Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 21 Antworten
und wurde 1.055 mal aufgerufen
 Zimmerpflanzen
Seiten 1 | 2
Zausel Offline




Beiträge: 4.811

11.08.2016 19:47
#16 RE: Drachenbaum verliert Blätter an der falschen Stelle Antworten

Zitat von Lissi im Beitrag #4
... Ich überlege schon, ob ich mein Giftmittel gegen Spinnmilben mitbringen soll, aber Anzeichen für die Biester habe ich nicht gesehen.

Hat keiner eine Idee?


In die Tonne?
Spinnmilben erkennt man im Anfangsbefall nur mit einer Lupe.
Ich tippe auf das Substrat. Glaube mich zu erinnern, daß die Pflanze eher mineralisches Substrat benötigt.
Für die Pflanze zu intensiv gedüngte Erde?
Kann auch zu viel (bestimmt zu wenig) Licht bekommen.
Die Scheiben sind evtl. mit Folie beschichtet- Teufelszeug, das.
Ich wäre aber genau so ratlos, man steckt nicht drin, und Antworten bekommt man von der Pflanze auch keine direkten.

Liebe Grüße von Bernhard.


Zausel Offline




Beiträge: 4.811

11.08.2016 20:09
#17 RE: Drachenbaum verliert Blätter an der falschen Stelle Antworten

Zitat von rumborack im Beitrag #6
... wenn die Blätter kleine Pünktchen haben kann es die Spinnmilbe sein. ...
Ratespiele?
Vielleicht ist auch eine Blattlaus über das Nachbarhaus drüber weg gelaufen?
Auf Verdacht irgendwas gegen irgenwas zu spritzen, ist ... (na ja: )
Dann ist das Verbrennen gründlicher. Pflanze und vermeintliche Schädlinge erledigt, beides "auf einen Streich".

Liebe Grüße von Bernhard.


rumborack Offline




Beiträge: 4.915

11.08.2016 21:13
#18 RE: Drachenbaum verliert Blätter an der falschen Stelle Antworten

In den Gartencentern kaufst du das Ungeziefer gleich mit ein (Läuse etc.)
Habe mal eine Verkäuferin aus Läuse in einem Kaktus aufmerksam gemacht. Antwort: "Der kommt sofort in den Abfall".
Ne Woche später stand er immer noch im Verkauf - und das in einem "guten" Gartencenter

Gruß
"Kalle"


"Das Gras wächst nicht schneller, wenn man daran zieht"!


Zausel Offline




Beiträge: 4.811

11.08.2016 23:41
#19 RE: Drachenbaum verliert Blätter an der falschen Stelle Antworten

Zitat von rumborack im Beitrag #18
In den Gartencentern kaufst du das Ungeziefer gleich mit ein (Läuse etc.) ...
Zitat von Lissi im Beitrag #1
... aus Platzmangel hatte ich die klassischen Zimmer-Grünpflanzen (Ficus, Bergpalme, Elefantenfuß und Drachenpalme) mit ins Büro genommen ...

Nix Gartencenter.
Wenn man von Trauermücken nichts mehr sieht, können grad deren Nachkommen sich unbehelligt ihre Bäuche vollschlagen.

Liebe Grüße von Bernhard.


Lissi ( gelöscht )
Beiträge:

12.08.2016 11:22
#20 RE: Drachenbaum verliert Blätter an der falschen Stelle Antworten

Nein, nein, die Trauermücken sind schon lange weg... ich hätte das mittlerweile mitbekommen, wenn es Nachwuchs gegeben hätte.
Da haben die Nematoden wirklich gründlich aufgeräumt

Ungeziefer kann man nicht nur im Gartencenter bekommen sondern auch von lieben Leuten, die einem Pflanzen schenken

Das Sprühen auf Verdacht liegt mir normalerweise auch fern. Nur in diesem Fall wusste ich mir nicht anders zu helfen.


Gestern war ich noch einmal in der Giftabteilung des Gartencenters meines Vertrauens.
Ich fühle mich da gut aufgehoben, weil vor Öffnen des Giftschrankes immer erst die gängigen Tipps gegeben werden, die man zuerst ausprobieren sollte.

Die Dame meinte, dass man Spinnmilben vertreiben kann, wenn man die Pflanzen am frühen Morgen(!) mit Wasser besprüht.
Nun frage ich mich: Wohin würden die Schei...erchen denn dann auswandern, wenn die nächste Pflanze ca. 8 m entfernt im Firmen-Eingangsbereich steht?
Oder gehen sie einfach ein, wenn sie regelmäßig "geärgert" werden?

Viele Grüße,

Lissi

"Glückliche Menschen können auch dann lächeln,
wenn sie von niemandem beobachtet werden."
(unbekannter Verfasser)


rumborack Offline




Beiträge: 4.915

12.08.2016 17:13
#21 RE: Drachenbaum verliert Blätter an der falschen Stelle Antworten

Lissi,
Spinnmilben haben es gerne warm und trocken (Heizungsluft).
Feucht haben sie en nicht so gerne, dann vergehen sie. Du kannst auch "Raubmilben" (NEUDORF) einsetzen. Wenn sie die Spinnmilben aufgefressen haben vergehen sie auch.

Gruß
"Kalle"


"Das Gras wächst nicht schneller, wenn man daran zieht"!


Zausel Offline




Beiträge: 4.811

12.08.2016 21:57
#22 RE: Drachenbaum verliert Blätter an der falschen Stelle Antworten

Zitat von Lissi im Beitrag #20
... Oder gehen sie einfach ein, wenn sie regelmäßig "geärgert" werden?

Wasser und hohe Luftfeuchtigkeit dezimieren die Bestände.

Liebe Grüße von Bernhard.


Seiten 1 | 2
«« Hibiskus
 Sprung  
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz