Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 58 Antworten
und wurde 2.659 mal aufgerufen
 Kübelpflanzen
Seiten 1 | 2 | 3 | 4
Lorraine Offline

Moderator


Beiträge: 23.924

08.07.2014 21:22
#31 RE: Acca sellowiana Antworten

Die gefällt mir unheimlich gut! Ich muß mich mal über die Pflege informieren. Vielleicht findet sich ja doch noch irgendwo ein Plätzchen.

Liebe Grüße aus Lothringen von Lorraine


Maggy Offline

Admin


Beiträge: 16.674

08.07.2014 23:11
#32 RE: Acca sellowiana Antworten

Meine steht draußen und setzt schon wieder Knospen an.
Ich hoffe die Bienchen sind diesmal fleißig. Ich möchte auch gerne mal ein Frucht probieren.

LG Margit


"Wenn du das Paradies ertragen kannst, dann komm nach Mallorca ...
Zitat Gertrude Stein


Frank ( gelöscht )
Beiträge:

03.09.2014 12:29
#33 RE: Acca sellowiana Antworten

Hat eigentlich mal jemand versucht Stecklinge zu bewurzeln ?
Ich find das einigermaßen frustrierend. In feuchtes Substrat,
im Wasserglas, warm, kühl...mit und ohne Hilfsmittelchen...nichts.
Jetzt, in dem Hydroponic-Kasten, eine Pflanze aus 8 nach 3 Monaten
Die Anderen hatten die Blätter schon lange geschmissen und sind verschnorzelt.



Eine einzige. Tolle Ausbeute... Vielleicht geht die ja dann
nach dem Eintopfen noch ein...

LG Frank

Wenn Menschen nur über die Dinge sprächen von denen sie etwas verstehen - die Stille wäre unerträglich


Sally Offline




Beiträge: 2.866

03.09.2014 13:15
#34 RE: Acca sellowiana Antworten

Ja, ich.

Ist aber leider nie was geworden.
Einmal hab ich auch mit frischen Samen,(letztes Jahr) aus einer Frucht, ausgesät und es sind auch einige gekeimt.

Leider hab ich sie dann einmal richtig vergessen zu gießen.

Mal schauen, wenn ich wieder Früchte bekomme kann ich es ja mal wieder probieren.

LG
Maria

Blumen sind das Lächeln der Natur


Frank ( gelöscht )
Beiträge:

03.09.2014 13:27
#35 RE: Acca sellowiana Antworten

Zitat von Sally im Beitrag #34
Ja, ich. Ist aber leider nie was geworden...


Sag ich doch. Mir gibt die Rätsel auf.
Wir haben hier einen jungen Italiener kennengelernt, der als gelernter Gärtner
mal bei piante faro in Sizilien gearbeitet hat. Der meinte sie hätten die Stecklinge
nur in Substrat gesteckt... Wenn er da mal nix übersehen hat...

LG Frank

Wenn Menschen nur über die Dinge sprächen von denen sie etwas verstehen - die Stille wäre unerträglich


Martin Offline



Beiträge: 521

08.09.2014 21:37
#36 RE: Acca sellowiana Antworten

Stecklinge haben bei mir auch so gut wie nie geklappt. (2/20)

Dagegen gehen Sämlinge ganz gut:


(2008)

LG

Martin


Blütenstaub Offline



Beiträge: 28

09.09.2014 07:33
#37 RE: Acca sellowiana Antworten

Ich habe meine auch gesät, sind gut und reichlich gekeimt, aber die Keimlinge waren so winzig, das ich lange gezweifelt habe, das es richtige Pflanzen werden.


Frank ( gelöscht )
Beiträge:

22.11.2014 15:42
#38 RE: Acca sellowiana Antworten

Dieses Jahr gibt es dann doch einige Früchte. Erstmalig in größerer Menge
an dieser Pflanze. Ein paar Früchte waren schon reif und fielen ab, andere
sind noch so klein, dass sie wohl nicht mehr ausreifen werden.
Ansonsten steht der Strauch momentan immer noch im Freiland.





LG Frank

Wenn Menschen nur über die Dinge sprächen von denen sie etwas verstehen - die Stille wäre unerträglich


Sally Offline




Beiträge: 2.866

06.09.2015 20:08
#39 RE: Acca sellowiana Antworten

Diese Jahr hatte ich Blüten ohne Ende






deshalb kann ich auch auf eine reiche Ernte hoffen

LG
Maria

Blumen sind das Lächeln der Natur


Cryptanthus Offline

Moderator

Beiträge: 1.196

06.09.2015 20:53
#40 RE: Acca sellowiana Antworten

Hallo Sally,
das ist ja schön. Schreibe dann einmal, wie sie Dir schmecken.
Meine Pflanze hatte in diesem Jahr nur zwei Blüten. Ich hatte sie im Herbst im Garten stark zurück geschnitten. Ich hätte die Pflanze sonst im Fahrradkorb nicht durch den Verkehr bekommen. Die Pflanze hat aber wunderbar ausgetrieben. Ich werde ihr im Herbst eine neue Krone zurecht schneiden.
Ich hatte natürlich auch versucht das Schnittgut zu bewurzeln, aber erfolglos.

Gruß
Rainer


Cryptanthus Offline

Moderator

Beiträge: 1.196

06.09.2015 21:00
#41 RE: Acca sellowiana Antworten

Hallo,
im Beitrag Erdbeerbaum las ich gerade Zausels Idee des Abmoosens. Das könnte ich natürlich auch einmal bei der Acca ausprobieren.

Gruß
Rainer


Sally Offline




Beiträge: 2.866

06.09.2015 21:40
#42 RE: Acca sellowiana Antworten

Hallo Rainer,

die schmecken super, hab die ja schon einige Jahre geerntet.
Man muss sie, wenn sie zeitig sind, nur schnell essen, weil sie faulen sehr leicht.
Schmecken in Richtung Kiwi.

LG
Maria

Blumen sind das Lächeln der Natur


Maggy Offline

Admin


Beiträge: 16.674

06.09.2015 22:08
#43 RE: Acca sellowiana Antworten

Hallo Maria,
mein Baum ist dieses Jahr fasst eingegangen. Hab ihn ganz stark zurückgeschnitten.
Er braucht unbedingt einen größeren Topf und neue Erde.
Die obere Erdschicht ist grün vermoost und darauf wachsen Nester von Pilzen.

Er hatte auch nur 2 Blüten dieses Jahr.

Was für ein Substrat hast du?

LG Margit


"Wenn du das Paradies ertragen kannst, dann komm nach Mallorca ...
Zitat Gertrude Stein


Sally Offline




Beiträge: 2.866

07.09.2015 09:22
#44 RE: Acca sellowiana Antworten

Hallo Maggy,
nichts besonderes, gute Pflanzerde. Ich nehme meistens Floragard oder Frux.

LG
Maria

Blumen sind das Lächeln der Natur


Sally Offline




Beiträge: 2.866

03.10.2015 21:04
#45 RE: Acca sellowiana Antworten

Sie wachsen und wachsen



LG
Maria

Blumen sind das Lächeln der Natur


Seiten 1 | 2 | 3 | 4
 Sprung  
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz