Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 31 Antworten
und wurde 921 mal aufgerufen
 Rund um den Garten
Seiten 1 | 2 | 3
Maggy Offline

Admin


Beiträge: 16.680

01.05.2016 19:31
Meine Aufreger im Garten, schimmelige bzw. pilzbefallene Erden Antworten

Welche Pflanzenerde benutzt ihr?
Ich muss so vielen Pflanzen, die ich erst letztes Jahr umgepflanzt hatte, neue Erde geben, weil die verwendete Erde wohl voller Schimmelpilze war. Jetzt hatte ich beschlossen besser gute Erde zu kaufen und habe Gestern 2 große Säcke Blumenerde von Compo Sana gekauft. Und was musste ich heute feststellen?
Die teure Erde ist schon im Sack voll von diesen Pilzen. Hätte ich ein Euro drauf gelegt, hätte ich 12 Sack à 60 Liter von der Billigerde dafür bekommen und diesmal vielleicht Glück gehabt. Jetzt frag ich euch, könnt ihr mir was empfehlen?

LG Margit


"Wenn du das Paradies ertragen kannst, dann komm nach Mallorca ...
Zitat Gertrude Stein


Lorraine Online

Moderator


Beiträge: 23.929

01.05.2016 19:52
#2 RE: Meine Aufreger im Garten, schimmelige bzw. pilzbefallene Erden Antworten

Maggy, ich denke, die war schon zu lange gelagert. Wenn die Säcke so ganz flach gepresst und schwer sind, nehme ich sie nicht.

Liebe Grüße aus Lothringen von Lorraine


Maggy Offline

Admin


Beiträge: 16.680

01.05.2016 19:57
#3 RE: Meine Aufreger im Garten, schimmelige bzw. pilzbefallene Erden Antworten

Hallo Lorraine,
der eine Sack war sogar sehr locker und die Erde darin war auch nicht zu nass.
Der 2. Sack, den ich morgen zurück bringen werde, der ist ganz fest und gepresst.

Langsam habe ich die Faxen so dicke. Ich kann doch nicht jedes Jahr alles neu topfen.
Ist jedesmal ein Lotteriespiel.

Ich hab hier noch große Kübel mit Engelstrompeten, die stehen da schon seit 2011 drin
und die haben nichts. Höchstens Nährstoffmangel.
Wenn ich mir vorstelle, die hätte ich letztes Jahr auch noch geschafft umzutopfen...

LG Margit


"Wenn du das Paradies ertragen kannst, dann komm nach Mallorca ...
Zitat Gertrude Stein


Lorraine Online

Moderator


Beiträge: 23.929

01.05.2016 20:06
#4 RE: Meine Aufreger im Garten, schimmelige bzw. pilzbefallene Erden Antworten

Maggy, dann nimm doch Kompakterde. Guck mal unter Rombach pop up Erde.

Liebe Grüße aus Lothringen von Lorraine


Maggy Offline

Admin


Beiträge: 16.680

01.05.2016 20:10
#5 RE: Meine Aufreger im Garten, schimmelige bzw. pilzbefallene Erden Antworten

Hallo Marlies,
das ist ja aus 100% Kokos. Das nehmen mir die meisten Pflanzen auch übel, wenn sie nur in so einem Zeug stehen müssten.
Und ich brauch Unmengen, das ist noch ne Kostenfrage.

LG Margit


"Wenn du das Paradies ertragen kannst, dann komm nach Mallorca ...
Zitat Gertrude Stein


Lorraine Online

Moderator


Beiträge: 23.929

01.05.2016 20:13
#6 RE: Meine Aufreger im Garten, schimmelige bzw. pilzbefallene Erden Antworten

Du könntest sie als Basis nehmen und je nach Pflanze mit Perlite, Lava usw mischen.

Liebe Grüße aus Lothringen von Lorraine


Maggy Offline

Admin


Beiträge: 16.680

01.05.2016 20:41
#7 RE: Meine Aufreger im Garten, schimmelige bzw. pilzbefallene Erden Antworten

Hallo Lorraine,
ich bin jetzt bei FB auf TKS 2 hingewiesen worden. Da viel mir ein das ich diese Erde 2010,
als wir in MG wohnten, schon mal ausprobiert hatte. Durch unseren Umzug hatte ich die total vergessen.
So nach den Motto, aus den Augen aus den Sinn.
Ich werde mich danach mal auf die Suche machen. Da kann ich ja je nach Pflanzenbedarf auch Lava, Bentonit,
Perlite usw. drunter mischen.

LG Margit


"Wenn du das Paradies ertragen kannst, dann komm nach Mallorca ...
Zitat Gertrude Stein


Sally Offline




Beiträge: 2.868

01.05.2016 20:53
#8 RE: Meine Aufreger im Garten, schimmelige bzw. pilzbefallene Erden Antworten

Hallo Maggy,

aber das ist ja eigentlich Torf. Von den wollen
wir Gärtner ja wegen der Ausbeutung der Torfmoore wegkommen.

LG
Maria

Blumen sind das Lächeln der Natur


Maggy Offline

Admin


Beiträge: 16.680

01.05.2016 21:11
#9 RE: Meine Aufreger im Garten, schimmelige bzw. pilzbefallene Erden Antworten

Hallo Maria,
aber Torf ist doch in allen Blumenerden zum größten Teil drin.

TKS Erden bestehen wohl aus Weisstorf, wogegen alle anderen Schwarztorf enthalten.

Ich werde es stecken wie beschrieben. Im Garten kann ich noch zusätzlich mit Kompost arbeiten.

LG Margit


"Wenn du das Paradies ertragen kannst, dann komm nach Mallorca ...
Zitat Gertrude Stein


rumborack Offline




Beiträge: 4.915

01.05.2016 21:48
#10 RE: Meine Aufreger im Garten, schimmelige bzw. pilzbefallene Erden Antworten

Margit,
da haben sie dir wohl überlagerte Erde angedreht. Das hat mit der Herstellerfirma nix zu tun. Der Verkäufer will ja auch das "alte" Zeug los werden.
Das ist keine Garantie wenn du Markenerde kaufst. Manchmal fährt man besser mit preisgünstiger Ware - Inhaltsangabe studieren
Der Unterschied in den Erden besteht überwiegend im Preis

Und Torf ist überall drin. Wenn du die Moore retten willst, darfst du keine Blumenerde kaufen. Ist zwar ein guter Ansatz, ist aber undurchführbar.

Gruß
"Kalle"


"Das Gras wächst nicht schneller, wenn man daran zieht"!


Lorraine Online

Moderator


Beiträge: 23.929

01.05.2016 21:52
#11 RE: Meine Aufreger im Garten, schimmelige bzw. pilzbefallene Erden Antworten

Kalle, Torf ist eben nicht überall drin. Kokos ist genau so gut und wächst nach.

Liebe Grüße aus Lothringen von Lorraine


Sally Offline




Beiträge: 2.868

01.05.2016 22:05
#12 RE: Meine Aufreger im Garten, schimmelige bzw. pilzbefallene Erden Antworten

Hallo Maggy,
bei Weißtorf hast du aber nur einen ph Wert von 3 bis 4, also sauer, bitte beachten.
Du müsstest also Kalk zu geben.
Hier noch eine Info.
http://www.hausgarten.net/gartenpflege/b...eglichkeit.html

dies hab ich auch noch gefunden, neben Kokusfasern gibt es noch
https://www.mein-schoener-garten.de/gart...fuer-torf-12686

LG
Maria

Blumen sind das Lächeln der Natur


Maggy Offline

Admin


Beiträge: 16.680

01.05.2016 22:22
#13 RE: Meine Aufreger im Garten, schimmelige bzw. pilzbefallene Erden Antworten

Hallo Maria,

Zitat
Du müsstest also Kalk zu geben.


danke für die Info.

LG Margit


"Wenn du das Paradies ertragen kannst, dann komm nach Mallorca ...
Zitat Gertrude Stein


rumborack Offline




Beiträge: 4.915

02.05.2016 10:23
#14 RE: Meine Aufreger im Garten, schimmelige bzw. pilzbefallene Erden Antworten

Zitat von Lorraine im Beitrag #11
Kalle, Torf ist eben nicht überall drin. Kokos ist genau so gut und wächst nach.

Da hast du schon Recht, Lorraine.
Aber in den Gartencentern, Baumärkten u.s.w. findest du überwiegend torfhaltige Angebote.
Ich suche seit langem torffreie Kaktuserde. Selbst teure Markenware ist damit versetzt.
Was bleibt: Selbst herstellen wenn du die Möglichkeit hast.

Gruß
"Kalle"


"Das Gras wächst nicht schneller, wenn man daran zieht"!


Lorraine Online

Moderator


Beiträge: 23.929

02.05.2016 11:01
#15 RE: Meine Aufreger im Garten, schimmelige bzw. pilzbefallene Erden Antworten

Das ist wohl auch am allerbesten.

Liebe Grüße aus Lothringen von Lorraine


Seiten 1 | 2 | 3
 Sprung  
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz