht evtl. im nächsten Frühling. Ich weiß daß das Problem bei den Avocados die Bestäubung ist, man braucht einen Typ A und einen Typ B; beim Kauf wußte ich das noch nicht.

Früchte gab es noch nie, bei stecknadelkopfgröße fallen sie ab, dieses Jahr hat im Mai der Hagel die Blüten abgeschlagen.

Die Avocados wachsen bei uns praktisch "von alleine" im Garten, da wir die Kerne auf dem Kompost entsorgen. Nur im letzten Winter 2008/9 war es sogar im Kompost zu kalt, da ist in 2009 keiner gekeimt. Auf Schnee hatten wir bis -20 Grad.

Im Sommerhalbjahr sitz der Sämling im Gartenbeet, im Herbst wird er wieder eingetopft und bleibt so lange wie möglich draußen.

Grüße


Maggy Offline

Admin


Beiträge: 17.112

11.11.2009 19:47
#14 RE: Überwinterung Antworten

Hallo ihr Lieben,
so die Türen sind drin. Mache morgen mal Foto's wenn das Wetter mitspielt.
Hoffe es ist trocken. Als nächstes muss noch Folie auf's Dach und von innen unterm Dach.

LG Margit


Maggy Offline

Admin


Beiträge: 17.112

22.11.2009 19:09
#15 RE: Überwinterung Antworten

Hallo ihr Lieben,
ihr seit bestimmt schon gespannt, wie es mit dem Umbau des Carport's zum Überwinterungsquatier für unsere Pflanzen
weiter geht.
Das Beet ist bald schon voll mit Pflanzen bestückt.

Die meisten Passis sind auch schon an ihrem Platz. War leider schon etwas dunkel, als ich die Fotos machte.



Unter dem großen Topf ist der alte verrottete Baumstamm. Da er sehr stark schimmelt haben wir den Topf drüber gestülpt.
Da drauf kommt dann ein Pflanzentopf.



Das ist die andere Ecke des Beetes.


LG Margit


Seiten 1 | 2 | 3
 Sprung  
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz