Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 64 Antworten
und wurde 2.452 mal aufgerufen
 Kübelpflanzen
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
Sally Offline




Beiträge: 2.866

05.08.2014 21:36
#16 RE: Clerodendron bungei Antworten

Hallo Maggy,
hab den panaschierten gekauft und im folgenden Jahr trieb auch der normale aus. Hab die dann irgendwann mit Gewalt getrennt, in der Hoffnung das beide es überleben und es hat funktioniert. Dieses Jahr trieb aber wieder ein normaler aus, dass habe ich dann entfernt. Empfindlicher ist er auf keinen Fall.
Schau mal, ob ich da was entfernen könnt.

Denn hatte ich einfach hier in einer Gärtnerei bekommen.

LG
Maria

Blumen sind das Lächeln der Natur


Maggy Offline

Admin


Beiträge: 16.674

05.08.2014 23:08
#17 RE: Clerodendron bungei Antworten

Hallo Maria,

Zitat
Hab die dann irgendwann mit Gewalt getrennt, in der Hoffnung das beide es überleben und es hat funktioniert.
Dieses Jahr trieb aber wieder ein normaler aus, dass habe ich dann entfernt.


also der Panaschierte macht ab und zu rein grüne Triebe?

Zitat
Schau mal, ob ich da was entfernen könnt.

Da würde ich mich freuen, aber lass ihn erst mal blühen.

LG Margit


"Wenn du das Paradies ertragen kannst, dann komm nach Mallorca ...
Zitat Gertrude Stein


Sally Offline




Beiträge: 2.866

06.09.2014 22:33
#18 RE: Clerodendron bungei Antworten

Beide immer wieder schön anzuschauen:



LG
Maria

Blumen sind das Lächeln der Natur


Maggy Offline

Admin


Beiträge: 16.674

07.09.2014 00:18
#19 RE: Clerodendron bungei Antworten

Hallo Maria,
die sehen gut aus zusammen die Zwei.

Der panaschierte gefällt mir natürlich viel besser.
Macht er eigentlich auch unterirdische Triebausläufer so wie der einfarbige?

LG Margit


"Wenn du das Paradies ertragen kannst, dann komm nach Mallorca ...
Zitat Gertrude Stein


Sally Offline




Beiträge: 2.866

07.09.2014 09:37
#20 RE: Clerodendron bungei Antworten

Hallo Maggy,

bis jetzt hat er erst ein mal einen einfarbigen gehabt.

LG
Maria

Blumen sind das Lächeln der Natur


Sally Offline




Beiträge: 2.866

02.08.2015 20:24
#21 RE: Clerodendron bungei Antworten

Hier schaut es wieder gut aus



LG
Maria

Blumen sind das Lächeln der Natur


Maggy Offline

Admin


Beiträge: 16.674

02.08.2015 20:30
#22 RE: Clerodendron bungei Antworten

Wunderschön sind die Maria.

Hab jetzt auch eine, relativ kleine. Die steht zusammen mit einer doppelt so hohen normalen Bungei.
Was meinst du, soll ich sie trennen? Der Topf ist eh zu klein.

LG Margit


"Wenn du das Paradies ertragen kannst, dann komm nach Mallorca ...
Zitat Gertrude Stein


Sally Offline




Beiträge: 2.866

02.08.2015 20:46
#23 RE: Clerodendron bungei Antworten

War ja bei meiner auch.
Ich würde sie gleich trennen. Hab damals ein paar Jahre gewartet und ich hatte das Gefühl das die panaschierte
eingehen würde. Die andere war einfach viel größer.

Allerdings war das trennen gar nicht einfach. Irgendwie waren die Wurzel zusammengewachsen. Ich hab sie am Schluss, weil nichts anderes ging, einfach mit den Spaten durchgehackt.
Hatte erst große Bedenken ob sie es schaffen.

Es ist aber so das nach wie vor die panaschierte viel kleiner als die andere ist.
Deshalb war es gut sie zu trennen.

LG
Maria

Blumen sind das Lächeln der Natur


Maggy Offline

Admin


Beiträge: 16.674

02.08.2015 20:51
#24 RE: Clerodendron bungei Antworten

Dann mach ich das morgen. Muss noch größere Töpfe besorgen.
Oder hast du sie direkt in einen ziemlich großen Pott, nach der Trennung gepflanzt?

LG Margit


"Wenn du das Paradies ertragen kannst, dann komm nach Mallorca ...
Zitat Gertrude Stein


Cryptanthus Offline

Moderator

Beiträge: 1.196

02.08.2015 21:02
#25 RE: Clerodendron bungei Antworten

Ooohhhh, das ist aber eine schöne Pflanze. Hat vielleicht jemand einen Ableger für mich?

Liebe Grüße
Rainer


Maggy Offline

Admin


Beiträge: 16.674

02.08.2015 21:19
#26 RE: Clerodendron bungei Antworten

Von der grünblättrigen hätte ich eine bewurzelte Pflanze.
Sie ist zweitriebig ubd 45cm hoch, 13ner Topf.

Sie sollen winterhart sein.

LG Margit


"Wenn du das Paradies ertragen kannst, dann komm nach Mallorca ...
Zitat Gertrude Stein


Cryptanthus Offline

Moderator

Beiträge: 1.196

02.08.2015 21:40
#27 RE: Clerodendron bungei Antworten

Hallo Margit,
das wäre ja toll. Natürlich will ich den Grünblättrigen, Panaschiertes, Gefülltes und Verdrehtes mag ich gar nicht so sehr.
Überlege Dir einmal, was ich Dir dafür schicken kann, ja?

Liebe Grüße
Rainer


Maggy Offline

Admin


Beiträge: 16.674

22.04.2016 16:55
#28 RE: Clerodendron bungei Antworten

Hallo Maria,
welches Substrat hast du für die Clerodendron bungei genommen und wie überwinterst du sie.

Hab gerade die panschierte aus den Topf genommen, weil sie trocken wurde. Die ganze Erde voll Schimmel-Pilze.

Dabei hab ich ihn sicherheitshalber im Keller überwintert.
Den unifarbenen auch. Trau mich gar nicht nachzuschauen wie es den geht.

Hab heute im Garten mal wieder Arbeiten gemacht die ich gar nicht vor hatte.
Sämtliche Pflanzen die mir übern Winter eingingen, hatten diesen Pilz in der Erde.

LG Margit


"Wenn du das Paradies ertragen kannst, dann komm nach Mallorca ...
Zitat Gertrude Stein


Sally Offline




Beiträge: 2.866

22.04.2016 17:56
#29 RE: Clerodendron bungei Antworten

Hallo Maggy,

ich nehme einfach gute Blumenerde, die ich halt gerade bekomme.
Überwintert hab ich meine zwei dieses Jahr einfach in der Garage.

Beide treiben schon kräftig aus, deshalb hab ich sie heute wieder zurück in die Garage gestellt.
Nicht das sie mir erfrieren. Hatte das Problem aber schon mal vor Jahren, hat ihnen aber nichts ausgemacht, die haben
einfach nochmal ausgetrieben.

LG
Maria

Blumen sind das Lächeln der Natur


Maggy Offline

Admin


Beiträge: 16.674

22.04.2016 18:27
#30 RE: Clerodendron bungei Antworten

Tja was ist gute Blumenerde. Ich hab jetzt wieder die von Composana geholt.
Hoffentlich ist die dieses mal besser. Mit der hatte ich vor Jahren auch schon schlechte Erfahrung gemacht.

Danach habe ich dann hier aus der Gegend normale Blumenerde gekauft uns mit Perlite, Sand und Lava etwas aufgelockert.
Da will man mal auf Nummer Sicher gehen und nun das. Normal sind die ja frosthart. Die ich Rainer geschickt hatte, stand jahrelang draußen, noch nicht einmal ausgepflanzt. Bei der panaschierten dachte ich, das sie es nicht so gut verträgt.

Ist deine Garage frostsicher? Unsere ist es nicht.

LG Margit


"Wenn du das Paradies ertragen kannst, dann komm nach Mallorca ...
Zitat Gertrude Stein


Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
 Sprung  
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz