Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 69 Antworten
und wurde 6.728 mal aufgerufen
 Aloe
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
Froschkönig Online



Beiträge: 13.087

18.04.2020 16:51
#31 RE: Hesperaloe Antworten

Das mit dem Laub ist eine üble Sache. ich sehe es jedes Mal im Frühjahr bei den immergrünen Gräsern. Es dauert Ewigkeiten bis man ein ansehnliches Ergebnis bekommt und ein paar Tage später hat der Wind neue Blätter zwischen die Grashalme geweht.

Liebe Grüße,
Günter


Seerose Offline



Beiträge: 3.027

19.04.2020 14:50
#32 RE: Hesperaloe Antworten

Eine Hesperaloe wird bei mir auch noch einziehen, wenn nicht dieses dann nächstes Jahr. Das mit dem Laub sammeln kenne ich sehr von unseren Yucca rostrata, ist mühsam und nicht ungefährlich, denn sie sind gut bewaffnet. Meine 40 cm lange Pinzette vom Aqua. ist leider nicht lang genug, um den feinen Stacheln zu entgehen. Aber diese Pflanzen sehen so mediterran aus und sind so genügsam, daß ich es gerne hinnehme.
LG inge


Lorraine Online

Moderator


Beiträge: 24.407

19.04.2020 15:41
#33 RE: Hesperaloe Antworten

Inge, ich werde wohl die Greifzange nehmen, die ich in der Reha bekommen habe. Die ist lang genug.

Liebe Grüße aus Lothringen von Lorraine


Maggy Offline

Admin


Beiträge: 17.112

30.04.2020 12:47
#34 RE: Hesperaloe Antworten

Ob sich meine Hesperaloe auch in den Sand-Lehmboden wohl fühlt?
Ist ja eigentlich eine Wüstenpflanze.

LG Margit


"Wenn du das Paradies ertragen kannst, dann komm nach Mallorca ...
Zitat Gertrude Stein


Lorraine Online

Moderator


Beiträge: 24.407

30.04.2020 12:56
#35 RE: Hesperaloe Antworten

Maggy, meine steht auch nicht optimal (Ostseite und reiner Sand), aber das scheint ihr nix zu machen.

Liebe Grüße aus Lothringen von Lorraine


Froschkönig Online



Beiträge: 13.087

30.04.2020 13:03
#36 RE: Hesperaloe Antworten

Meine werde ich in einem Sand-Liapor-Gemisch setzen.

Liebe Grüße,
Günter


Maggy Offline

Admin


Beiträge: 17.112

30.04.2020 17:38
#37 RE: Hesperaloe Antworten

Danke Marlies.

LG Margit


"Wenn du das Paradies ertragen kannst, dann komm nach Mallorca ...
Zitat Gertrude Stein


Froschkönig Online



Beiträge: 13.087

03.05.2020 23:57
#38 RE: Hesperaloe Antworten

Es dauert und dauert bis die Pflanzen ankommen. Ich bin doch schon soooo gespannt! Eine von den dreien habe ich meiner Mutter versprochen. Sie ich mittlerweile meinen Experimenten nicht mehr abgeneigt und freut sich auch auf die ungewöhnlich, neue Pflanze.

Liebe Grüße,
Günter


Froschkönig Online



Beiträge: 13.087

06.05.2020 21:39
#39 RE: Hesperaloe Antworten

Ich habe heute am Nachmittag die Mitteilung bekommen, dass meine Pflanzen unterwegs sind . Morgen werden sie wohl noch nicht ankommen, aber übermorgen sind sie da!

Liebe Grüße,
Günter


Lorraine Online

Moderator


Beiträge: 24.407

06.05.2020 21:45
#40 RE: Hesperaloe Antworten

Wie schön! Du wirst sicher viel Freude haben damit.

Liebe Grüße aus Lothringen von Lorraine


Froschkönig Online



Beiträge: 13.087

06.05.2020 21:51
#41 RE: Hesperaloe Antworten

Ja, das denke ich auch. Gut, dass ich so langsam mit der Fläche für den Thymianrasen fertig werde. Genau dort sollen die Pflanzen gesetzt werden.

Liebe Grüße,
Günter


Froschkönig Online



Beiträge: 13.087

07.05.2020 12:10
#42 RE: Hesperaloe Antworten

2 von 3 Pflanzen sind heute in einem sehr großen Paket angekommen:



Beide sind in etwa gleich groß, obwohl es auf dem Foto nicht so aussieht.
Die eine hatte bereits 2 Blütentriebe. Der eine wurde vor Versand gekappt (und hat dementsprechend den Postweg gut überlebt), der andere ist ab gebrochen. Er war noch ganz weich. Etwa 30 cm fehlen am verbliebenen Stummel.

Morgen wird wohl die dritte Pflanze ankommen. Es waren 2 Pakete angekündigt, aber aufgrund der Paketgröße hat der Postmensch wohl das zweite nicht in sein Auto bekommen

Liebe Grüße,
Günter


Folgende Mitglieder finden das Top: Gabi und krissiLE
Lorraine Online

Moderator


Beiträge: 24.407

07.05.2020 13:59
#43 RE: Hesperaloe Antworten

Oh, das ist aber schade mit den Blütentrieben! Vielleicht kommen ja noch welche nach.
Bei mir ist schon mal einer zu sehen. Aber es könnten 3-4 werden.
Übrigens Günter, schneide alte Blätter nicht ab. Wenn die vertrocknen, lösen sie sich im Folgejahr super ab. Ich habe gerade heute einige alte Blätter entfernt.

Liebe Grüße aus Lothringen von Lorraine


Froschkönig Online



Beiträge: 13.087

07.05.2020 21:24
#44 RE: Hesperaloe Antworten

Ich habe nicht im Traum daran gedacht, das es schon Blütentriebe geben könnte. Es war klar, dass sie den Transport nicht überstehen und es wäre für mich absolut in Ordnung gewesen, wenn sie vorm Einpacken zurück geschnitten worden wären. Sicherlich ist es schade, aber nun mal nicht zu verändern.
Hauptsächlich ging es mir um die Qualität der Pflanzen und die ist soweit ich es beurteilen kann recht gut.

Liebe Grüße,
Günter


Maggy Offline

Admin


Beiträge: 17.112

07.05.2020 21:54
#45 RE: Hesperaloe Antworten

Wow, die sehen ja toll aus Günter. Meine sind so mickrig und das schon seit Jahren.
Wo hast du die her?

LG Margit


"Wenn du das Paradies ertragen kannst, dann komm nach Mallorca ...
Zitat Gertrude Stein


Froschkönig findet das Top
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
Aloe Danyz »»
 Sprung  
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz