Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 15 Antworten
und wurde 336 mal aufgerufen
 Citruspflanzen!
Seiten 1 | 2
Helga Offline




Beiträge: 2.418

13.02.2019 19:12
#16 RE: Microcitrus australasica antworten

Hallo Margit,
den besten Erfolg hab ich immer im Sommer,so Anfang Juli. Da ist es warm und im geschlossenen Kleingewächshaus, gibt es genug Luftfeuchtigkeit die,die Stecklinge brauchen.
Meine Pflanztöpfchen sind zwischen 8-12 cm tief und die fülle ich mit Anzuchterde auf,und bohre mit einem Holzstäbchen (Pikierstab) mehrere Löcher hinein. Schneide dann aus der Krone 8-12 cm lange,gesunde Triebspitzen, die keine Blüten- oder Fruchtansätze haben.
Entferne dann alle Blätter bis auf zwei oder drei obersten, und stecke die Stecklinge so tief senkrecht in die Töpfchen, dass mindestens zwei bis drei Blattansätze in der Erde stecken und dann rundherum
leicht fest drücken. Jetzt gieße ich die Stecklinge gut an und die Töpfchen mit einer durchsichtigen Haube abdecken. Bodentemperatur halte ich so um die 24°C ( im Wärmebettchen) in bis 4-6 Wochen hab ich Wurzeln und neue Blätter. Schau dann, ob ich die Stecklinge in Einzeltöpfe umsetzen kann.
So mach ich esmit Erfolg.

Teddy, vielleicht kannst Du mit der Beschreibung was anfangen.

Bei mir klappt es immer.

Werde sobald die Limmette" austreibt mein Glück auch bei ihr versuchen.

Liebe Grüsse aus Niederbayern von Helga


Blumen sind Boten Gottes die blühen damit wir Menschen nicht vergessen, wie schön seine Schöpfung ist.

Agnes Weickert


Zausel findet das Top
Maggy hat sich bedankt!
Seiten 1 | 2
 Sprung  
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor