Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 21 Antworten
und wurde 694 mal aufgerufen
 Kübelpflanzen
Seiten 1 | 2
Maggy Offline

Admin


Beiträge: 16.680

31.05.2017 19:13
Acnistus 'australis' - Australischer Glockenstrauch Antworten

Wir haben noch keinen eigenen Thread für den Acnistus 'australis' - Australischer Glockenstrauch,
musste ich gerade feststellen.

Liebe Maria,
hier das versprochene Foto.
Vielen lieben Dank für die schönen Pflanzen.

LG Margit


"Wenn du das Paradies ertragen kannst, dann komm nach Mallorca ...
Zitat Gertrude Stein


Sally Offline




Beiträge: 2.868

31.05.2017 19:58
#2 RE: Acnistus 'australis' - Australischer Glockenstrauch Antworten

Hallo Maggy,
schön das sie gut angekommen sind.

Über die Suchfunktion hättest du was gefunden.

LG
Maria

Blumen sind das Lächeln der Natur


Maggy Offline

Admin


Beiträge: 16.680

31.05.2017 20:07
#3 RE: Acnistus 'australis' - Australischer Glockenstrauch Antworten

Hab ich versucht, aber nur Fragmente, einzelne Postings etc. gefunden.
Mal sehn wenns passt pack ich sie mal zusammen.

Frank hätte jetzt gesagt/geschrieben, das das alles Iocromas Sorten sind.

LG Margit


"Wenn du das Paradies ertragen kannst, dann komm nach Mallorca ...
Zitat Gertrude Stein


Sally Offline




Beiträge: 2.868

31.05.2017 20:18
#4 RE: Acnistus 'australis' - Australischer Glockenstrauch Antworten

Maggy,
ich würde es zusammenpacken und meine zwei Beiträge und deinen zweiten löschen.

LG
Maria

Blumen sind das Lächeln der Natur


Maggy Offline

Admin


Beiträge: 16.680

31.05.2017 22:39
#5 RE: Acnistus 'australis' - Australischer Glockenstrauch Antworten

Ich schau mal.

LG Margit


"Wenn du das Paradies ertragen kannst, dann komm nach Mallorca ...
Zitat Gertrude Stein


Helga Offline




Beiträge: 2.541

02.07.2017 19:24
#6 RE: Acnistus 'australis' - Australischer Glockenstrauch Antworten

Hallo Margit,
nachdem nicht von der Farbe gesprochen wird, hätte ich gern gewusst ob es der blauviolette ist.
Ich hab noch eine weisse, orangebfarbige und eine pinkfarbene. Sind das dann "Iocroma" ?

Liebe Grüsse aus Niederbayern von Helga


Blumen sind Boten Gottes die blühen damit wir Menschen nicht vergessen, wie schön seine Schöpfung ist.

Agnes Weickert

Angefügte Bilder:
Acnistus blauviolett 1.jpg   Acnistus blauviolett  2.jpg  

Maggy Offline

Admin


Beiträge: 16.680

02.07.2017 23:17
#7 RE: Acnistus 'australis' - Australischer Glockenstrauch Antworten

Hallo Helga,
die ich von Maria bekommen habe, ist die blaue Acnistus australe.

"Iocroma's" habe ich leider keine.

LG Margit


"Wenn du das Paradies ertragen kannst, dann komm nach Mallorca ...
Zitat Gertrude Stein


katrin Offline



Beiträge: 5.334

03.07.2017 00:21
#8 RE: Acnistus 'australis' - Australischer Glockenstrauch Antworten

Zitat von Maggy im Beitrag #7
Hallo Helga,
die ich von Maria bekommen habe, ist die blaue Acnistus australe.

"Iocroma's" habe ich leider keine.

Acnistus australe heißt korrekt Iochroma australe.

_____________________________

Viele Grüße von Katrin


Maggy Offline

Admin


Beiträge: 16.680

03.07.2017 19:19
#9 RE: Acnistus 'australis' - Australischer Glockenstrauch Antworten

Seit Frank weiss ich das auch. Man ist halt dran gewohnt...

LG Margit


"Wenn du das Paradies ertragen kannst, dann komm nach Mallorca ...
Zitat Gertrude Stein


Seerose Offline



Beiträge: 2.877

16.07.2020 09:42
#10 RE: Acnistus 'australis' - Australischer Glockenstrauch Antworten

Meine Glockensträucher sind in 2 Wochen fast doppelt so groß geworden, Wo wachsen die noch hin?

LG inge

Angefügte Bilder:
5A52B093-3BD8-4650-A0B0-D8AAEF85EEC3.jpeg  

Sally Offline




Beiträge: 2.868

16.07.2020 10:44
#11 RE: Acnistus 'australis' - Australischer Glockenstrauch Antworten

Dann schneide sie gleich mal zurück.
Denn sonst wachsen sie in den Himmel. 3 - 4 x schneide ich sie zurück.

LG
Maria

Blumen sind das Lächeln der Natur


Seerose Offline



Beiträge: 2.877

16.07.2020 11:24
#12 RE: Acnistus 'australis' - Australischer Glockenstrauch Antworten

Wenn ich nun alles einkürze, bekomm ich dann auch noch Blüten? Die Blätter sehen zwar auch so schön aus, daß ich sie als „Blattschmuckpflanze“ bezeichnen würde, aber auf die blauen Glocken freue ich mich besonders.
LG inge


Maggy Offline

Admin


Beiträge: 16.680

16.07.2020 16:21
#13 RE: Acnistus 'australis' - Australischer Glockenstrauch Antworten

Meinen habe ich noch nie kürzen müssen. Dafür blüht er die ganze Zeit, vom rausstellen bis zum reinstellen.



Dieses Jahr bildet die Pflanze viele Samenkapseln.

LG Margit


"Wenn du das Paradies ertragen kannst, dann komm nach Mallorca ...
Zitat Gertrude Stein


Folgende Mitglieder finden das Top: Froschkönig und Gabi
Sally Offline




Beiträge: 2.868

16.07.2020 19:05
#14 RE: Acnistus 'australis' - Australischer Glockenstrauch Antworten

Meinen hat das zurückschneiden eigentlich noch nie daran gehindert zu blühen.
Stellenweise habe ich sogar schon Triebe mit Blütenknospen abgeschnitten, weil Sie zu lang waren.

Bei meiner "Urpflanze" ist es auch so, sie bekommt nur ganz kurze Triebe und blüht ununterbrochen.
Die Pflanzen, welche ja von ihr abstammen, treiben aber diese langen Triebe. Samenkapseln bekommen meine jedes Jahr unzählige.
Deshalb zählt sie eigentlich fast schon als Unkraut. Überall gehen sie auf.
Inge, es hängt auch irgendwie mit den Alter der Pflanzen ab, je älter sie sind desto mehr blühen sie.
Aber du kannst sie natürlich auch noch wachsen lassen.

LG
Maria

Blumen sind das Lächeln der Natur


Folgende Mitglieder finden das Top: Froschkönig und Maggy
Seerose hat sich bedankt!
Gabi Offline



Beiträge: 1.371

16.07.2020 22:00
#15 RE: Acnistus 'australis' - Australischer Glockenstrauch Antworten

Also meine Pflanze bildet keine langen Triebe. Ich hab sie mal als Steckling im BoGa gekauft. Sie blüht auch ununterbrochen und erhält fast keine Pflege. Dünger bekommt sie auch eher wenig. Sie ist wirklich eine dankbare Pflanze.
LG Gabi


Seiten 1 | 2
 Sprung  
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz