Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 49 Antworten
und wurde 1.041 mal aufgerufen
 Kübelpflanzen
Seiten 1 | 2 | 3 | 4
Sally Offline




Beiträge: 3.492

28.08.2016 20:48
#16 RE: Lapageria rosea Antworten

Weil so schön ist, nochmal mit den zwei Blüten



LG
Maria

Blumen sind das Lächeln der Natur


Sally Offline




Beiträge: 3.492

25.08.2018 20:43
#17 RE: Lapageria rosea Antworten

Dieses Jahr hat sie jetzt 4 Blüten auf einmal und noch etliche Knospen.
Ich finde eine sehr pflegeleichte Pflanze.



LG
Maria

Blumen sind das Lächeln der Natur


Folgende Mitglieder finden das Top: Maggy, Froschkönig, Gabi und katrin
Denise ( gelöscht )
Beiträge:

27.08.2018 15:19
#18 RE: Lapageria rosea Antworten

Hallo Maria,

Tolle Pflanze. Ich habe es schon einige male versucht, aber es ist nie etwas gekeimt Vielleicht hast Du für mich einen guten Rat? Danke im Voraus.

Lieber Gruss Denise


Sally Offline




Beiträge: 3.492

27.08.2018 15:29
#19 RE: Lapageria rosea Antworten

Hallo Denise,
ich hab mit säen leider keine Erfahrung.
Hatte mir vor Jahren eine Jungpflanze gekauft.

LG
Maria

Blumen sind das Lächeln der Natur


Denise ( gelöscht )
Beiträge:

27.08.2018 15:32
#20 RE: Lapageria rosea Antworten

Danke Maria,

ich werde mir mal die vorher geschriebenen Beiträge anschauen.

Lieber Gruss Denise


Sally Offline




Beiträge: 3.492

28.09.2018 10:27
#21 RE: Lapageria rosea Antworten

Bin total begeistert, deshalb noch mal ein Foto.




Insgesamt sind 15 Blüten offen.

LG
Maria

Blumen sind das Lächeln der Natur


Folgende Mitglieder finden das Top: Maggy, katrin, Froschkönig, krissiLE und Gabi
rumborack ( gelöscht )
Beiträge:

01.10.2018 14:18
#22 RE: Lapageria rosea Antworten

Hallo, Maria,
da hast du ja ne schöne Ranke. Die Blüte ist ja wunderschön. Aber das gute Stück rankt mir zu sehr.

Freu dich dran

Gruß
"Kalle"


"Das Gras wächst nicht schneller, wenn man daran zieht"!


katrin Offline



Beiträge: 5.346

01.10.2018 14:35
#23 RE: Lapageria rosea Antworten

Wenn da mal ein bewurzelter Steckling abfällt, würde ich ihm gern Asyl geben...

________________________________

Viele Grüße von Katrin

________________________________

Denn wir leben auf einem Blauen Planeten
Der sich um einen Feuerball dreht
Mit 'nem Mond der die Meere bewegt
Und du glaubst nicht an Wunder

- Marteria -


Froschkönig findet das Top
Sally Offline




Beiträge: 3.492

01.10.2018 20:13
#24 RE: Lapageria rosea Antworten

Nee, Kalle,
die wächst ganz gemütlich.

Katrin, bin gerade dabei es mit Stecklingen zu probieren, bzw. wenn es jetzt nichts wird noch mal im Frühling.

LG
Maria

Blumen sind das Lächeln der Natur


Maggy findet das Top
katrin hat sich bedankt!
rumborack ( gelöscht )
Beiträge:

04.10.2018 13:24
#25 RE: Lapageria rosea Antworten

Kann man, glaube ich, gut aus Stecklingen ziehen.
Hab da so`n Algenpräparat, damit gelingt fast alles.
Im Frühjahr versuch ich es mit "Buddhas (Hund) Hand"

Gruß
"Kalle"


"Das Gras wächst nicht schneller, wenn man daran zieht"!


Maggy Offline

Admin


Beiträge: 19.262

04.10.2018 20:17
#26 RE: Lapageria rosea Antworten

Hallo Sally,
ich hätte auch gerne einen Steckling.
Hab es ein paar Mal mit Samen versucht hat nicht geklappt.

LG Margit


"Wenn du das Paradies ertragen kannst, dann komm nach Mallorca ...
Zitat Gertrude Stein


Sally Offline




Beiträge: 3.492

04.10.2018 22:05
#27 RE: Lapageria rosea Antworten

Ich probiers, mehr kann ich nicht versprechen.

LG
Maria

Blumen sind das Lächeln der Natur


Maggy findet das Top
Sally Offline




Beiträge: 3.492

01.08.2019 21:30
#28 RE: Lapageria rosea Antworten

Hallo,
leider sind letztes Jahr die Stecklinge nichts geworden.

Dafür blüht sie dieses Jahr einfach umwerfend.






LG
Maria

Blumen sind das Lächeln der Natur


Folgende Mitglieder finden das Top: krissiLE, Maggy, Gabi, katrin, FrankEnheim, Froschkönig und Seerose
Teddy ( gelöscht )
Beiträge:

02.08.2019 09:04
#29 RE: Lapageria rosea Antworten

Die riesigen Blüten sind ja der Knüller.
Gratulation zu deinem Erfolg mit der Pflanze.


Sally hat sich bedankt!
Maggy Offline

Admin


Beiträge: 19.262

02.08.2019 14:35
#30 RE: Lapageria rosea Antworten

Hallo Maria,
wunderschön ist sie geworden.

Conny hatte mir vor 2 Jahren geschrieben, sie hätte es jetzt raus, wie man die bewurzelt bekommt.
Aber seit 2 Jahren antwortet sie mir nicht mehr auf meine PN's, auch nicht in FB.
Weiss nicht was sie hat.

LG Margit


"Wenn du das Paradies ertragen kannst, dann komm nach Mallorca ...
Zitat Gertrude Stein


Seiten 1 | 2 | 3 | 4
 Sprung  
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz