Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 30 Antworten
und wurde 1.525 mal aufgerufen
 Citruspflanzen!
Seiten 1 | 2 | 3
Helga Offline




Beiträge: 2.529

13.02.2019 19:12
#16 RE: Microcitrus australasica Antworten

Hallo Margit,
den besten Erfolg hab ich immer im Sommer,so Anfang Juli. Da ist es warm und im geschlossenen Kleingewächshaus, gibt es genug Luftfeuchtigkeit die,die Stecklinge brauchen.
Meine Pflanztöpfchen sind zwischen 8-12 cm tief und die fülle ich mit Anzuchterde auf,und bohre mit einem Holzstäbchen (Pikierstab) mehrere Löcher hinein. Schneide dann aus der Krone 8-12 cm lange,gesunde Triebspitzen, die keine Blüten- oder Fruchtansätze haben.
Entferne dann alle Blätter bis auf zwei oder drei obersten, und stecke die Stecklinge so tief senkrecht in die Töpfchen, dass mindestens zwei bis drei Blattansätze in der Erde stecken und dann rundherum
leicht fest drücken. Jetzt gieße ich die Stecklinge gut an und die Töpfchen mit einer durchsichtigen Haube abdecken. Bodentemperatur halte ich so um die 24°C ( im Wärmebettchen) in bis 4-6 Wochen hab ich Wurzeln und neue Blätter. Schau dann, ob ich die Stecklinge in Einzeltöpfe umsetzen kann.
So mach ich esmit Erfolg.

Teddy, vielleicht kannst Du mit der Beschreibung was anfangen.

Bei mir klappt es immer.

Werde sobald die Limmette" austreibt mein Glück auch bei ihr versuchen.

Liebe Grüsse aus Niederbayern von Helga


Blumen sind Boten Gottes die blühen damit wir Menschen nicht vergessen, wie schön seine Schöpfung ist.

Agnes Weickert


Zausel findet das Top
Maggy hat sich bedankt!
Maggy Offline

Admin


Beiträge: 16.404

13.05.2020 20:18
#17 RE: Microcitrus australasica Antworten

Ich habe jetzt auch eine Fingerlimette - Kaviar Limette - Microcitrus australasica.

P1280614.JPG - Bild entfernt (keine Rechte)P1280616.JPG - Bild entfernt (keine Rechte)

P1280618.JPG - Bild entfernt (keine Rechte)P1280626.JPG - Bild entfernt (keine Rechte)

LG Margit


"Wenn du das Paradies ertragen kannst, dann komm nach Mallorca ...
Zitat Gertrude Stein


Folgende Mitglieder finden das Top: Froschkönig, Gabi und krissiLE
Froschkönig Offline



Beiträge: 12.336

13.05.2020 20:46
#18 RE: Microcitrus australasica Antworten

Maggy, dein Topfgarten wird ganz offensichtlich nicht kleiner
Schöne Pflanze!

Liebe Grüße,
Günter


Maggy Offline

Admin


Beiträge: 16.404

13.05.2020 21:47
#19 RE: Microcitrus australasica Antworten

Ja, so sieht es aus.

LG Margit


"Wenn du das Paradies ertragen kannst, dann komm nach Mallorca ...
Zitat Gertrude Stein


Froschkönig findet das Top
Froschkönig Offline



Beiträge: 12.336

13.05.2020 21:55
#20 RE: Microcitrus australasica Antworten

Sicherlich konntest du den Anblick der vielen leeren Töpfe nach dem Auspflanzen in deinem neuen Garten nicht ertragen

Liebe Grüße,
Günter


katrin Online



Beiträge: 5.255

13.05.2020 22:11
#21 RE: Microcitrus australasica Antworten

Wow. die ist toll. Wo hast Du die her? Ich hätte auch gern wieder eine, meine ist im Herbst erfroren...

________________________________

Viele Grüße von Katrin

________________________________

Denn wir leben auf einem Blauen Planeten
Der sich um einen Feuerball dreht
Mit 'nem Mond der die Meere bewegt
Und du glaubst nicht an Wunder

- Marteria -


Maggy Offline

Admin


Beiträge: 16.404

14.05.2020 12:15
#22 RE: Microcitrus australasica Antworten

Hallo Katrin,
ich kann dir eine besorgen. Hab sie in meiner Lieblingsgärtnerei gefunden.

LG Margit


"Wenn du das Paradies ertragen kannst, dann komm nach Mallorca ...
Zitat Gertrude Stein


Helga Offline




Beiträge: 2.529

02.08.2020 16:05
#23 RE: Microcitrus australasica Antworten

Margit, die sieht aber super aus. Meine hat schon Früchte angesetzt sind schwarz und werden immer dicker.

Liebe Grüsse aus Niederbayern von Helga


Blumen sind Boten Gottes die blühen damit wir Menschen nicht vergessen, wie schön seine Schöpfung ist.

Agnes Weickert


katrin Online



Beiträge: 5.255

02.08.2020 16:08
#24 RE: Microcitrus australasica Antworten

Ich hab eine Pflanze von Maggy bekommen und die hat auch sehr hübsch geblüht. Aber Früchte sind nicht gewachsen. Was muß man tun, damit die Früchte trägt?

________________________________

Viele Grüße von Katrin

________________________________

Denn wir leben auf einem Blauen Planeten
Der sich um einen Feuerball dreht
Mit 'nem Mond der die Meere bewegt
Und du glaubst nicht an Wunder

- Marteria -


Helga Offline




Beiträge: 2.529

02.08.2020 16:32
#25 RE: Microcitrus australasica Antworten

Hallo Katrin,

bei uns stehen sie in der praller Sonne vorm Hauseingang.
Wo steht sie bei Dir?
Sie lieben die Sonne ohne Ende

Liebe Grüsse aus Niederbayern von Helga


Blumen sind Boten Gottes die blühen damit wir Menschen nicht vergessen, wie schön seine Schöpfung ist.

Agnes Weickert

Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
 Australische Fingerlimette 1.jpg  Australische Fingerlimette 2.jpg  Australische Fingerlimette 3.jpg 

katrin Online



Beiträge: 5.255

02.08.2020 16:41
#26 RE: Microcitrus australasica Antworten

Bei mir hat sie Morgen- und Abendsonne. Ich werde sie mal vollsonnig stellen...

Wie groß ist der Topf Deiner Pflanze und was für Erde hast Du verwendet?

________________________________

Viele Grüße von Katrin

________________________________

Denn wir leben auf einem Blauen Planeten
Der sich um einen Feuerball dreht
Mit 'nem Mond der die Meere bewegt
Und du glaubst nicht an Wunder

- Marteria -


Helga Offline




Beiträge: 2.529

02.08.2020 22:38
#27 RE: Microcitrus australasica Antworten

Ich verwende von der Firma Frux" die Zitruserde und die ist super für alle Zitusrpflanzen. Topfgrösse kommt auf die Pflanze an. Krone 30 cm so der Topf.

Liebe Grüsse aus Niederbayern von Helga


Blumen sind Boten Gottes die blühen damit wir Menschen nicht vergessen, wie schön seine Schöpfung ist.

Agnes Weickert


katrin hat sich bedankt!
katrin Online



Beiträge: 5.255

02.08.2020 23:27
#28 RE: Microcitrus australasica Antworten

Vielen Dank. Aber ich kaufe grundsätzlich keine Erde, die zum größten Teil aus Torf besteht.

________________________________

Viele Grüße von Katrin

________________________________

Denn wir leben auf einem Blauen Planeten
Der sich um einen Feuerball dreht
Mit 'nem Mond der die Meere bewegt
Und du glaubst nicht an Wunder

- Marteria -


Helga Offline




Beiträge: 2.529

07.08.2020 02:55
#29 RE: Microcitrus australasica Antworten

Katrin, wir verwenden auch keine Torferde, denn es gibt von Frux" auch Erde ohne Torf. Trog und Dauererde, die besteht aus Holzfaser, Naturton, gebrochener Blähton, Sand und Lava.
Der pH- Wert ist 5,8 strukturstabil. Die wird dann bei uns aufgedüngt mit Ammoniumphosphat für pH ca. 5,2 - 5,4. Wir sind auch Umweltschützer.
Ich hoffe, es ist alles jetzt gut so.

Liebe Grüsse aus Niederbayern von Helga


Blumen sind Boten Gottes die blühen damit wir Menschen nicht vergessen, wie schön seine Schöpfung ist.

Agnes Weickert


Folgende Mitglieder finden das Top: Froschkönig, katrin und Maggy
katrin Online



Beiträge: 5.255

07.08.2020 09:48
#30 RE: Microcitrus australasica Antworten

Sorry, Du hattest geschrieben

Zitat von Helga im Beitrag #27
Ich verwende von der Firma Frux" die Zitruserde ...
Und die hat jede Menge Torf. https://www.blumixx.de/frux-kuebel-zitru...ASABEgIvG_D_BwE

Deshalb mein Kommentar dazu. Alles gut!

PS: Ich hab mir von der torffreien gleich mal einen 40-l-Sack bestellt. Nach der Deklaration sollte die auch für Epiphyllum und andere humusmögende Kakteen als Grundstoff geeignet sein.

________________________________

Viele Grüße von Katrin

________________________________

Denn wir leben auf einem Blauen Planeten
Der sich um einen Feuerball dreht
Mit 'nem Mond der die Meere bewegt
Und du glaubst nicht an Wunder

- Marteria -


Seiten 1 | 2 | 3
 Sprung  
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz