Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 69 Antworten
und wurde 2.485 mal aufgerufen
 Was bin ich!
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
rumborack Offline




Beiträge: 4.493

14.11.2016 12:32
#46 RE: Wieder aus dem Sukkulenten-Mix ...Pachypodium??? antworten

Da freut sich der "Gärtner" wenn es blüht.
Es ist dann auch verlockend, die Blüten zu bestäuben und evtl. Samen zu bekommen.
Viel Glück

Gruß
"Kalle"


"Das Gras wächst nicht schneller, wenn man daran zieht"!


Froschkönig Online



Beiträge: 9.463

14.11.2016 12:43
#47 RE: Wieder aus dem Sukkulenten-Mix ...Pachypodium??? antworten

Ich habe nichts bestäubt. Das müssen dann die Ameisen gewesen sein.

LG, Günter


rumborack Offline




Beiträge: 4.493

14.11.2016 20:54
#48 RE: Wieder aus dem Sukkulenten-Mix ...Pachypodium??? antworten

Na dann, für irgendetwas sind die Tierchen doch noch zu gebrauchen.

Gruß
"Kalle"


"Das Gras wächst nicht schneller, wenn man daran zieht"!


Froschkönig Online



Beiträge: 9.463

18.11.2016 13:08
#49 RE: Wieder aus dem Sukkulenten-Mix ...Pachypodium??? antworten

Blüten und Früchte

LG, Günter


Teddy Offline



Beiträge: 1.710

18.11.2016 17:11
#50 RE: Wieder aus dem Sukkulenten-Mix ...Pachypodium??? antworten

Hallo Günter,
deine Pflanze wird ja immer schöner.
Sie sieht traumhaft aus mit den ungewöhnlichen, ominösen Öffnungen für die Knospen. Irgendwie wie ein Alien.
Sind das beginnende Samen bei den älteren Blüten?

Wenn ich meine dagegen anschaue, merkt man doch den riesigen Unterschied zwischen Baby und erwachsener Pflanze.
Ich freue mich schon, wenn meine ungefähr das Erwachsenen-Alter kommt.


rumborack Offline




Beiträge: 4.493

18.11.2016 18:05
#51 RE: Wieder aus dem Sukkulenten-Mix ...Pachypodium??? antworten

Günter ist ja ein außergewöhnliches Gewächs. Sehr interessant.

Gruß
"Kalle"


"Das Gras wächst nicht schneller, wenn man daran zieht"!


Froschkönig Online



Beiträge: 9.463

18.11.2016 18:50
#52 RE: Wieder aus dem Sukkulenten-Mix ...Pachypodium??? antworten

Ganzkörperfoto

LG, Günter


Teddy Offline



Beiträge: 1.710

19.11.2016 11:47
#53 RE: Wieder aus dem Sukkulenten-Mix ...Pachypodium??? antworten

Wie alt ist die Pflanze ungefähr?


Froschkönig Online



Beiträge: 9.463

19.11.2016 15:22
#54 RE: Wieder aus dem Sukkulenten-Mix ...Pachypodium??? antworten

Keine Ahnung. Ich habe sie am 22.02. gekauft. Schau mal #1.
Seitdem ist sie ordentlich gewachsen. Ich habe sie in der Blumenerde vom Händler gelassen und eher unregelmäßig gegossen. Sie steht hell, aber bekommt wenig Sonne bei gleichbleibend 22°.

LG, Günter


Froschkönig Online



Beiträge: 9.463

11.03.2017 19:04
#55 RE: Wieder aus dem Sukkulenten-Mix ...Pachypodium??? antworten

Nach ein paar Sonnentagen werden die Ameisen wieder aktiv. Im Winter gab es kaum welche in der Küche zu sehen, dachte schon, dass Volk wäre ausgestorben ... .

LG, Günter


Froschkönig Online



Beiträge: 9.463

14.06.2019 09:07
#56 RE: Wieder aus dem Sukkulenten-Mix ...Pachypodium??? antworten

Mittlerweile wohnt wohnen die Ameisen samt Behausung schon längere Zeit bei Eva. Ich würde gerne mal ein Foto sehen

Aber ich habe einen anderen Grund, um in diesem Thread weiter zu schreiben.
Gestern waren meine Nachbarn zu Besuch und da schwammen plötzlich schwarze Ameisen im Kaffee . Nach kurzer Recherche kamen sie aus dem Zucker, den ich schon sehr lange in einem Tupperware-Behälter aufbewahre.
Es waren noch viele Ameisen im Zucker, aber keine lebte mehr.
Ich glaube, ich stelle noch mal etwas mit Wasser verdünnten Ahornsirup in die Küche. Das mochten sie sehr, als sie noch bei mir wohnten.
Hoffentlich kommt keine Ameise vorbei.
Ansonsten wäre es wohl eine Art, die auch ohne Ameisenpflanze leben kann.

Liebe Grüße,
Günter


Teddy Offline



Beiträge: 1.710

14.06.2019 09:17
#57 RE: Wieder aus dem Sukkulenten-Mix ...Pachypodium??? antworten

Ist das wirklich die Sorte Ameisen, die in deiner Pflanze gelebt haben?
Vorstellbar wäre das schon, denn bei mir waren sie ja ein paar Monate komplett weg (aus aus der Pflanze) und tauchten dann
ganz plötzlich an anderer Stelle wieder auf (irgendwie hatten/haben sie eine Kolonie hinter der Tapete). Sie sind auch
immer im Topf eines Hibiskus verschwunden u. ich habe angenommen, sie wären in der Erde. Aber beim notwendigen Umtopfen
war dort nichts zu finden. Wahrscheinlich gab's dort nur Futter.
Lege doch mal neben den Ahornsirup ein oder zwei kleine tote Spinnen. Die lieben sie über alles u. wenn sie da ran gehen,
weißt du, daß es die Sorte ist.

Ein Foto kommt gleich.


Froschkönig findet das Top
Froschkönig hat sich bedankt!
Seerose Online



Beiträge: 2.002

14.06.2019 09:46
#58 RE: Wieder aus dem Sukkulenten-Mix ...Pachypodium??? antworten

Teddy, Günter, Eure duldsame Tierliebe kann ich nur bestaunen 😳 Ameisen und tote Spinnen!
Bei uns hatten sich mal Ameisen unter dem Parkett eingenistet und dann sind sie geschwärmt. Im Eßzimmer eine Wolke und überall saßen und krabbelten sie rum. Bis wir die alle raus hatten und vor allen Dingen die undichten Stellen finden und abdichten, das war schon ein kleiner Horror.
LG inge


Teddy Offline



Beiträge: 1.710

14.06.2019 09:50
#59 RE: Wieder aus dem Sukkulenten-Mix ...Pachypodium??? antworten

So, nun Fotos. Günter, ist die Pflanze gewachsen?


Die Ameisen waren für den kurzen Moment der Aufnahmen sofort völlig konfus,
da ich den Topf ja von der Fensterbank genommen habe. Auf der Fensterbank war Chaos
und die mitgenommenen für das Foto irrten planlos umher.


Froschkönig hat sich bedankt!
Froschkönig Online



Beiträge: 9.463

14.06.2019 11:00
#60 RE: Wieder aus dem Sukkulenten-Mix ...Pachypodium??? antworten

Ja, die Pflanze ist eindeutig gewachsen. Ich werde noch mal Ausschau nach einer halten, die dann hoffentlich nicht bewohnt ist.

Zitat von Teddy im Beitrag #57
Ist das wirklich die Sorte Ameisen, die in deiner Pflanze gelebt haben?

Ich denke schon. Ich kenne keine anderen Ameisen, die so klein sind.

Liebe Grüße,
Günter


Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
 Sprung  
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor