Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 68 Antworten
und wurde 5.792 mal aufgerufen
 Kübelpflanzen
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
Seerose Online



Beiträge: 4.032

16.12.2022 12:13
#61 RE: Oleander Antworten

Sollte dieses Bild sein


Folgende Mitglieder finden das Top: Froschkönig, Gabi und Maggy
FrankEnheim Offline




Beiträge: 2.646

16.12.2022 16:25
#62 RE: Oleander Antworten

Rückschnitt ist ja ganz gut, aber dann hast du nächstes Jahr keine Blüten, oder?

LG Frank


Seerose hat sich bedankt!
Sally Offline




Beiträge: 3.456

16.12.2022 18:18
#63 RE: Oleander Antworten

Die blühen dann schon noch, aber später. Hab einen bei meinen Vater, wegen diesen gelben Blattläusen komplett zurückgeschnitten, erst schon im Herbst, dann nochmal weiter im Frühjahr, dachte schon das wars, aber er hatte dann sogar Anfang September Blüten.
Eigentlich schneidet man beim Oleander jedes Jahr ein drittel der Zweige zurück, kann auch kräftig ausfallen.
So verkahlt er nicht von innen und er blüht nicht später.

LG
Maria

Blumen sind das Lächeln der Natur


Folgende Mitglieder finden das Top: Maggy, Froschkönig und Gabi
FrankEnheim, Seerose und Maggy haben sich bedankt!
Seerose Online



Beiträge: 4.032

15.02.2024 17:16
#64 RE: Oleander Antworten

Letzten Herbst habe ich die Oleander zugegebenermaßen gruselig geschnitten. Die zwei/drei längeren Zweige sollten bleiben, damit es wenigstens ein paar Blüten gibt. Und bald werden die beiden im Garten ausgepflanzt, und müssen den nächsten Winter zeigen, ob sie das durchhalten.

LG inge


Folgende Mitglieder finden das Top: Froschkönig und Maggy
Gabi Offline



Beiträge: 2.568

15.02.2024 22:43
#65 RE: Oleander Antworten

Mittlerweile kann ich mir gut vorstellen, dass Oleander den Winter draußen überleben. Meine zwei stehen seit ein paar Jahren im Winter unter dem Balkon und haben überlebt.
LG Gabi


Seerose findet das Top
Seerose hat sich bedankt!
Seerose Online



Beiträge: 4.032

16.02.2024 10:39
#66 RE: Oleander Antworten

Mir ist schon bewußt, daß es ein Experiment ist, aber das Umtopfen in immer größere Töpfe ist nicht mehr zu schaffen. Aber, daß die Kreppmyrthe nun den 2. Winter (mit mindestens mal minus 10 Grad) überstanden hat, läßt mich hoffen.
LG inge


Gabi Offline



Beiträge: 2.568

16.02.2024 16:34
#67 RE: Oleander Antworten

Ich kenne einen Exoten-Schaugarten, in dem auf einem Westhang sehr viele empfindliche Pflanzen ausgepflanzt sind, darunter auch große Kreppmyrthen in verschiedenen Farben. Überleben seit vielen Jahren problemlos.
Auch Erythrinas, Oleander und weitere Topfpflanzen sind ausgepflanzt, bekommen dort im Winter aber eine Abdeckung.
LG Gabi


Sally Offline




Beiträge: 3.456

17.02.2024 15:56
#68 RE: Oleander Antworten

Es gibt ja einige Oleander die Frost schon bis - 15 Grad aushalten und sind nicht Kreppmyrthen auch so - 15 bis - 20 Grad winterhart?

LG
Maria

Blumen sind das Lächeln der Natur


Seerose Online



Beiträge: 4.032

17.02.2024 17:35
#69 RE: Oleander Antworten

Es gibt sehr unterschiedliche Angaben zur Frosthärte von Kreppmyrthen, meine (Rhapsodie in pink) soll eine der frosthärtesten sein.

Diese beiden Oleander haben besonders große und üppige Blüten, möglicherweise sind sie empfindlicher, aber das Risiko gehe ich ein (zur Vorsicht habe ich mir letztes Jahr noch mal einen Steckling gezogen😂.
LG inge


Sally findet das Top
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
 Sprung  
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz